.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Doppelte Einträge unter "Netzwerk" bei Fritzbox 7270

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von alexserikow, 5 Feb. 2012.

  1. alexserikow

    alexserikow Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Morgen zusammen,
    ich habe ein Problem: ich habe unter "Netzwerk" in der Fritzbox 7270-Oberfläche doppelte Einträge. Das liegt wahrscheinlich daran, das ich z.B. mein MacBook Pro, was sonst per WLAN verbunden ist, einmal per LAN angeschlossen habe. Der Eintrag heißt dann "MacBook-Pro-1" und "MacBook-Pro-2". Das gleiche habe ich bei weiteren Geräten wie meinem AppleTV, der über einen Airport Express in mein Netzwerk eingebunden ist.
    Ich hab schon die Option "Diesem Netzwerkgeräte immer die gleiche IPv4-Adresse zuweisen" angeklickt, geht trotzdem nicht :(.
    Könnte ich nun alle Geräte aus der Übersicht löschen und sie neu hinzufügen? Dann ändern sich aber die IP-Adressen, oder?!

    Des Weiteren habe ich das Problem das z.B. mein Netzwerkdrucker und meine NAS unter "Ungenutzte Verbindungen " stehen obwohl diese eingeschaltet sind.

    Ich habe BETA 74.05.09-21499 installiert.

    Gruß und Danke
     
  2. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Die Geräte werden über die MAC-Adresse identifiziert, über die sie angebunden werden. Der Gerätename ist der FritzBox relativ egal. Wenn Du also ein und dasselbe Gerät über zwei verschiedene Netzwerkkarten anbindest, dann vergibt die FritzBox die entsprechenden IPs an Hand der Hardwareadressen der entsprechend verwendeten Netzwerkkarten.

    Das ist richtig so und lässt sich nicht ändern. Die einzige Möglichkeit ist die feste Vergabe von IPs in den jeweiligen Geräten, was aber deren Eignung in anderen Netzen einschränkt. Ferner kann es Dein Routing auf den Bauch legen, wenn die gleiche Adresse mehrmals im eigenen Netz auftaucht, wenn z.B. bei der Anbindung per Ethernet das WLAN nicht abgeschaltet ist. Darum muss das auch so sein, wie es ist.

    Gruß Telefonmännchen