Dialplan

fabio-84

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2007
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Leute bin ein Asterisk Neuling,

habs jetzt geschafft, dass die Anlage läuft und bin jetzt ein wenig durcheinander.

zunächst hatte ich folgenden Eintrag im Dialplan

Code:
exten => 9706534,1,Set(CALLERID(name)=${CALLERID(name)}FlIESEN)
Ich habe meinen Anlage um ein weiteres ISDN Telefon erweitert, welches an PORT 3 angeschlossen wurde. In der MISDN habe ich folgenden Eintrag ergänzt und als NT konfiguriert (ISDN PHONE)

Code:
[port3]
ports=3
msns=*
language = de
; ISDN Phone T-SINUS
Den Dialplan wollte ich nun so anpassen, dass die MSN 9706534 an Port3 signalisiert wird! Leider greift dann die 2te Zeile nicht mehr! Wie kann ich den

Code:
exten => 9706534,1,Dial(mISDN/g:port3/${EXTEN}) ( greift ) 
exten => 9706534,1,Set(CALLERID(name)=${CALLERID(name)}FlIESEN)  | (greift nicht)
gibt es eine Elegante Möglichkeit das mein SIP Phone die 2te Zeile verwendet und das ISDN Phone die 1. Zeile ????
:confused:

Fabio
 

Ralph*

Mitglied
Mitglied seit
7 Mrz 2006
Beiträge
367
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Innerhalb einer Extension kann es nur eine Priorität 1 geben. Deshalb wird die zweite Zeile nicht ausgeführt.

Wenn ich das richtig verstehe, dann soll bei einem Anruf auf Deiner Nummer 9706534 das neu angeschlossene ISDN-Telefon klingeln. Und das funktioniert auch, oder?

Aber was soll das SIP-Phone (das Du erst in der letzten Zeile Deines Postings beiläufig erwähnst!) machen? Ebenfalls klingeln? Das steht leider nirgendwo.

Gib doch der zweiten Zeile einfach die Priorität 2... und zeig mal den Rest Deiner extensions.conf.

Ralph
 

fabio-84

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2007
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
wie kann ich die 1. Zeile ergänzen dass auch SIp 10,12,15, und port3 klingeln ?
 

Ralph*

Mitglied
Mitglied seit
7 Mrz 2006
Beiträge
367
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18

fabio-84

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2007
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
super und was heißt ,Ttr
??

ich teste mal meinen Dialplan so

Code:
exten => 925329,n(nein),Dial(SIP/10,&mISDN/g:port1/${EXTEN},Ttr)

müsste eigentlich sip10 und port1 rufen ;)
mal sehen obs geht...
 

fabio-84

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2007
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
exten => 925329,n(nein),Dial(SIP/10&mISDN/g:port1/${EXTEN},,Ttr)

so mit dieser Zeile klingelt nur der PORT1 aber SIP10 nicht mehr

aRGH... *grummel*
 

doxon

Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
781
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
super und was heißt ,Ttr
Ist ja auch hier http://www.voip-info.org/wiki-Asterisk+cmd+Dial beschrieben.

# t: Allow the called user to transfer the call by hitting the blind xfer keys (features.conf)

* If you have set the variable GOTO_ON_TRANSFER then the transferrer will be sent to the context|exten|pri (you can use ^ to represent | to avoid escapes), example: SetVar(GOTO_ON_TRANSFER=woohoo^s^1); works with both t and T
* WARNING: GOTO_ON_TRANSFER does not exist in any version of ASTERISK and will not! the variable is called GOTO_ON_BLINDXFR see http://svn.digium.com/view/asterisk?rev=5495&view=rev and http://bugs.digium.com/view.php?id=4056 for details. THX to the person who shared the information above!

# T: Allow the calling user to transfer the call by hitting the blind xfer keys (features.conf)
# r: Generate a ringing tone for the calling party, passing no audio from the called channel(s) until one answers. Without this option, Asterisk will generate ring tones automatically where it is appropriate to do so; however, "r" will force Asterisk to generate ring tones, even if it is not appropriate. For example, if you used this option to force ringing but the line was busy the user would hear "RING RIBEEP BEEP BEEP" (thank you tzanger), which is potentially confusing and/or unprofessional. However, the option is necessary in a couple of places. For example, when you're dialing multiple channels, call progress information is not consistantly passed back.

so mit dieser Zeile klingelt nur der PORT1 aber SIP10 nicht mehr
Du hast vor dem "Ttr" ein Komma zu viel.

Vielleicht nimmt der ISDN-Port das Gespräch ja schon an. Somit klingelt es nicht mehr beim SIP-Teilnehmer.
Was sagt der Asterisk denn bei höherem Verbose Level

Code:
set verbose 4
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,861
Beiträge
2,027,461
Mitglieder
350,964
Neuestes Mitglied
fele24078