.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DSL Telefonie Flat Mindestvertragslaufzeit

Dieses Thema im Forum "Telekom VoIP" wurde erstellt von Cyberman, 30 Dez. 2006.

  1. Cyberman

    Cyberman Neuer User

    Registriert seit:
    6 Sep. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe dieser Tage auf Call&Surf Comfort umgestellt. Nachdem man mir vor der Umstellung auf den Tarif an der T-Online Kundenhotline gesagt hatte, dass ich keinerlei Mindestvertragslaufzeiten meiner alten Tarife beachten müsste.

    Gestern erhielt ich die Mail mit der Umstellungsbestätigung. Heute wollte ich im Kundencenter die jetzt überflüssige "DSL Telefonie Flat" abmelden. Dies wurde jedoch mit einem Hinweis auf eine Mindestvertragslaufzeit bis 2008 abgelehnt.

    Was nun?

    Gruß und guten Rutsch nach 2007...
    Cyberman
     
  2. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    guckst Du hier:
    die Flat rechtzeitig kündigen, damit nicht noch weitere nutzlose 12 Monate folgen

    mfg Holger
     
  3. k-pax

    k-pax Mitglied

    Registriert seit:
    13 Apr. 2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    kfm. Beruf
    Ort:
    Saarbrücken
    also ich bin mir sicher dass ich lediglich 12 monate hatte !
    aber ich habe es nachgesehen....es steht so auf der homepage....dann haben die das sicherlich geändert. ich habe es nämlich noch vor kurzem gekündigt.
     
  4. Cyberman

    Cyberman Neuer User

    Registriert seit:
    6 Sep. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo und danke für die Infos...

    Habe die Sache mit der Kundenhotline geklärt. Dort hat man sofort den Dienst abgemeldet. Auch hat die Umstellung auf Call&Surf sonst reibungslos funktioniert. Ich muss also der Telekom auch mal ein Lob aussprechen. :p

    So jetzt muss ich noch die Anmeldung für die Internettelefonie aus der FBF 7170 rauswerfen.

    Gruß und guten Rutsch
    Cyberman
     
  5. Kolja_

    Kolja_ Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2005
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Aachen
    Du weisst aber, daß die VoIP-Flatrate ins deutsche Festnetz gilt und die C&S nur ins "Festnetz der T-Com"? 0,21ct/min für Gespräche zu Arcor, Sipgate, Versatel etc. sind der Unterschied.
     
  6. beckmann

    beckmann Guest

    Das stimmt so nicht! Die Flatrate gilt nicht nur in das Netz der T-Com! Der Zuschlag fällt ja auch bei dem normalen Tarif ohne Flatrate an. Aber alle Netze sind davon nicht betroffen. An Telefonica,Broadnet, Freenet... Rufnummer zahle ich z.B. keinen Zuschlag.

    Stimmt auch nicht. Arcor ist wohl Zuschlagsfrei, ebenso Sipgate. Kannst du ja nachprüfen über die 0800-3309576 (Gebührenfrei). Also bei Arcornummern in 02064 sagt man mir sogar das es "im Netz von Arcor" ist und zuschlagsfrei ist. Bei Sipgate (sowohl Telefonica als auch netzquadrat) sagt er das selbe. Nur bei BT und Hansenetrufnummern sagt er zuschlagsflichtig.

    Also so schlimm sind die 0,2 cent (oder bald 0,21 cent) nun auch nicht. Da muss man schon ordentlich in Fremde Netze anrufen die was kosten damit sich da was "ansammelt".
    Edit:
    Achtung: Das ganze habe ich für das Ortsnetz 02064 gemacht! Andere Ortsnetze können andere Anbieter bei VOIP haben! Sipgate nutze wohl unterschiedliche Carrier die mal zuschalgsfrei sind und mal nicht. Aber Telefonica und netzquadrat Nummern sind wohl zuschlagsfrei...
     
  7. Kolja_

    Kolja_ Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2005
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Aachen
    Jetzt bin ich aber tatsächlich überrascht, daß die Telekom (die ja sonst nicht geizt mit Gebühren) in einige Fremdnetze tatsächlich nichts berechnet. :top:
    Stimmt, 0,21ct. machen den Braten nich fett, aber ich persönlich finde es ist eine Verarsche am Kunden, denn eine echte Flatrate ist das nicht mehr.
    Danke für Deine Korrektur! :)
     
  8. haegar007

    haegar007 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juli 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was ist den da verarsche am Kunden?
    Es wird doch geschrieben, das es die Flatrate nur fürs T-Com -Netzt gilt.
    Wer das kleingedruckte bei Verträgen nicht liest, der ist selbst daran schuld.

    Es gibt viele Handyanbeiter, die bieten auch eine Flatrate, aber in andere Netze wir gezahlt.
     
  9. k-pax

    k-pax Mitglied

    Registriert seit:
    13 Apr. 2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    kfm. Beruf
    Ort:
    Saarbrücken
    eben ! wer (vor vertragsabschluß) lesen kann ist klar im vorteil ;)