.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

downgrade geht nicht mehr...

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von ESLALO001, 19 Sep. 2006.

  1. ESLALO001

    ESLALO001 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [Edit Novize: Abgetrennt von hier]

    Hallo,

    ich habe die 04.18 aufgespielt und wollte wieder auf die 04.18 zurück.
    Alle Anweisungen wie in der PDF befolgt und das Teil sucht die FB an 192.168.178.3 (?!) obwohl sie als 192.168.50.2 konfiguriert ist.

    Nach einer Stunde habe ich abgebrochen. Hab nun immer noch die 04.18 drauf.
    Wie kriege ich die weg ?

    Als Recover Programm habe ich das genommen welches in den Paket der 04.18 drin war.

    Gruss

    Andreas
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    du musst schon die Anleitung lesen.
    Die Firtz!Box muss auf eine bestimmte IP gesetzt werden und der PC muss auch auf eine feste PC gesetzt werden.
    Firewalls müßen so abgeschaltet werden, das die im Startvorgang von Windwows nicht blockieren. Das geht aber nicht mit jeder Firewall, da z.B. Sygate alles blockt, solange die Benutzeroberfläche von Sygate nicht läuft.
    Da Recover aber den Startvorgang anhält, kommt man nicht an die Benutzeroberfläche, um die Firewall auszumachen.

    Der zeigt dann zwar immernoch ne falsche IP an, wo gesucht wird, es klappt aber trotzdem.
     
  3. ESLALO001

    ESLALO001 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    hab ich schon so gemacht.
    Habe meine NC auf 192.168.178.2 eingestellt und meine Firewall komplett ausgeschaltet.
    Im XP muss man dann nochmals durch-booten, da ein feature abgeschalten werden muss.
    Dann läuft und läuft und läuft die Recover Software...
    Wie lange kann es dauern bis die durch ist ? Stunden ?
    An der FB blinkt aber die Info Lampe nicht. Ist das o.k. so ?

    Also ich kann gerne nochmal von Hand die FB auf Original IP setzen und das ganze nochmals probieren ...
     
  4. HeinoGanda

    HeinoGanda Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @ Eslalo001

    Stelle deine NC bitte auf 192.168.178.4 ein. Unbedingt LAN1 bei der FB. Habe selber schon unzählige Recovers gemacht mit meiner FB und hatte das erste mal festgestellt das die FB beim Bootvorgang die 192.168.178.2 bzw. bei übleren Zustand die 192.168.178.3 hat, das zu einer Kollision führen kann mit deiner NC! Seit dem klappt es bei mir beim ersten mal. Vieleicht hilft dir das weiter.

    Gruß :)
     
  5. ESLALO001

    ESLALO001 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt ist sie tod... :)
    Habe zum x-mal den Recover laufen lassen und sogar über Nacht durchlaufen lassen. Ergenis: Jetzt komme ich auch nicht mehr mit den Standard-IPs an die Box.
    Habe es dann nochmal laufen lassen, aber sie will nicht mehr...

    M.E. sollte ich jemals wieder die Box zum Leben bekommen, dann lasse ich erstmal die Finger von der Firmware. Es ist schon komisch das AVM ein so wackeliges Tool ausliefert... brrrrr.
    Da die Box erst 1 Tag alt ist hoffe ich auf den Support von AVM und eventuell einen Tausch der Box.
     
  6. heini66

    heini66 Gesperrt

    Registriert seit:
    12 März 2005
    Beiträge:
    2,163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    irgendwo im wald im kreuz von hh und lg
    ueber nacht laufen lassen? das recover? irgendwas machts du da falsch. lies dir es nochmal durch.
    wenn du recover willst, recover exe starten, rechner startet neu. -> recover meldet, box vom strom ziehen.
    dann box auch vom strom nehmen. danach meldet recover, box wieder an den strom anschliessen. wenn das timing stimmt, wird die box gefunden, und schreibt mtd0 -4 neu in die box.

    startet dieses beschreiben ueberhaupt bei dir?
    es dauert etwa 5 min, dann ist dein fritzchen so, wies vom hersteller ausgeliefert wurde!
     
  7. MikeNeoMike

    MikeNeoMike Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juli 2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hatte gestern auch das Problem. Das Recoverfile gestartet, Programm wollte den Rechner neu starten, habe ich auch gemacht. Nach dem Neustart lief das Programm auch an, nach Aufforderung den Strom weg und dann nach Aufforderung auch wieder an.
    Das Programm versuchte meine Box auf der 192.168.1178.2 zu finden, was aber nicht geschah.
    Das ganze habe ich dann nach ca. 30 min abgebrochen nach dem schon zig Zeilen darin standen das die Box gesucht wird.
    Also arbeite ich mit der Labor Version weiter ob ich will oder nicht.


    MfG MikeNeoMike
     
  8. mj084

    mj084 Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Admin
    Ort:
    Berlin
    Bei mir hat er die Box nach dem Neustart nicht gefunden, dann kann man irgendwie auf weiter klicken wo er das Mediasensing wieder ändern will, da hab ich dann auf abbrechen geklickt so das er den Desktop geladen hat.
    Dann hab ich die Recover.exe nochmal gestartet und siehe da der Recover hat geklappt (bei der anderen Methode x-Mal probiert>kein Erfolg)

    Probiers Mal!
     

