.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Div. Webseiten (besonders Google)abends extrem langsam

Dieses Thema im Forum "1&1 DSL" wurde erstellt von guest_jo, 25 Feb. 2009.

  1. guest_jo

    guest_jo Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #1 guest_jo, 25 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 26 Feb. 2009
    Hallo,
    meine Leitung, siehe sig, läuft über Telefonica (77.188...-77.190...) und ist stabil ohne resyncs und nur wenige fec über mehrere Tage.
    Ich kann große Dateinen, letztens 3x 2GB mit ca 700KB/s runterladen, Upload ist auch ok mit ca. 70 KB/s.
    Seit Ende letzter Woche stelle ich immer öfter fest, daß diverse Seiten sich langsam oder zeitweise garnicht öffnen. Z.B.
    -Google
    -wieistmeineip
    -dieses Forum
    bei letzterem sehe ich z.B daß irgendwas von googleadd oder syndicate nicht kommt und deshalb der Seitenaufbau stockt.
    Wenn ich im gleichen Moment eine völlig andere Seite aufrufe die auch nicht im cache ist baut diese und jede andere Seite sich in Sekundenbruchteilen auf. :confused::confused:
    Da ich nirgends ähnliche Störungsmeldungen im Netz finden konnte schreib ich das jetzt hier und frage ob andere im Raum Oldenburg(Niedersachsen) ähnliches beobachtet haben.
    Wie ist es möglich daß wenige Seiten, und viel schlimmer: wenige user (1er), betroffen sind ?

    Das problem tritt mit Firefox und IE ,jeweils aktuell, auf.
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,706
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Störungen in Form von nicht ladenden googlead-Teilen habe ich auch oft beobachtet - allerdings mit einer T-Com-IP. Das liegt oft an den google-Ads.
    Abhilfe: Firefox mit aktiviertem Adblock Plus, dann ist mehr Platz auf dem Schirm und damit der Blick frei für das Wesentliche und die lästige Werbung bleibt draußen.
     
  3. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    Ich glaube nicht, dass das im Interesse des Seitenbetreibers ist, die Werbung auszublenden.

    Ich hab auch ABP installiert.
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,706
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Man muss natürlich die Seite "*.ip-phone-forum.*" zu den Ausnahmeregeln hinzufügen!
     
  5. guest_jo

    guest_jo Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Danke für den Tip, hab das plugin jetzt drauf. Macht nen guten Eindruck.
    Habe gestern abend wieder zwischendurch die Situation gehabt daß Google nicht erreichbar ist: Netzwerk Zeitüberschreitung
    Alle anderen Seiten gehen einwandfrei wobei dieses Forum zeitgleich auch recht lngsam geladen wurde aber immerhin es wurde.
    Was mich wundert ist, daß ich offensichtlich mit diesem Problem ziemlich einsam bin ...:lamer:
     
  6. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,706
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ich kann zum ippf keine Unterschiede spüren, egal, ob mit T-Com-IP & Backbone oder der Telefonica-Variante.
    Das ist bei mir das gleiche. Ebenfalls heise.de, Tagesschau.de usw. Nur einmal war eBay mit telefonica langsamer - das kann aber auch eine temp. Störung gewesen sein. :noidea:
     
  7. woingenau

    woingenau Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2008
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir hat das Addon "Fasterfox" geholfen.
    Mit ein bisschen suchen findet man es auch für die neue Firefox-Version 3.06 ;)
     
  8. guest_jo

    guest_jo Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #8 guest_jo, 27 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 27 Feb. 2009
    Ich hoffe ja immer noch daß sich noch jemand von hier meldet der ähnliches hat.
    Gestern ging google etwas besser, dafür wieistmeineip.de praktisch garnicht.
    War Ghostwalker oder so ähnlich mit der "Lesen-Denken-Posten"-Umleitung nicht aus OL ? Mal suchen...

    Ok, hab ihn mal angePMt :huhu:
     
  9. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Ja, ich bin aus OL.

    Ich stelle aber keine Probleme mit irgendwelchen Webseiten fest; weder tagsüber auf der Arbeit (via Arcor) noch abends oder am Wochenende zu Hause (1&1 via Telefónica).

    Grüße Dirk
     
  10. guest_jo

    guest_jo Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Schade, das Problem besteht weiterhin. In unregelmäßigen Abständen ich wart erstmal ab. Trotzdem Danke für die Antwort.
     
  11. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,307
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    Nach Deiner Signatur setzt Du eine 7050 als Repeater hinter einer 7270 ein. Ich hatte das auch probiert, stellte aber fest, dass die Geschwindigkeit je nach Webseite teilweise drastisch einbrach (aber nicht konstant, das wechselte schon). Abends stärker, wenn andere Funkquellen im Haus aktiv waren.
    Mit einem WLAN-Client (oder einer WLAN-Karte im PC) direkt an der 7270 trat das Problem nicht auf.
    hast Du denn beides, dirket an der 7270 per LAN angeschlossen und per WLAN am Repeater probiert?
     
  12. guest_jo

    guest_jo Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #12 guest_jo, 2 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 2 März 2009
    Ist über LAN und WLAN gleich; mit PC und mit Netbook. ( der Repeater liegt vorbereitet für den Gartenbetrieb im Schrank...:dance:) gerade auf dem Netbook hat Google wieder ne halbe Minute gedauert; hab dann abgebrochen. Sekunden später gehts wieder ohne hakeln.
    Lese aber schon seit ner Stunde hier rum und nix klemmt außer eben Google und ein paar andere Sachen. Das gibts doch alles nicht:mad:

    DNS-Cache löschen hatte ich mal gemacht, stand aber nicht viel drin, Browsercache lösche ich bei jedem Beenden von Firefox, TCP-optimizer mit verschiedenen RWIN probiert.
    Auf dem Laptop hatte ich heute Mittag auch wieder Seiten bei denen Teile von Google Add oder Syndicate hängen blieben. Seit ich jetzt adblock plus drauf hab ist zumindest das besser geworden aber alles von Google wird glaub ich nicht gefiltert.
    Habe nur die Windows Firewall, wer kann da noch reinpfuschen ? Qos-Packetplaner vielleicht ?

