.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Digitemp & Feuchtemessung

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von shinebar, 7 Feb. 2009.

  1. shinebar

    shinebar Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    offenbar leidet das derzeit in Freetz verwendete Digitemp unter einem ähnlichen Fehler wie hier beschrieben:

    Code:
    /var/mod/root # digitemp  -c .digitemprc -a
    DigiTemp v3.5.0 Copyright 1996-2007 by Brian C. Lane
    GNU Public License v2.0 - http://www.digitemp.com
    Found DS2490 device #1 at 001/003
    Feb 07 00:22:36 Sensor 0 C: 4.25 F: 39.65
    
    /var/mod/root # digitemp  -c .digitemprc -a -A
    DigiTemp v3.5.0 Copyright 1996-2007 by Brian C. Lane
    GNU Public License v2.0 - http://www.digitemp.com
    Found DS2490 device #1 at 001/003
    Feb 07 00:22:43 Sensor 0 C: 4.25 F: 39.65
    Feb 07 00:22:43 Sensor 1 VDD: -1.00 AD: -1.00 CAD: 0 C: 4.66
    
    Mit owfs funktioniert es ohne Probleme:

    Code:
    /var/mod/root # owread /26.F9F7CD000000/humidity
         69.0785
    /var/mod/root # owread /26.F9F7CD000000/temperature
            4.75
    Besteht die Möglichkeit eines Down / Upgrades? Setzt noch jemand einen DS2483 zur Feuchtemessung ein und kann dieses Phänomen bestätigen?

    Viele Grüße
    Danny
     
  2. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    #2 Silent-Tears, 7 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7 Feb. 2009
    Funktioniert denn einer der PAtches die angehängt sind an dem Ticket? Angeblich soll es dieser hier tun.

    Ich hänge mal einen Patch an hier. Einzuspielen wie immer mit "patch -p0 <patch.name && make digitemp-dirclean" aus der Wurzel des trunks heraus. Funktioniert der? Ich kanns nicht selber testen.
     
  3. shinebar

    shinebar Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin!
    Danke für die schnelle hilfe - leider funktioniert der Patch nicht, das Verhalten bleibt exakt gleich. Eventuell kann digitemp ja doch nicht sooo gut mit dem Sensor.

    Viele Grüße
    Danny
     
  4. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Na ja, ich hab weder digitemp noch irgendwelche Sensoren. Ich hab mich nur durch die Listen gelesen und den Patch genommen, der da empfohlen wurde, den für Freetz angepasst. Mehr nicht.
    Versuchs doch auch mal. Vielleicht findest du einen, der funktioniert.
     
  5. adlerchen2012

    adlerchen2012 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo shinebar,


    ich habe das gleiche Problem mit dem DS2438. Hast du eine Lösung gefunden?


    Viele Grüße,
    Daniel
     
  6. shinebar

    shinebar Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin adlerchen2012,

    damals hab' ich dann alles auf OWFS umgestellt. Das ist natürlich nicht mit zwei Zeilen gemacht und eigentlich habe dafür alle Skripte neu geschrieben. Einige Wochen nachdem ich fertig war ist dann der USB-Stick gestorben, auf dem alles gespeichert war - sorry. Eventuell kann man aber auch nur die Zeile in den Skripten umstellen, dass müsste einfacher gehen.
    Nachdem ich mich dann so geärgert habe, bin ich auf einen Meteohub umgestiegen (und sichere täglich meine Daten ;))

    Viele Grüße
    Danny
     
  7. adlerchen2012

    adlerchen2012 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für deine Antwort.

    Das hatte ich schon befürchtet. Ich werde also wohl auch umstellen müssen auf OWFS. Ich denke, das loggen der Sensoren mache ich auch per cron-Job.

    Wo finde ich denn Informationen, wie ich das organisieren kann? Bin noch Neuling.
    Ich muß ja per cron-Job das ganze in eine Datei schreiben. Aber ich finde in rrdstats (webinterface bei freetz) keine Möglichkeit, das dann einzubinden...
     
  8. shinebar

    shinebar Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab' mich dann komplett durch die Doku gewühlt und auch die RRDs neu gemacht. Da könnte ich sogar noch was finden, weil ich etwas ähnliches in der Firma noch mal gemacht habe - wenn Dir das hilft, kann ich das gerne mal raussuchen.
     
  9. adlerchen2012

    adlerchen2012 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das wäre echt super. So richtig durchblicken tue ich da noch nicht...
    Es würde mir auf jeden Fall helfen. Vielen Dank!
     
  10. shinebar

    shinebar Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin!
    Also, ich sammel mal die Fragmente zusammen. Passt nicht alles, aber das Prinzip sollte klar werden:

    So wird ein Wert in ein RRD für einen Wert eingetragen:
    Code:
      rrdtool update /var/wetter/luftfeuchtigkeit.rrd N:$RTTD
            echo Luftfeuchtigkeit $RTTD in RRD eingetragen
    Bei mehreren Werten muss es dann so aussehen:
    Code:
           rrdtool update /var/wetter/temp.rrd N:"$TEMP":"$DEWP"
            echo Temperatur $TEMP in RRD eingetragen

    Wie Du die RRDs erzeugst steht (sogar mit einem Beispiel für die Temperatur) auf http://oss.oetiker.ch/rrdtool/doc/rrdcreate.en.html

    Die Wert von OWFS bekommst Du ziemlich einfach in die Variablen:

    Code:
    t2=`/opt/owfs/bin/owget /bus.0/28.1216C6020000/temperature`
    erzeugt eine Variable t2 mit der aktuell gemessenen Temperatur des Sensors.

    So. 3 Beispiele, 3 Quellen - ich hoffe, es bringt Dich weiter!