[Frage] DISA-Anruf komfortabler gestalten

teufel.augsburg

Neuer User
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich habe eine Fritzbox 7590 und fürs HomeOffice eine seperate Sip-Nummer der Telekom und ein eigenes DECT-Mobilteil, teilweise nutze ich jFritz zum Wählen.

Von der Arbeit habe ich jetzt eine DISA-Rufnummer eingerichtet bekommen, damit der angerufene meine Büronummer sieht. Das ganze funktioniert soweit, nur leider ist es sehr unkomfortabel: zuerst muss ich die DISA-Rufnummer anrufen und warten bis verbunden ist, dann muss ich einen Code, meine Durchwahl und eine Pin eingeben und am Schluss noch die Nummer, die ich anrufen will. Geht der Angerufene nicht ran oder ist belegt, bringt mir die Wahlwiederholung leider nichts.

Wenn ich mir jetzt Asterisk installiere, kann es so eingerichtet werden, dass ich am Mobilteil oder jFritz ganz normal die Zielnummer eingebe und Asterisk die DISA-Rufnummer anwählt, wartet bis verbunden ist und dann das "authentifizierungs"-Gedöns und die Zielnummer "übermittelt"?

Oder gibt es eventuell eine andere Lösung um das ganze komfortabler zu gestalten?
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,565
Punkte für Reaktionen
145
Punkte
63
Das ist ein klassisches Call-Through mit Selbstwahl. Kannst Du nicht über p und w diese Codes und PIN übermitteln? Am einfachsten testest Du das mit einem alten Mobiltelefon-Knochen von Nokia. Wenn das klappt, müssten wir nur ein DECT-Mobilteil finden, dass eine solch lange Vorwahl erlaubt.
 

teufel.augsburg

Neuer User
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das habe ich bereits probiert, wenn ich an die Telefonnummer vom Call-Through was Anhänge, wird der Anruf nicht angenommen.
 

Multireed

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
182
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Hallo. WEgen was anhängen fällt mir so dazu ein.
Hast Du auch beachtet das nur die Nummern bis zur Meldung eurer Anlage zur Rufnummer gehören.
Alles was danach kommt sind DTMF Informationen.Darum kann es schlecht alles in einer Zahlenreihe gesendet werden.
Du mußt also Deiner FB sagen wo die Wahlziffern zu Ende sind, damit sie die Wahl absetzt, danach vielleicht Pause einfügen und auf DTMF umschalten wenn es nicht bei Nachwahl automatisch gemacht wird.
aber ob es so einzurichten ist und dann auch klappt weiß ich auch nicht.
 

teufel.augsburg

Neuer User
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Egal was ich mache, wenn ich mehr als die Telefonnummer verwende kommt die Ansage: "Die Zielrufnummer ist gesprerrt, der Verbindungsaufbau ist nicht möglich"

Ich habe noch etwas gesucht und folgendes im Zusammenhang Asterisk und Call-Through gefunden, da geht es zwar eher darum selber ein Calltrough aufzubauen aber das geht aber in die, was ich brauche:
Da ich es als sehr lästig empfand immer die PIN einzugeben, habe ich diesen Vorgang vom Asterisk-Server automatisieren lassen. Dazu muss folgende Extension in die extension.conf eingetragen werden:


;Fritzbox \w callthrough-outbound:
exten => 6666,0,NoCDR()
exten => 6666,1,Dial(SIP/6666,2,D(w1234))


Erklärung: Es ist möglich dem Dial-Befehl ein Makro zu übergeben. In diesem Fall soll er nach Entgegennehmen des Anrufes 0,5 Sekunden warten (w) und nacheinander die PIN „1234“ als DTMF-Ton übermitteln. Trägt man dies ein, sollte man kurze Zeit nach dem Wählen der „6666“ den Quittungston der Fritz!Box hören. Über eine vorgewählte „0“ kann man sich nun Amt holen und über seinen Festnetzanschluß telefonieren.

Falls es hier erlaubt ist, würde ich auch die Quelle einfügen.

Das w1234 müsste ich durch meine Zugangsdaten fürs Call-Through ersetzen und die Rufnummer die ich am Telefon wähle müsste ich irgendwie dahinter reinbringen.
Des weiteren müsste Asterisk dann immer die Call-Through-Nummer anrufen und nicht die Nummer, die ich am Telefon oder mit JFritz wähle.

Kann mir da jemand infos geben?
 

teufel.augsburg

Neuer User
Mitglied seit
8 Apr 2016
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hat niemand eine Idee oder Infos, ob ich das obige für meine Zwecke anpassen kann?
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,933
Beiträge
2,067,978
Mitglieder
356,992
Neuestes Mitglied
klingeljoe2