    PS: jetz gerade auf dem Netbook Google in einer Sekunde, direkt danach auf dem PC 20 Sekunden. Da war echt mein Modem schneller.
     
  13. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,706
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Da musst du ansetzen:
    Es ist definitiv irgendein Schrott auf Deinem PC, denn das Netbook läuft doch normalerweise über die selbe Internetverbindung Deines Routers, wie Dein PC.
    (Nur die Anbindung des Netbooks ist idR per WLAN, beim PC fast immer per LAN)
    Hast Du mal mit einer Linux-Live-CD getestet?
    Was macht Dein PC dann? Ist es dann wieder ordnungsgemäß?
     
  14. guest_jo

    guest_jo Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das Problem trat definitiv auf beiden Rechnern auf aber zeitabhängig, mal gings mal nicht. Keine Regel zu erkennen. Wenn Google am PC klemmte und zwei Sekunden später am Netbook nicht, dann war es beim nächsten mal so daß auf einund dem selben Gerät der erste Klick versagte und der nächste Versuch sofort erfolgreich war.Oder eben umgekehrt. usw.

    Der Witz ist nur daß, ohne daß ich irgendwas unternommen habe, seit dem Nachmittag wieder alles so läuft als wenn es nie ein Problem gegeben hätte...:blonk::dance::silly:
     
  15. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Inzwischen tritt das Problem bei mir ebenfalls auf. Betroffen sind Webseiten quer durch das Internet. Besonders ärgerlich ist dabei, dass Online-Banking-Seiten ebenfalls klemmen.

    Bei mir äußert sich das Problem so, dass ein Ladeversuch schlicht fehl schlägt; der nächste mittels F5 innerhalb von wenigen Sekunden am selben Rechner ausgelöst funktioniert dann. Ist bei Online-Banking natürlich besonders ärgerlich.

    Ich werde heute abend ein Ticket bei 1&1 öffnen, auch wenn es meines Erachtens aussichtslos ist.

    Grüße Dirk
     
  16. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,706
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Na, dann kommen wir der genaueren Problembeschreibung doch wieder einmal ein Stück näher ;)
    Dieses Phänomen habe ich hier auch schon beobachtet - allerdings mit einer T-Com-IP.
    Manchmal klemmt es eben beim Laden, ein erneuter Aufruf lädt dann innerhalb von (Bruchteilen von) Sekunden die Seite neu.
    Aber das ist bei mir nicht zeitabhängig und ebenso nicht PC-abhängig.
    Somit sollte es nicht am Telefonica-Backbone liegen, da ich ja wie gesagt über T-Com angebunden bin. Eine Reproduktion des Fehlers ist bei mir nicht möglich, da der Fehler meiner Beobachtung anch sporadisch auftritt - egal, welche Sites, welche Urzeit...
    Da bleibt also auch unsere allseits geliebte Fritz als mögliche Ursache:
    Wie seid ihr angebunden?
    Ich habe DSL16k mit (momentan) fastpath

    Ergänzung:
    DSLAM: Infineon / 113.29 - H1 7
    IP: 91.51.*.* (dip0.t-ipconnect.de)
    Backbone; DTAG
    Latenz: fast / fast
    ADSL: ADSL 2+ (ITU G.992.5) Annex B
    DSL: 16k (mit jede Menge Reserven)
     
  17. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Fehler beobachtet bei 1&1 DSL 6k; kein Fastpath; keine Speed-Option; Telefonica-DSLAM und -Backbone.

    Grüße Dirk
     
  18. Kowsko

    Kowsko Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    76829 Landau
    Hi,

    der selbe Fehler tritt bei mir neuerdings auch gelegentlich auf, allerdings definitiv erst seit der Umstellung auf Telefonica-Backbone. Das war vor der Komplett-Umstellung, ich glaube etwa Ende Januar.

    DSL 16k, interleaved, Broadcom DSLAM, Carrier: Telefonica

    Gruß
    Martin
     
  19. guest_jo

    guest_jo Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Problem war heut abend wieder da: IP 77.190. ,wieder google und wieistmeineip.de Die meisten anderen Seiten die ich nutze sind nicht betroffen.
    Code:
    1008 kBit/s
    8997 kBit/s
    DSL-Version
    1.52.32.01 	DSL Aktiv
    [1:02:20]
    ADSL 2+ (ITU G.992.5) Annex B 	
    Centillium
    0.0 - H1 6
    B50043454E54
    2310
    0000B520
    
    Was mir schon vor Tagen aufgefallen ist :
    Mit TCPoptimizer hab ich öfter Sammelpings gemacht zu Google Heise und ein paar anderen, je 3x. Bei den beiden genannten Seiten war regelmäßig ein Drittel Packet loss dabei. Die Received Packete lagen wie immer bei 30-40 ms.
    Gerade auch wieder 2 von 8 an Heise verloren
     
  20. Kowsko

    Kowsko Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    76829 Landau
    Das ist vielleicht nervig... :mad:
    Problem tritt weiterhin in unregelmäßigen Abständen auf verschiedenen Websites auf.
    Ich denke dass ne E-Mail sowieso nichts bewirkt. Glaubt ihr ein Brief nach Montabaur wäre sinnvoll? Wenn sich keiner beschwert wird sich ja auch nichts ändern.

    Gruß
    Martin