[Frage] DNS Namen stimmen nicht überein

RSchnauzer

Mitglied
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo,
ich habe etwas Probleme zu verstehen, wann die DNS Namen in der FB gesetzt werden.
Wenn man die Anzeige "Netzwerkverbindungen" mit der Ausgabe von nslookup vergleicht zeigen die Namen auf unterschiedliche IP4 Adressen.
Das kann etwas mit der IP4 und IP6 Unterstützung zu tun haben.
Wenn ich ein Gerät mit der IP4 Adresse suche finde ich es, der DNS Name ist aber nicht der Hostname.
"Bilderrahmen" hat in nsllookup die Adresse 192.168.178.25 ist in Netzverbindungen tatsächlich aber 192.168.178.28
"BYIZB5" gibt es in nslookup nicht, ist in Netzverbindungen aber die 192.168.178.25
"Drucker" hat in nslookup die Adresse 192.168.178.22 ist aber in Netzverbindungen tatsächlich die 192.168.178.24.
Die 192.168.178.22 ist tatsächlich eine Powerline Box.
Wie kann man die DNS Angaben in der FB bereinigen, die host Angaben in den Geräten sind in Ordnung?
Es mag sein, dass in der Historie die Namen in Netzverbindungen mal gesetzt wurden.
So ist es aber lästig, da man die Geräte nicht über Ihren Hostnamen remote im eigenen Netz ansprechen kann.
Ich war immer davon ausgegangen, dass die Namen bei der DHCP Adressen Vergabe neu gesetzt werden.
nslookup.jpg Biderrahmen.jpg BYIZB5.jpg Drucker.jpg Powerline.jpg
[Edit Novize: Riesenbilder gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
Geräte beziehen auch über DHCP die IP? Oder an Geräten alles manuell?
 

RSchnauzer

Mitglied
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
Und genau mit sowas gibt es Probleme, entweder man macht alles manuell und ignoriert alles in FB an Namen, oder macht es mit DHCP.

Geräte ggf. trennen, in FB die IP ändern und Namen, dann Geräte wieder Verbinden, ggf. Box mal neustarten.

Kenne Probleme mit Namen, oder falsch angezeigter IP und so nur wenn man meint irgendwas manuell vergeben zu müssen, was quatsch ist, oder verwaltest IPv6 auch manuell?
 
Zuletzt bearbeitet:

RSchnauzer

Mitglied
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
... alles manuell und ignoriert alles in FB an Namen, oder macht es mit DHCP...
Drucker und Repeater, die man auch mit Browser ansprechen will, gibt schon Sinn mit festen Adressen laufen zu lassen.
Ich werde jetzt mal die Liste der Geräte durchgehen und versuchen das Prinzip zu verstehen.
Ich befürchte das löst sich erst mit Ablauf der lease auf.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
Ne macht es nicht, da man sagen kann in der FB selbe IP zuweisen, welche über DHCP zugeteilt wird. Diese wird dann auch nicht an andere Geräte vergeben, sondern eine freie aus dem IP Pool.

Der DHCP kann für gesamte Netz IP Adressen verteilen, was man in FB einstellen kann mit z.B. von 20-199 ist nur der IP Pool für neue Geräte, heißt nicht, dass DHCP nicht auf manuelle IP mit .2 zuteilen kann.

Einfach in der FB alle Geräte passend benennen und Wunsch IP eintragen, und alle Geräte beziehen dann immer diese IP. Unabhängig ob Gerät zurücksetzt, anderer Benutzer oder nen Treiber die Netzwerkkonfig zurücksetzt.
 

RSchnauzer

Mitglied
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
.... welche über DHCP zugeteilt wird. Diese wird dann auch nicht an andere Geräte vergeben, sondern eine freie aus dem IP Pool...bb
Danke. Ich finde im Moment die Stelle nicht mehr, wo man den IP Pool für DHCP definiert. In welchem Menu ist das?
Dann würde ich Drucker und Repeater außerhalb des Pools definieren.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
Unter Netzwerk, Netzwerkeinstellungen bei IPv4 Einstellungen wo auch IP der Box selbst ändern kannst.

Ich habe alle Geräte im Netzwerk umbenannt, für Freunde/Familie nur Namen geändert, Haken bei selbe IP zuweisen weg gelassen, meine eigenen Geräte haben alle IP mit Zuweisung und Namen halt.

Habe da auch bei den IPs ne Struktur zur Vergabe, habe sogar Standardnetz erweitert.

