.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DSL-Leitungsgeschwindigkeit?

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Sinthora, 16 Nov. 2006.

  1. Sinthora

    Sinthora Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi User,

    Erstmal hi im Forum dies ist mein erster Beitrag *stolz sein* ^^

    Nun zu meinem 1. Problem mit 1und1:

    Heute (16.11.06) wurde endlich nach genau einem Monat mein DSL 16000 Anschluss geschaltet.
    So weit so gut.
    Das habe ich heute Abnd nach der Arbeit natürlich auch getestet.
    Habe aber leider nur eine Leistung die DSL 3000 entspricht (360 K/Bs).
    Das finde ich äußerst komisch da ein Freund von mir der im selben Ort wohnt (eine Straße weiter = selbe Postleitzahlgebiet = selber Verteiler)aber bei Arcor ist die ja auch das netz der T-Com nutzen, die Leistung von DSL 6000 hat und demnächst auf Nachfrage bei Arcor sogar 16000 geschaltet bekommt (!)

    Meine Frage:
    Wie kannes sein das wenn bei Arcor ist, die ja auch das Netz der T-COM nutzt, er eine Leistung von 16000 bekommt und ich bei 1und1 die dasselbe Netz nutzen nur 3000 geschaltet bekomme?

    MfG
    Sinthora
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
  3. wodi

    wodi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    hmh .....

    Ich habe heute meine Hardware und die neuen Zugangsdaten bekommen (hatte bis jetzt auch schon 1&1 DSL).

    Internet funktioniert, DSL-Telefonie funktioniert nur die "Nutzdaten" dümpeln in Empfangsrichtung mit 1073 dahin.

    Sollte man nicht ein Schreiben über die verfügbare Bandbreite erhalten?

    Auf der DSL-Statusseite steht noch, dass ein Mitarbeiter den DSL-Anschluss bearbeitet.

    Auf "Mein t-com" stehen unter Auftragsstatus für jede meiner ISDN-Telefonnumern ein nicht näher bezeichneter Auftrag.

    Kann es ein, dass die t-com hier erst noch etwas schalten muss?

    merci
    Dieter
     
  4. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    @wodi: Die neuen Zugangsdaten gibts meistens schneller, als die Umschaltung der DSL Geschwindigkeit. Wenn du noch kein Schreiben mit einem Termin bekommen hast, dann ist die natürlich noch nicht erfolgt. Die Erfahrungsberichte im 1&1 3DSL Thread hier im Forum besagen, dass es durchaus 2 Monate dauern kann, bis man auf die höhere Geschwindigkeit umgeschaltet wird.

    Viele Grüße

    Frank
     
  5. wodi

    wodi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    @Frank
    merci - dann ist eben etwas Geduld angesagt.

    Nachdem bei mir bislang alles recht schnell gegangen ist (am 13. bestellt - am 16. war die HW und die Zugangsdaten bereits da) und der Auftrag nur für einen Tag auf "manuelle Auftragsklärung" stand, hoffe ich, dass es momentan schneller als innerhalb 2 Monaten geht.

    Aber das hängt ja offensichtlich von der t-com ab.

    ciao & merci
    Dieter