[Problem] DSL kommt an 2 TAE Dosen an?

P900

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich bin diesen Monat zu einem neuen Anbieter gewechselt und bei mir kommt nun 2x DSL an ich habe 2 Dosen eine befindet sich im WZ und eine im HWR. Beim letzten Anbieter kam DSL im WZ an und nach dem Wechsel an beiden Dosen. Im WZ habe ich ca. 700 und im HWR 1400.

Wie kann das sein und wäre es möglich die 1400 ins WZ zu schalten und wenn ja wie? Und warum kann das sein das an beiden Dosen was ankommt?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,637
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Auf der einen Dose ist das DSL von deinem alten Anbieter und auf der anderen Dose das von deinem neuen Anbieter. Einloggen sollte aber nur noch bei dem neuen Anbieter gehen. Wenn du die Belegung anders haben willst, musst du die beiden Leitungen am Hausverteiler tauschen (lassen).
 

P900

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das glaube ich nicht weil ich mich auf Beiden nur mit den Daten des neuen Anbieters anmelden kann. Die "alte" Leitung war nach Kündigung sofort "tot".
 

P900

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich meine bei meinem alten Anbieter hatte ich es nicht probiert ob was an der Dose im HWR was ankommt hatte es von Anfang an im WZ angeschlossen und hatte konstant 1600. Im HWR sitzt auch der Kasten und daneben die TAE Dose. Also ich kann die tauschen dann habe ich die 1400 im WZ?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,637
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Das glaube ich nicht weil ich mich auf Beiden nur mit den Daten des neuen Anbieters anmelden kann.
Das habe ich ja gesagt, dass Einloggen aber nur noch bei dem neuen Anbieter gehen sollte. DSL wird auf beiden Leitungen bestimmt von dem gleichen Vorleister bereitgestellt (Telekom oder Telefonica).
 

P900

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vorher war es ein regionaler Anbieter und jetzt ist es Telefonica. Die haben beide nichts miteinander zu tun meine ich.

Nächste Woche gehe ich zur Telekom wird es dann Probleme geben? Auf welchem Anschluss werden die schalten?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,637
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Es sei denn, der regionale Anbieter hatte Telefonica als Vorleister.
 

P900

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es war Osnatel wenn das ein Begriff ist. Ich hatte nach dem Wechsel bei o2 einen Vertrag gemacht den die nicht einhalten konnten und dann bin ich zu dem Jetzigen was auch über Telefonica läuft. Wahrscheinlich haben die beide Aufträge geschaltet ich meine auch das die gesagt haben das ich 2 Subscriber ID´s habe oder wie sich das nennt.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,637
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Tausche einfach mal die beiden Leitungen am Klemmenkasten.
 

P900

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Geht das einfach habe ich noch nicht gemacht? Sind zuviele Kabel drin ;-)
 

P900

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich glaube nicht das man sich das aussuchen kann. Habe gestern das Schreiben bekommen das die schalten im Laufe des Tages OHNE das einer vor Ort sein muss.
 
H

Hans Juergen

Guest
Du müsstest erst einmal klären, ob du eine Leitung hast, an der beide Dosen hängen, oder 2 verschiedene Leitungen ins Haus kommen. Die Antworten dazu gehen hier durcheinander...
Vermutlich hast du eine Leitung mit 2 Dosen. Das soll bei DSL nicht sein. Gehe zum Fachmann deines Vertrauens und lasse die Dose im HWR abklemmen und evtl. ein vernünftiges Kabel ins Wohnzimmer legen. Oder verlege den Router in den HWR und klemme die Wohnzimmerdose ab.
 

P900

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe ein EFH und glaube nicht das die Telekom 2 Leitungen gelegt haben. Kann das die Firma auch machen abklemmen die die Elektroinstallation hier gemacht haben oder muss das die Telekom? HWR wäre ungünstig da ich den TV, einen Receiver und das Faxgerät an der FritzBox angeschlossen habe und das steht alles im WZ. Sonst müsste ich Löcher bohren, Kabel verlegen und mit meinem letzten Anbieter klappte es ja auch im WZ.

Falls die Telekom schaltet und nichts ankommt im WZ schicken die einen raus um das zu beheben? Vom jetzigen Anbieter war der ja schon 3x hier um die Dosen umzuklemmen...
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,637
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Vom jetzigen Anbieter war der ja schon 3x hier um die Dosen umzuklemmen...
Dann soll er halt noch mal kommen, bis es dir passt ;)
Ich habe auch ein EFH und die Telekom hat wie fast überall eine vieradrige Leitung für 2 Anschlüsse gelegt. :p
Ich habe auch beide gleichzeitig verwendet.
 
Zuletzt bearbeitet:

P900

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das lag wohl jetzt beim Anbieter wegen der beiden ID´s so wie ich das verstanden habe. Die wussten nicht auf welche Leitung die die Bandbreite hochsetzen können im Endeffekt war es nach dem umklemmen immer die Falsche wie jetzt auch. Die "Gute" war die Tage im HWR dann kam der von der Telekom und hat die ins WZ geschaltet. Jetzt haben die wieder was umgemodelt und nun liegt die "Gute" mal wieder im HWR. Die haben sich schon angestellt noch einmal einen zu schicken sind ja auch Kosten meine ich und ich müsste mich damit abfinden schliesslich haben sie es "zur Verfügung" gestellt und wenn ich es woanders haben möchte müsste ich mich selber darum kümmern.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,637
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Das hättest du alles schon im Eingangspost erzählen können. Hätte uns einiges Rätselraten erspart.
Aber nächste Woche ist es ja wieder anders und vielleicht passt es dann. :)
 

P900

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was genau hatte ich vergessen zu erzählen? Meine Frage war ja noch kann das die Firma auch machen mit dem abklemmen die die Installation gemacht haben oder nur die Telekom oder eine berechtigte Person?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,637
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Änderungen dürfen nur von berechtigten Personen durchgeführt werden.