DSL-Totalausfall

rgiese

Neuer User
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo!

Habe folgendes Problem:
Seit letzte Woche Donnerstag, habe ich kein DSL mehr. Die Power-Lampe der Fritzbox 7050 blinkt nur andauernd - versucht zu synchronisieren. Ich habe schon das DSL-Modem meines Nachbarn direkt bei mir am Splitter angeschlossen, doch genau dasselbe. Trotz 3 Anrufe bei der technischen Hotline von 1&1, wo ich immer wieder auf die nächsten Tage vertröstet wurde, hat sich an der Situation nichts geändert. Ich habe einen 3DSL-Anschluss von 1&1.

Wie soll ich Eurer Meinung nach weiter in dieser Lage verfahren?
Welche Möglichkeiten bzw. an wen kann man sich noch wenden?:noidea:

Bin für jeden Tip dankbar!!

Gruss
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Hallo,
das Problem kenne ich. Bei mir war folgendes: Wechsel von 2000 auf 6000, kein DSL! Rückfrage bei T-Systems (Geschäftskundenbereich): Antwort: Ja, kann sein, es wurde der PORT nicht nur logisch umgestellt, nein auch physikalisch, aber ist anderer Anbieter - ich kann nichst sehen! UUUPPPPSSS!
Nun wieder bei Freenet angerufen -> Wir kümmern uns! -> NIX war mit rosa riese. Wieder phone (Freenet/GB T-Systems) -> dann: Techniker muß messen von uns zur Vermittlungsstelle und siehe da: Nu geht alles wieder!
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,891
Beiträge
2,027,811
Mitglieder
351,017
Neuestes Mitglied
mucfaber