Deutschland und Schweiz gemeinsam auf 7170

Freenetler

Mitglied
Mitglied seit
31 Mrz 2008
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hmm....ich überlege gerade warum ich meinen netvoip Account nicht mehr auf die FB bekomme, Fehler ist nicht registriert.

auf der laborware 11xxx geht es. Macht AVM mit jeder Laborware intern was anderes? die möglichen Einstellungen sind die gleichen, das hab ich parallel ausprobiert.


Aber wenn es dann funktioniert, wie regelt die fb das mit der landesvorwahl???

in der fritzbox ist ja deutschland und ort vorbelegt.
 

scul

Neuer User
Mitglied seit
2 Aug 2005
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wenn der Provider nicht registriert wird (habe ich das richtig verstanden?), müssten die Eingabedaten irgendwo fehlerhaft sein, vielleicht ist ein Leerzeichen zu viel.

Für jeden Provider musst du die Länderkennung (49 oder 41) einstellen.

Spaßiger wird es ggf. mit den Landespräfixen der Nummern der Anrufer. Einfach hier mal unter "Suffix" suchen.

Gruß
 

Freenetler

Mitglied
Mitglied seit
31 Mrz 2008
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wenn der Provider nicht registriert wird (habe ich das richtig verstanden?), müssten die Eingabedaten irgendwo fehlerhaft sein, vielleicht ist ein Leerzeichen zu viel.
Gruß
hmm...das kann eigentlich nicht sein. ich habe im browser die fritzboxseiten vom router als auch vom repeater geöffnet und parallel die einzugebenden daten von der netvoip seite per copy and paste geholt und per strg & V eingefügt.

der einzige unterschied ist, das ich auf dem repeater die laborversion .11xxx drauf gelassen habe, weil er ausser repeaten nix macht.

den router habe ich immer aktuell mit der neuesten version versorgt.

hast du sonst noch eine idee?

das mit der vorwahl wird ja vielleicht noch mit dem proxy gesteuert?? .ch??

aber da hab ich keine ahnung von.
 

scul

Neuer User
Mitglied seit
2 Aug 2005
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wenn du die Providerdaten mit copy&paste eingebenen hast: Lösche diese Providerdaten (vorher sichern) und gib sie noch einmal händisch ein. Bei mir hatte es geholfen.

Für jeden Provider musst du die Länderkennung (49 oder 41) einstellen.
Vergiss das, ich habe mich vertan. Du kannst in der 7170 nur eine Länderkennung (zB. 0049) einstellen. Bei jedem Provider kannst du denn einstellen, ob er diese (0049) vor deine gewählte Nummer setzt, solltest du eine Nummer ohne Landeskennzahl (z.B 087xxx) wählen.
 

tlm

Neuer User
Mitglied seit
11 Feb 2008
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
/me hat das gleiche prob auf einer fbf 7170:
sipcall.ch und sipgate.de laufen einwandfrei. netvoip wird nicht registriert. netvoip funktioniert aber mit den gleichen userdaten auf meinem smartphone einwandfrei. suche nach lösung.

edit gerade hier im forum gefunden: bei netvoip auf der fbf keinen proxy eintragen und schon gehts....merci
 
Zuletzt bearbeitet:

Freenetler

Mitglied
Mitglied seit
31 Mrz 2008
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
wie hast du das auf dem handy hinbekommen?

ich schaff es nicht, habe ein E65 von Nokia....
 

tlm

Neuer User
Mitglied seit
11 Feb 2008
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ist zwar offtopic: aber wenn du es mit dem interen sipclient nicht hinbekommst dann teste mal fring von fring.com
ich selbst habe ein se/// p1i aber hab auch schon e65 von bekannten erfolgreich mit sipgate konfiguriert.
 

Freenetler

Mitglied
Mitglied seit
31 Mrz 2008
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
nee.....will kein fring, hab einen eingebauten sip client und die nokia spezialsoftware dazu.

sipgate läuft ja einwandfrei...probleme macht mir netvoip.ch auf dem handy und noch auf der fb, aber dazu gab es schon einen tip


trotzdem danke für deinen beitrag.
 

Freenetler

Mitglied
Mitglied seit
31 Mrz 2008
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
habe werksreset und einrichtung als fremder anbieter gemacht.

habe den proxy weggelassen, jetzt geht es. Vielen Dank.
 

DaGloom

Neuer User
Mitglied seit
5 Mai 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ist ein wenig OFF-Topic, aber anders kann ich Freenetler nicht anschreiben:

Kannst Du mir mal Deine Fritzbox Settings zu NetVOIP geben? Ich habe genau die selbe Box, Firmware und SIP-Anbieter-Konstellation. Bei mir haperts jedoch irgendwie noch immer.
Sipgate.de klappt ohne Probleme ein- und ausgehend. NetVOIP nur ausgehend, eingehend leider nicht. Ich beschäftige bereits den NetVOIP Support und die Jungs von AVM. Bisher ohne Ergebnis... :phone:

PS: wenn der Kontakt läuft, lösche ich meinen Beitrag hier auch wieder, damit der Thread nicht sinnlos vollgemüllt wird ;-)
 

Freenetler

Mitglied
Mitglied seit
31 Mrz 2008
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Klar,

warte mal, ich schau wo ich ein screen hinladen kann....
 

Freenetler

Mitglied
Mitglied seit
31 Mrz 2008
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Schau mal da rein.

http://www.wuala.com/Generali/Fotos/Forum

da liegt ein screen von meinen Einstellungen.

Wichtig das Paßwort musst du per hand eingeben, nicht copy Paste!

und noch ohne ländervorwahl, also nur die ortsvorwahl und die nummer und die als anmeldeinformation nehmen.

sip und proxy sind beide sip.netvoip.ch

viel erfolg und meld dich, wenn was nicht klappt
 

Freenetler

Mitglied
Mitglied seit
31 Mrz 2008
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ist ein wenig OFF-Topic, aber anders kann ich Freenetler nicht anschreiben:


PS: wenn der Kontakt läuft, lösche ich meinen Beitrag hier auch wieder, damit der Thread nicht sinnlos vollgemüllt wird ;-)
hat es geklappt?
 

DaGloom

Neuer User
Mitglied seit
5 Mai 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du wirst es nicht glauben: die Jungs von NetVOIP hatten meine Nummer glatt doppelt vergeben. Aus diesem Grunde hatte es nicht geklappt. :blonk:
Nun habe ich ne neue Nummer und alles klappt auf Anhieb.

Aber hab nochmal gaaaanz vielen Dank für die schnelle Hilfe Freenetler. So konnte ich meine Konfig überprüfen und den schwarzen Peter entspannt zum Anbieter zurückschieben.

Also sei gewarnt: jeder, der ähnliche Probleme hat, sollte also auch die Möglichkeit der Doppelbelegung in Betracht ziehen. ;)

Schönen Abend noch allerseits...
 

Freenetler

Mitglied
Mitglied seit
31 Mrz 2008
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Naja, das ist ein Fehler der alle Schaltjahre mal vorkommt. Hauptsache es funktioniert jetzt.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,905
Beiträge
2,028,035
Mitglieder
351,049
Neuestes Mitglied
maody