.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DSL: Umzug deaktivierung alter Anschluss

Dieses Thema im Forum "Allgemein Breitbandanschlüsse" wurde erstellt von phonk, 27 Okt. 2008.

  1. phonk

    phonk Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wir planen ab den 1.2. Umzuziehen. Zur Zeit haben wir einen GMX (1und1) DSL Anschluss mit Telekomtelefonanschluss.

    Wir haben noch eine Vertragslaufzeit bei GMX bis zum 23.08.09.

    Wir wollen nun zu Kabeldeutschland bei dem Umzug wechseln. Dort brauchen wir ja keinen Telekomanschluss.

    Mein Plan ist nun in der neuen Wohnung kein Telekomanschluss zu bestellen. Aussderm möchte ich GMX nicht umziehen, weil das kostet ja 49 EUR.

    Wird das möglich sein ? Also den GMX DSL Anschluss kündigen und ab 1.2 deaktivieren zu lassen ?

    Den Vertrag würde ich natürlich bis zum Schluss zahlen, nur eben keine Leistung mehr beziehen ?

    Oder muss ich den Anschluss mit umziehen, weil sonst der Nachmieter ein Problem hat ?
     
  2. Ingrimmsch

    Ingrimmsch Neuer User

    Registriert seit:
    20 Okt. 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT Supporter
    Ort:
    Ostwestfalen
    Hallo

    Dein Nachmieter wird sich freuen... den Spaß hatte ich schon mal wenn der Vormieter noch auf der Telefonstrippe hängt.. :mad: in dem Fall ist die Vormieterin einfach ins Ausland gezogen ohne Kündigungen usw.

    So weit ich weiß kannst Du wegen Auszug kündigen. Dann ist das durch. Wenn Deine DSL Leitung bestehen bleiben würde, könnte der Nachmieter kein DSL bekommen da der Port besetzt ist.