dropbear - known_hosts wird bei reboot überschrieben

astrapi

Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2005
Beiträge
341
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich glaub ich hab nen blackout. wenn ich die "/var/tmp/flash/.ssh/known_hosts" lösche, wird sie nach einem reboot wiederhergestellt, mit den vorherigen werten. woher nimmt freetz diese? hab bis jetzt noch nichts gefunden.
 

matze1985

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Feb 2007
Beiträge
1,537
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hast du nach dem löschen auch gespeichert mit
Code:
modsave flash
?
 

astrapi

Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2005
Beiträge
341
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich sag doch ich hab nen blackout...genau das wars...

aufgefallen ist es mir nicht beim löschen, sondern nachdem ich per "ssh -i ...." auf einen nichtbekannten host gegangen bin, die abfrage mit "y" bestätigt habe und dann zugriff ohne passwort hatte. soweit so gut. nur nach einem reboot war eben der eintrag wieder weg... vielleicht kann man ja ssh so anpassen, das nach dem hinzufügen eines hostes in die "known_host" automatisch "modsave flash" ausgeführt wird ...
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
234,028
Beiträge
2,041,831
Mitglieder
353,342
Neuestes Mitglied
schmoom