    Anhänge:

  9. MichaW2000

    MichaW2000 Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Thüringen
    Hi, ich habe es über 10 mal probiert, mit Switch entsprechend den Anweisungen (IP/DNS/WWINS).
    Die Box wird auch gefunden aber dann kommt:
    "Auslesen der Version gescheitert."

    Was kann ich da machen??
    By Micha
     
  10. mj084

    mj084 Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Admin
    Ort:
    Berlin
    Meine Methode mal probiert?
     
  11. MichaW2000

    MichaW2000 Mitglied

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Thüringen
    Ja, ich habe sogar den reg-key geändert, dass es nicht erst umgestellt werden muss. Er findet die Box sofort, kann aber die Box (Auslesen der Version gescheitert) nicht auslesen!
    Micha
     
  12. ESLALO001

    ESLALO001 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    es startet alles so wie in der Doku und von Dir beschrieben. Bloss sucht er sich nach den Neustart dann tod...
    Es erscheint ständig die Meldung "... sucht an: 192.168.178.2" (.2 weil ich meine Karte auf .60 eingestellt habe. Wenn ich sie auf .2 einstelle sucht er dann nach .3).
    Ich hab es deswegen mal über nacht laufen lassen weil die Hoffnung das er die Box doch noch findet zum Schluss stirbt... :)

    Ich habe nun die 04.18 drauf und neuerdings sogar mit der Meldung das vom Hersteller nicht unterstützte Änderungen vorgenommen wurden...

    Gruss

    Andreas
     
  13. ritarindenmulch

    ritarindenmulch Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    Falls du das Recover mit Admin-Rechte gestartet hast, wird in c:\windows ein Logfile (ftp.log) abgelegt. Vielleicht bekommt man dort raus, warum er deine Box nicht findet. Wichtig ist, dass er innerhalb der ersten 5-10 Sekunden die Anlage nach Stromzufuhr findet, denn das Recover kontaktiert nur den Urlader - dieser ist nur ca. 5 Sekunden aktiv also muss sich das Recover beeilen (deshalb muss auch MediaSensing ausgeschaltet werden) !, dann bootet die Linuxfirmware durch. Wenn sich nach ca. 30 Sekunden nix tut, einfach Stromzufuhr nochmal unterbrechen; Recover braucht dabei nicht beendet zu werden.
     
  14. ESLALO001

    ESLALO001 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    hier mal das ftp.log:

    0:10:109: AVM Berlin recover-tool-version:[RECOVER:126][IO_CSP:47] compiled at Aug 2 2006 on 16:16:34
    0:10:109: Registry: SYSTEM\CurrentControlSet\Services\TcpIp\Parameters\DisableDHCPMediaSense=1
    0:10:109: recover-firmware-id: 94
    0:10:109: recover-firmware-version: 29.04.15
    0:10:109: recover-urloader-version: 153
    0:11:968: check adapter(Intel(R) PRO/Wireless 2200BG Network Connection - Paketplaner-Miniport) adapter 0x2: Ip: 192.168.50.65(255.255.255.0) (static)
    0:11:968: check adapter(Intel(R) PRO/100 VE Network Connection - Paketplaner-Miniport) adapter 0x3: Ip: 192.168.178.60(255.255.255.0) (static)
    0:11:968: compatible ipaddress (static) found: 192.168.178.60 on adapter 0x3
    0:12:968: search on addr: 192.168.178.2
    1:01:125: exit: errorcode=-1
    1:01:125: ----EOF---

    Der Errorcode=-1 kommt wohl von meinen Abbruch.

    Sieht man nicht besonders viel, oder ?!
     
  15. jojo-schmitz

    jojo-schmitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2006
    Beiträge:
    2,473
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Düsseldorf
    Disable doch mal testweise den WLAN controller.

    Tschö, Jojo
     
  16. ESLALO001

    ESLALO001 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der ist schon disabled.
    Habe jetzt die Variante mit Stecker wieder raus und rein ausbprobiert. Da ändert sich auch nix auser das im ftp.log nun 6 mal die Zeil mit ...suche an... kommt.
     
  17. emen

    emen Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2006
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Hallo,
    das Problem scheint die IP 192.168.178.60 zu sein.
    Firewall aus. DSL Startcenter(DSL-Protect) aus. Rechner an anderen LAN- Port.
    Probier das einmal.
    Gruß emen
     
  18. ESLALO001

    ESLALO001 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab die IP auf 192.168.178.2 gestellt und den Stecker des ofteren nach 30 Sekunden suchen) neu gesteckt. Hilft nix.
    Ich habe übrigens mit den roten LAN Kabel die Box direkt an meinen Laptop angeschlossen, macht das was ?
    Ich könnte ja auch mal einen HUB dazwischen schalten.
     
  19. emen

    emen Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2006
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Hallo,
    willst Du damit sagen das Du das Recover über WLan ausführen willst?
    Gruß emen