Diva Server 4BRI

deadnoize

Neuer User
Mitglied seit
3 Sep 2007
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

hab mal ein paar Fragen und hoffe auf natürlich auf Antworten :)

Bei uns läuft Trixbox (Asterisk 1.4) mit einer Diva Server 4BRI.

Als Beispiel:

Port1: 12345
Port2: 12346
Port3: 12347
Port4: 12348

in meinem Kontext für alle habe ich MusicOnHold gelegt.

Wenn ich jetzt 12348 von aussen anrufe und das von 3 unabhängigen Telefonen, dann bekommt der Dritte ein "besetzt", ist es möglich ihn dennoch intern gleich auf einen anderen Port zu legen um möglichst die Kapazitäten aller 8 Channels auszunutzen???

und noch eine Frage:
Bis jetzt ist nur Port4 erreichbar von aussen (incoming), ich kann aber über mehrere Ports raus telefonieren. Hat da jemand vielleicht eine Idee.

--> jeder Port hat in der capi.conf dieses aussehen...
[V4BRI-X] ; X = 1,2,3,4....
isdnmode=MSN
incomingmsn=*
controller=1
softdtmf=0
accountcode=
context=atest
group=1
callgroup=1
echocancel=yes
echotail=64
devices=2

vielen dank im voaurs....
 

deadnoize

Neuer User
Mitglied seit
3 Sep 2007
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
das nur ein Port von aussen erreichbar war, habe ich gelöst.
[BRI1]
controller=1
....
[BRI2]
controller=2
....

ich hatte jeden port mit controller=1 belegt...

bleibt nur das problem dass ich jeden controller "nur" 2x erreiche und das dritte telefon bekommt busy (bzw. dienstmerkmal nicht verfügbar)
 
Zuletzt bearbeitet:

armincm

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 Aug 2005
Beiträge
1,006
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jeder BRI port hat nunmal nur 2 B-Kanäle. Wenn du das bündeln willst, dann solltest du mit deinem Telekom-Provider sprechen und z.B. ein Anlagenanschluss nehmen.
Ansonsten könntest du aber auch bei dritten Anruf ein capicommand(deflect) auf eine Nummer eines anderen Ports machen. Aber das kostest natürlich extra Verbindungsgebühren.

Armin
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,335
Beiträge
2,021,256
Mitglieder
349,887
Neuestes Mitglied
VVDSL100