.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

dnsd Config

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von Mike38, 11 Nov. 2011.

  1. Mike38

    Mike38 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe mir ein freetz Image mit dem dnsd cgi erstellt, da ich einen DNS Server betreiben möchte um domains auf interne IPs umzuleiten. Wie kann ich mit dnsd eine Zone anlegen, bzw hat jemand Informationen für mich wie die config aufgebaut wird ?
     
  2. Beetlejuice

    Beetlejuice Mitglied

    Registriert seit:
    2 Feb. 2007
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo und willkommen im Forum!

    Mit dem dnsd kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Wenn hier nicht doch noch eine brauchbare Antwort kommt, würde ich Dir empfehlen dnsmasq zu benutzen. Damit ist das, was Du vorhast, auf jeden Fall möglich und außerdem gibts dafür viel mehr Dokumentation... ;)
     
  3. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Als Alternative:
    Der dnsd ist ein Busybox Applet. Also müsstes du danach suchen, wie man das busybox Applet dnsd konfiguriert und ob der das überhaupt unterstützt. Evtl. hat das noch keiner mit dnsd auf der Box probiert, deshalb gabs keine Antwort.

    Gruß
    Oliver
     
  4. M66B

    M66B Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2010
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dordrecht
    Look here for the command line options.

    The configuration file is just a simple file with domain name / ip address pairs, for example:

    Code:
    www.google.com 66.102.13.103
    Freetz 1.2 has a WebIF to configure dnsd.
     
  5. Mike38

    Mike38 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten, ich werde mir ein neues Image mit dnsmasq bauen und mich da einarbeiten. Der dnsd scheint nicht das zu können was ich erhofft habe. Die config hatte ich schon getestet so wie sie von M66B beschrieben ist, funktioniert jedoch leider nicht. Der DNS beantwortet externe Domains korrekt aber ignoriert die Konfig für manuelle Anpassungen völlig !
     
  6. M66B

    M66B Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2010
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dordrecht
  7. Mike38

    Mike38 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Yes, id did the same as in the short tutorial. I mapped the port 53 udp and tcp to the port of dnsd !
     
  8. M66B

    M66B Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2010
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dordrecht
    Maybe you know, but the name resolve works only from the internet and not from the internal net. I often use this service to check if it works.
     
  9. Mike38

    Mike38 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #9 Mike38, 14 Nov. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 14 Nov. 2011
    ich habe jetzt ein neues Image mit dnsmasq erstellt. Er funktioniert so weit auch ganz gut, jedoch funktionieren die domains die ich umleiten möchte immer noch nicht über die interne IP. Ich habe gelesen das die hosts Datei des Servers auf dem Server auf dem dnsmasq läuft angepasst werden muss. Diese Einträge würde dnsmasq für seine DNS Auflösung übernehmen. Dem ist bei mir nicht so. Kann mir da jemand etwas Hilfestellung geben ?

    edit: Ich habe die Lösung gefunden !

    Einfach im Bereich DNS unter "Zusätzliche Kommandozeilen-Optionen (für Experten):" folgenden Parameter eintragen
    Beispiel:

    --address=/www.domain.de/192.168.178.4
     
  10. Beetlejuice

    Beetlejuice Mitglied

    Registriert seit:
    2 Feb. 2007
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Und wenn Dir der Platz in diesem Feld irgendwann zu klein wird, dann kannst Du das selbe auch unter Dnsmasq -> extra eintragen, hier dann nur ohne "--".
     
  11. itsmee

    itsmee Neuer User

    Registriert seit:
    18 Feb. 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    probiere mich gerade an einem analytics / popup blocker auf DNS Basis - vielleicht hilft dir das bei deiner Frage weiter. Die Idee ist von hier.

    # Als erstes ändern wir die custom so das sie auf ein file auf der Ramdisk verweist
    Code:
    nvi /tmp/flash/dnsmasq/dnsmasq.extra
    conf-file=/var/tmp/dnsmasq/adblock.conf
    # Dort erstellen wir statische redirects for ein paar potentielle Bösewichte
    Code:
    mkdir -p /var/tmp/dnsmasq/
    cd /var/tmp/dnsmasq/
    vi /var/tmp/dnsmasq/adblock.conf
    Code:
    conf-file=/var/tmp/dnsmasq/adblock_dyn.conf
    address=/facebook.com/127.0.0.1
    address=/fbcdn.com/127.0.0.1
    address=/yigg.de/127.0.0.1
    address=/twitter.com/127.0.0.1
    address=/ivwbox.de/127.0.0.1
    address=/refineads.com/127.0.0.1
    address=/nuggad.net/127.0.0.1
    address=/vgwort.de/127.0.0.1
    address=/plista.com/127.0.0.1
    address=/facebook.net/127.0.0.1
    address=/google-analytics.com/127.0.0.1
    # Und holen uns via wget / crontab bei Bedarf noch eine dynamische Liste
    Code:
    /var/tmp/wget -O /var/tmp/dnsmasq/adblock_dyn.conf "http://pgl.yoyo.org/adservers/serverlist.php?hostformat=dnsmasq&showintro=0&mimetype=plaintext"
    # ein neustart von dnsmasq
    Code:
    /etc/init.d/rc.dnsmasq restart

    -> Das ganze überlebt den reboot nicht, müsste noch in die rc.custom eingebaut werden. Beim bauen von freetz habe ich leider wget abgewählt, hatte Platzprobleme. Jetzt suche ich noch einen Weg das ganze OHNE Neubau irgendwie auf die Box zu bekommen. Via scp klappt das natürlich, aber dann ist es nach einem Reboot wieder futsch..

    Achja - auf einer beliebigen Kiste hinter meiner Freetzbox:
    Code:
    nslookup google-analytics.com
    Server:  fritz.box
    Address:  192.168.178.1
    
    Name:    google-analytics.com
    Address:  127.0.0.1