.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Digitaler - analoger Telefonanschluss

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von supernull, 26 Okt. 2006.

  1. supernull

    supernull Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey,
    ich habe eine fritzbox 7170 und den 1&1 3dsl vertrag wo ich 4 rufnummer bekommen habe funktioniert es wenn ich eine rufnummer meinen alten analogen telefonen zuweise und eine andere rufnummer einem digitalen oder funktioniert das nur wenn ich nur digitale telefone nehme?
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Mit digitalen Telefonen meinst Du wahrscheinlich ISDN-Telefone. Rufnummern für analoge Telefone werden in der FBF unter der Nebenstellenkonfiguration eingestellt. Rufnummern für ISDN-Telefone an der 7170 werden in den Telefonen selbst eingerichtet.

    Du kannst die vier Nummern beliebig verteilen.

    --gandalf.
     
  3. supernull

    supernull Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 supernull, 26 Okt. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26 Okt. 2006
    mit anderen worten es funtioniert das die hauptnummer auf denn analogen kommt und der rest auf digitale und nicht das die fbf da mirn strich durch die rechnung macht

    aber ich muss das analoge wie auch das isdn beides an der fritzbox anschließen.
     
  4. caspritz78

    caspritz78 Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 caspritz78, 26 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 26 Okt. 2006
    Ja klar. Wie willst du denn sonst telefonieren? Wobei du könntest das ISDN-Telefon auch direkt an den NTBA anschließen wenn du ISDN hast. Steht leider nix in deinem Post dazu. Übrigens wie gandalf schon anmerkte. Es heißt ISDN-Telefon und nicht digitales Telefon. Digital sind bis auf Omas Wählscheibentelefon sicher alle heute. Das sagt aber nix darüber an an was für einen Anschluß sie funktionieren. Analoge Telefone an analogen Telefonanschlüssen und ISDN-Telefone an ISDN-Anschlüssen.

    Also deine beiden analogen Telefone kommen mit Hilfe des Adapters an den analogen Anschluss der Fritzbox. Das ISDN-Telefon an den SO-Ausgang.

    Grüße
    Christoph
     
  5. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    ja selbstverständlich müssen die Telefone an der FritzBox angeschlossen werden. Schau mal im Handbuch von der FritzBox 7170 nach. Dort findest auf den Seiten 28 "Analoges Endgerät" und 29 " ISDN-Telefone" an die FritzBox anschließen.

    mfg Holger
     
  6. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Eine Telefonanlage ist dazu da, eine Reihe interner Telefone (analog oder ISDN) anzuschließen, damit diese sowohl intern, als auch über eine oder mehrere Amtsleitungen nach draußen telefonieren können. Die Fritz!Box Fon Modelle sind Telefonanlagen, die als Amtsanschlüsse VoIP, analog und/oder ISDN unterstützen. Die 5010 will nur ein analoges Amt - die 5012 nur ein ISDN Amt.

    Wenn Du das nochmals genau liest, dann wird klar, wo die Telefone angeschlossen werden müssen bzw. können, damit etwas Bestimmtes funktioniert... Je nachdem, was Du vorhast, kannst Du die Telefone entsprechend anschließen.

    --gandalf.
     
  7. supernull

    supernull Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    jopp hab das jetzt gecheckt vielen dank..werd es am we mal ausprobiern
     
  8. paga

    paga Neuer User

    Registriert seit:
    7 Okt. 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Tag,

    ich habe mal eine Frage zur neuen FritzBox 7390.
    Internetanbindung über das Fernsehkabel und darüber auch Telefon, leider nur analog.
    Kann ich meine ISDN-Telefonanlage über die FritzBox mit dem analogen Anschluß betreiben, ist das technisch möglich?
    Danke im voraus.
     
  9. paga

    paga Neuer User

    Registriert seit:
    7 Okt. 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.
     
  10. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Hehe... kein Problem :)

    In längerer Form: der interne ISDN-Bus der FBF ist separat vom externen, d.h. die beiden können ohne einander existieren. Man kann daher mit einem analogen Amt oder sogar nur mit VoIP-Anbietern und ohne Festnetz auch durchaus ISDN intern nutzen, um z.B. eine Telefonanlage anzuschließen.

    --gandalf.