.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Drucker an Fritzbox anschießen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von Kendar, 16 Dez. 2008.

  1. Kendar

    Kendar Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Ich habe einen Epson DX 8400 Drucker von Epson.

    Und ich hatte vor Ihn per USB Kabel an die Fritzbox (FRITZ!Box Fon WLAN 7141) anzuschließen, um von jedem Rechner im Netzwerk darauf zugreifen zu können.
    Der Drucker wird von der Fritzbox auch erkannt, und im Menü steht bereit.

    Nun das Problem ist, das ich es nicht hinbekomme das der Drucker von den Rechnern im Netzwerk angesprochen wird.
    Die original CD von der Fritzbox habe ich nicht mehr, da soll ja ein praktisches Programm drauf sein, das den Rechner für den Netzwerkdrucker einrichtet, für Dummies sozusagen. ;)

    Ich habe schon einige Tutorials gelesen, wie man solch einen Anschluß manuell einrichtet, gelesen und es auch schritt für schritt so gemacht.
    Jedoch kann ich nochimmer nicht mit dem Drucker etwas ausdrucken.
    Da steht dann immer bei Druckauftrag, Fehler.

    Wählen Sie im Kontextmenü "Eigenschaften".
    "Anschlüsse" > "Hinzufügen"
    Klicken Sie doppelt auf den Anschlusstyp "Standard TCP/IP Port".
    "Weiter"
    Tragen Sie im Eingabefeld "Drucker oder IP-Adresse:" fritz.box eintragen
    AUSNAHME:
    Wenn die FRITZ!Box als WDS-Repeater eingerichtet ist (nicht bei allen FRITZ!Box-Modellen möglich), muss anstelle von "fritz.box" die IP-Adresse eingetragen werden, unter der die FRITZ!Box im Netzwerk erreichbar ist. Diese IP-Adresse wurde bei der Einrichtung in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box festgelegt.
    Tragen Sie im Eingabefeld "Portname:" einen beliebigen Namen ein.
    "Weiter"
    Markieren Sie die Option "Benutzerdefiniert" und klicken Sie auf "Einstellungen".
    Markieren Sie im Abschnitt "Protokoll" die Option "Raw".
    Tragen Sie im Eingabefeld "Portnummer:" 9100 ein.
    "OK" > "Weiter" > "Fertig stellen"

    Das obrige hier habe ich wirklich Schritt für Schritt so gemacht. Jedoch bekomme ich trotzdem keinen druck hin. :(

    Ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen.
     
  2. kaynolimit

    kaynolimit Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2006
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Im Netz
    den Drucker in der FritzBox als Fernanaschluß einrichten und bei einrichten wird dann angezeigt das das Programm Fernanschluß.exe runtergeladen werden soll dies tun und dann das Prog. einrichten per Assistent.
    Möglichkeit 2 ist eben ein kleines Prog. von der CD installieren und den Drucker einrichten. Wo man das ohne CD runterladen kann weiß ich nicht.

    MFG

    kaynolimit
     
  3. Kendar

    Kendar Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 Kendar, 16 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 16 Dez. 2008
    Per Fernanschluß hab ich das eingerichtet.
    Jedoch hab ich da nirgendwo einen Link für ein Programm erhalten.

    Hmh ich könnte jedoch jetzt versuchen den Treiber zu löschen um zu sehen ob der Hardwaremanager den Drucker nun erkennt.

    (edit) Okay das hat geholfen, kann nun vom Hauptrechner Drucken. Mal gleich mit den anderen Rechnern versuchen.

    Danke. :)