.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DSL 16000 mit Eumex 300 ip

Dieses Thema im Forum "Telekom VoIP" wurde erstellt von Xeon, 15 Sep. 2006.

  1. Xeon

    Xeon Neuer User

    Registriert seit:
    15 Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi

    Habe da ein Prob mit den eumex 300 ip... und T-Online

    also ich habe vor ca 7tagen ein Upgrade gemacht von DSL 6000 auf DSL 16000. so das Prob ist nur das T-online, T-com meitn das ich die 16000 habe, allerdings zeigt mir der eumex, mit der neusten Firmware an das ich ich nur DSL 1000 habe -.-

    DSL-Anschluss
    DSL Downstream: 1073 kBit/s
    DSL Upstream: 145 kBit/s
    Firmware des Routers
    Firmware Version: 15.04.05

    Inet-tel geht auch net mehr pls help :(
     
  2. buckyballplayer

    buckyballplayer Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich weiss nicht wessen Port die auf 16000 geschaltet haben...
    Wahrscheinlich liegt dein Anschluss nicht auf dem gebuchten Port.
    Kommt immer mal vor das sich an denn DSLAMs einer verzählt und falsch auflegt.
     
  3. teumex

    teumex Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Service-Techniker
    Ort:
    Veitshöchheim
    Ruf doch mal an: 0800-3302000
    Und lasse von der DSL-Diagnose Deinen Anschluß prüfen.
     
  4. ricknicker

    ricknicker Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2005
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. Xeon

    Xeon Neuer User

    Registriert seit:
    15 Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jo Haben uns jetzt den Speedsport W 500V jetzt klappt alles haben mehrfach angerufen T-online meinte wir haben kein dsl und Tcom behauptete halt das wirs doch habeno0 naja hat sich jetzt gekklärt

    thx to All
     
  6. Laurin

    Laurin Neuer User

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Was hat sich denn nun verändert ? Speedport w550v am dsl 16000 geht ? und eumex 300 am dsl 16000 geht nicht ?? , wäre schön wenn du das noch einmal erklären könntest. Ich persönlich habe gerade auf eumex300 umgestellt und kann mich bei freenet für iphone nicht anmelden. eine Lösung ist z.Z. noch nicht in sicht
     
  7. Xeon

    Xeon Neuer User

    Registriert seit:
    15 Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, T-com Meinte es lege an uns das wir kein DSL 16000 haben. Darum habe ich diesen Thread eröffnet. zuerst meinten die es liegt am Eumex 300 IP das es nicht ginge. So nach unzäligen anrufen und Updates/Downgrades der firmware Hat T-Online dan gesagt man Bräuchte den Speedport. Haben uns den Speedport gekauft und es ging immer noch net. Support angeschrieben und die meinten nu der fehler lähge bei dennen im System. 3tage spätert hats dan hingehaun Mit Eumex 300ip und Speedport w 500V.

    Und die Moral von der Geschicht:"T-online raft es nicht"


    thx noma an alle die mir die Älter Firmware vom Eumex 300 IP geschickt haben
     
  8. MBDealer

    MBDealer Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Borken
    Hallo,

    habe genau das selbe Problem:

    DSL-Anschluss
    DSL Downstream: 1073 kBit/s
    DSL Upstream: 145 kBit/s
    Firmware des Routers
    Firmware Version: 15.04.05

    Die T-COM oder T-ONLINE haben mit jetzt auch einen Speedport angedreht nach der 4 Störungsmeldung war sogar der T-COM Aussendienstmitarbeiter sprachlos und hat mich an irgendeine andere Hotline verwiesen die wussten auch keinen Rat ... ich bin hier am verzweifeln ... hat jemand ne Idee was man den Leuten erzählen kann das die das Richtig hin bekommen mit Ihren 1000 Systemen ?!
     
  9. Xeon

    Xeon Neuer User

    Registriert seit:
    15 Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geh auf die t-com page dort haben wir uns eingeloggt und eine support anfrage geschrieben. 5min später rief der technicker an und hat dan in 3 tagen den fehler behoben können.
     
  10. MBDealer

    MBDealer Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Borken
    Hallo,

    die Techniker sind jetzt so weit das sie wissen das der DSL 16000 Anschluß nicht auf meiner Leitung liegt sondern irgendwo anders ... morgen zwischen 8 - 12 Uhr wollen die auf die Suche gehen wo meine Leitung ist ;) ...
     
  11. team-t

    team-t Mitglied

    Registriert seit:
    22 Nov. 2005
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Das mit der Vertauschung klingt plausibel da die Vorkonfiguration eines jeden DSL Ports, also auch noch nicht belegter Ports, dem Profil eines normalen 1000er entspricht.
     
  12. MBDealer

    MBDealer Neuer User

    Registriert seit:
    23 Sep. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Borken
    Hallo,

    bei mir wurde nach 4 Tagen das Problem behoben und es war wirklich so das die Telekomiker jedesmal den falschen Anschluss konfiguriert haben bis ich sie darauf gebracht habe das die nicht an meinem Anschluss arbeiten. Aber jetzt rennt der Anschluss wunderbar.
     
  13. liquidmajor

    liquidmajor Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ähnliches problem

    Bei meiner damaligen DSL 6000 Bestellung hatte mir T-Online auch versehentlich den Anschluss auf DSL 768 gestellt obwohl man es bei mir nicht mehr bestellen konnte :D
    naja.... jetzt habe ich auch auf DSL 16000 umgestellt und mein Telekom-Modem spinnt nun..."-->DSL gestört" gibt mir die eumex ip 300 als Grund bekannt. Komischerweise komme ich mit meiner Fritzbox 7050 ins Internet,
    wobei das Modem nur mit max. 13 Mbits downloadet. :confused:
    Ist das normal oder erkenne ich nun die Grenzen meiner Fritzbox 7050?

    mfg liquidmajor