.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DNS-Fehler dialcheap.com FritzBox7270 v2

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von thedude83, 3 Apr. 2017.

  1. thedude83

    thedude83 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Es wird eine Fritzbox mit eigenem IP-Bereich hinter einem Speedport W 723V an einem Telekom DSL-Anschluss betrieben.

    In der Fritzbox sind zwei sipgate accounts eingetragen, die funktionieren. Außerdem ein dialcheap.com Account, der sich mit der Fehlermeldung "Anmeldung der Internetrufnummer ABC war nicht erfolgreich. Ursache: DNS-Fehler" nicht registrieren kann. Ein Andorid-Telefon mit Zoiper kann im von der FritzBox bereit gestellten WLAN problemlos eine Anmeldung bei dialcheap.com vornehmen.

    In der Fritzbox habe ich nun schon einen öffentlichen DNS-Server eingetragen, STUN-Server ist frei, mit und ohne Proxy probiert, FritzBox neu gestartet.

    Alle Einstellungen habe ich von der Seite

    https://www.dialcheap.com/sip

    übernommen.

    Ein früher oft benutzter freevoipdeal Account kann sich mit unveränderten Login Daten mit der gleichen Fehlermeldung auch nicht mehr registrieren.

    Kann mir jemand weiterhelfen? Warum kann sich Zoiper registrieren, die FritzBox aber nicht?

    Danke, Thomas
     
  2. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Mit zwei Routern hintereinander hast du doppeltes NAT. Sipgate und Zoiper stört das nicht bei der Registrierung. Ob eine Sprachverbindung auch zustande kommt, ist der nächste Punkt auf der Liste.
     
  3. thedude83

    thedude83 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Fritzbox selbst hat ja kein doppeltes NAT sondern ihre vom DSL Router zugeteilte IP, mit der sie die VoIP aufbaut.

    Muss irgendeine Portweiterleitung im DSL Router aktiviert werden?

    Danke, Thomas