Kannst dir ja selbst Gedanken zu machen wie wichtig ganze ist für deine Ordnung, oder eher egal ist. Idee wäre z.B.
1 die FB
2-9 Repeater, weitere FBs (IP-Client)
10-19 Switche
20-29 Drucker, Scanner
30-59 TV, Soundbars, Spielekonsole
60-79 Smarthome
80-99 Smartphone/Tablet/Laptop
100-120 PCs über LAN
121-254 Rest (Freunde, Familie, Testgeräte...)

Im Beispiel wäre also IP Pool 121-254, und alle anderen Gerät die IP nur über Anpassung über Weboberfläche (nicht im Endgerät selbst).
 

RSchnauzer

Mitglied
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Unter Netzwerk, Netzwerkeinstellungen bei IPv4 Einstellungen wo auch IP der Box selbst ändern kannst....
Danke, dann werde ich das Intervall für die Repeater und Drucker aufteilen.
Und das ganze dann nochmal überprüfen.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
Geräte auf DHCP stellen, dann die IP in der FB anpassen wie es wünscht, dann Geräte neustarten da es wohl einfacher ist für neue IP Release.
 

RSchnauzer

Mitglied
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo,
das Aufräumen ist nicht trivial, der reboot des PC BYIZB5 hat nichts verändert, unter seiner IP4 Adresse ist immer noch Bilderrahmen im DNS Server. Das Ping von BYIZB5 zeigt, dass die IP6 Adresse angesprochen wird.
Der reboot des Bilderrahmen hat den DNS Eintrag nicht zurückgesetzt.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
FB selbst auch neugestartet? Evt. auch unten rechts, nicht konfigurierte Geräte gelöscht?
 

Kat-CeDe

Mitglied
Mitglied seit
12 Sep 2006
Beiträge
693
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Hi,
DNS scheint sich alle Namen zu einer IP zu merken wie man leicht mit nslookup sehen kann. Da man nicht einfach aufräumen kann sehe ich nur eine Möglichkeit: Box auf Werkseinstellungen setzen oder wie ich dnsmasq von meinem PiHole benutzen da kann man dann die Namen zentral vergeben ohne alte Reste.

Ralf
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,779
Punkte für Reaktionen
493
Punkte
83
Oder alle Geräte von der F!B trennen (WLAN aus und alle LAN-Kabel ab) die IP der F!B zB auf 192.168.1.1 ändern, wieder zurück auf die korrekte Heimnetz-IP und der DHCP sollte alles vergessen haben.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,339
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Klienten besser ausschalten, sicher ist sicher.
Manche, besonders Die die noch an WLAN-Repeater hängen, wollen/können einfach nicht neu connecten.
Kommt natürlich auf die Automatik der beteiligten Geräte an.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,013
Punkte für Reaktionen
544
Punkte
113
@stoney: Wird damit auch wirklich der DNS-Cache gelöscht? Der Inhalt sollte doch unabhängig von der IP-Adresse der Fritzbox sein.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,779
Punkte für Reaktionen
493
Punkte
83
Wirklich? Das weiß ich selbst nicht zu 100%.
Aber vor einem Werksreset würde ich es versuchen.
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,549
Punkte für Reaktionen
69
Punkte
48
Reicht es nicht, den DHCP-Range temporär zu ändern (DHCP Cache) und die Box mal zu booten (DNS-Cache)?
 

RSchnauzer

Mitglied
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hi,
... sehe ich nur eine Möglichkeit: Box auf Werkseinstellungen setzen ...
So wichtig ist mir das Problem nicht, mir geht es darum das System zu verstehen und eventuelle Fehler zu dokumentieren.
Der Laptop und der Kodac Bilderrahmen wurden beide gebooted und haben beide automatische DHCP Adressen.
Jetzt verweisen beide Namen auf die selbe IP Adresse, wie man an dem Ping mit Adressauflösung unter IP4 sehen kann.ping.jpg
Ob in dem Kodac Bilderrahmen ein Host Namen gesetzt wird weiß ich nicht, ggf. wurde dieser Namen in der Vergangenheit nur über das FB Heimnetz Menü gesetzt.
Der DNS Server in der FB scheint sich das zu merken und nicht zu überschreiben, wenn auf der Adresse ein neues Gerät mit Hostname angemeldet wird.
Das scheint mir zu mindestens ein Fehler zu sein.
Vielleicht liest ja jemand von AVM mit, die Liste Heimnetz wäre eigentlich auch nur vollständig, wenn auch die IP6 Adressen mit angezeigt würden.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
IPv6 IPs werden angezeigt, wenn Geräte es unterstützen und auch nutzen.

Ich habe Problem nicht.

FB wurde auch neugestartet? Alte Geräte ohne Konfig gelöscht?
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via