.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DSL-Verbindung sehr instabil - Telefonie teils nicht möglich

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Brauser, 10 Jan. 2007.

  1. Brauser

    Brauser Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [Edit Novize: Abgetrennt aus dem Howto, denn dort steht deutlich: Eigenes Problem, eigener Thread!]
    Hallo !

    Also ich bin kein Profi was IP´s usw angeht, habe aber ein Problem und denke es passt hier her.
    Ich habe einen DSL-Anschluss 2000 mit VoIP von 1und1 mit Fritzbox 7050 FW: 14.04.15 (aktuellste laut AVM Homepage seit Juli 06).
    Die Fritzbox bricht seit ende November sehr häufig die DSL-Verbindung ab bzw. Resetet sich, hauptsächlich habe ich dies beobachtet, wenn die DSL Leitung mal gefordert wird.
    VoIP und gleichzeitige Down-/Uploads via DSL sind unmöglich, die Gesprächspartner und ich sind nur abgehackt zu hören bzw. das Telefonat unterbricht einfach.
    Ein neues Gespräch ist erst nach dem Reset der FB wieder möglich.
    Da ich nicht viel von dem ganzen drumrum verstehe und aus diversen Threads auch nicht so ganz schlau werde führe ich mal hier auf was ich so finde:
    Code:
    10.01.07 18:03:01 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.95.163.223, DNS-Server: 194.25.2.129 und 217.237.151.142, Gateway: 217.0.116.209
    
    10.01.07 18:02:58 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 2304/224 kbit/s).
    
    10.01.07 18:02:46 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    
    10.01.07 18:02:43 Internetverbindung wurde getrennt.
    
    10.01.07 18:02:43 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    
    10.01.07 17:53:53 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.95.186.125, DNS-Server: 194.25.2.129 und 217.237.151.142, Gateway: 217.0.116.209
    
    10.01.07 17:53:48 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 2304/224 kbit/s).
    
    10.01.07 17:53:36 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    
    10.01.07 17:53:31 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    
    10.01.07 17:53:26 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    
    10.01.07 17:53:23 Internetverbindung wurde getrennt.
    
    10.01.07 17:53:23 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    
    10.01.07 17:43:04 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.95.181.97, DNS-Server: 194.25.2.129 und 217.237.151.142, Gateway: 217.0.116.209
    
    10.01.07 17:42:54 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 2304/224 kbit/s).
    
    10.01.07 17:42:42 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    
    10.01.07 17:42:39 Internetverbindung wurde getrennt.
    
    10.01.07 17:42:39 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    
    10.01.07 11:00:56 WLAN wurde von der Nachtschaltung aktiviert.
    
    10.01.07 05:20:16 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.95.183.138, DNS-Server: 194.25.2.129 und 217.237.151.142, Gateway: 217.0.116.209
    
    10.01.07 05:20:14 Internetverbindung wurde getrennt.
    
    10.01.07 04:59:19 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.95.185.217, DNS-Server: 194.25.2.129 und 217.237.151.142, Gateway: 217.0.116.209
    
    10.01.07 04:59:17 Internetverbindung wurde getrennt.
    
    10.01.07 04:59:16 Die Internetverbindung wird kurz unterbrochen, um der Zwangstrennung durch den Anbieter zuvorzukommen.
    
    10.01.07 04:03:17 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.95.195.6, DNS-Server: 194.25.2.129 und 217.237.151.142, Gateway: 217.0.116.209
    
    10.01.07 04:03:15 Internetverbindung wurde getrennt.
    
    10.01.07 04:03:14 Die Internetverbindung wird kurz unterbrochen, um der Zwangstrennung durch den Anbieter zuvorzukommen.
    
    10.01.07 00:00:19 WLAN wurde von der Nachtschaltung deaktiviert.
    
    09.01.07 18:11:45 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.95.162.218, DNS-Server: 194.25.2.129 und 217.237.151.142, Gateway: 217.0.116.209
    
    09.01.07 18:11:41 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 2304/224 kbit/s).
    
    09.01.07 18:11:30 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).
    
    09.01.07 18:11:26 Internetverbindung wurde getrennt.
    
    09.01.07 18:11:26 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
    
    09.01.07 17:47:55 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 217.95.189.40, DNS-Server: 194.25.2.129 und 217.237.151.142, Gateway: 217.0.116.209
    Das sind die letzten 24h.

    Empf/Senderichtung
    Leitungskapazität kBit/s 4872 908
    ATM-Datenrate kBit/s 2304 224
    Nutz-Datenrate kBit/s 2087 203
    Latenzpfad interleaved interleaved
    Latenz ms 32 32
    Frame Coding Rate kBit/s 32 32
    FEC Coding Rate kBit/s 256 32
    Trellis Coding Rate kBit/s 328 64
    Aushandlung fixed fixed

    Signal/Rauschtoleranz dB 13 21
    Leitungsdämpfung dB 51 29
    Status 4ebc 6


    Was kann ich nun tun ?
    Emails an 1&1 sind zwecklos, man bekommt keine Antwort.
    Habe schon gekündigt, bin aber noch bis ende Juni 07 gebunden.

    Vielen Dank

    Marcus

    P.S.: Edit Ghostwalker: Log-Auszug in [noparse]
    Code:
    
    
    [/noparse] geklammert.
     
  2. Nordbaby

    Nordbaby Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2006
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Steife Brise aus Nordwest
    Verbindungsabbrüche

    Hallo Brauser.

    Die DSL-Synchronisierung scheint verloren zu gehen.

    Ich hatte ein ähnliches Problem mit einer 6000er DSL-Leitung, die einen hohen Leitungsdämpfungswert hatte.
    Es gab nur zwei Möglichkeiten:
    - Runterschalten der Geschwindigkeit (wollte ich nicht!)
    - Zwischenschalten eines "vernünftigen" DSL-Modems

    Habe vor die Fritz!Box einen Speedport 200 von der T-Com angeschlossen.
    Seitdem gibt es keinerlei Abbrüche der Verbindung mehr...

    P.S. Deine Leitungsdämpfung ist für eine 2000er Verbindung doch recht hoch (ja ja, ich weiss: es sind ja nur Näherungswerte in der Fritz!Box ...)

    Die aktuelle Firmware Deiner Fritz!Box ist übrigens die 14.04.25 !
     
  3. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Ingolstadt
    Eine Frage hätte ich: Macht es Sinn bzw. ist es möglich komplett ohne DSL-Splitter zu arbeiten?
    Ich habe zwar einen analogen Telefonanschluss auf dem DSL geschaltet ist, aber da hängt kein Telefon dran und wird auch nie eins sein.
     
  4. beckmann

    beckmann Guest

    Nein, das schadet eher mehr als das es gut sein könnte! Der Splitter trennt bekanntlich das DSL Signal vom Telefonsignal. Ohne Splitter kann (bzw wird es passieren) das bei einem Telefonat was ankommt die Signal/Rauschtoleranz derbe einbricht. Das führ in den aller meisten Fällen zum Synchronisationsverlust (siehe unter anderem die vielen Themen wo was falsch verkabelt wurde).

    Nicht nur ein Anruf kann zum Abbruch führen, man weis auch nicht wie das Modem darauf reagiert das da plötzliche "mehr" anliegt.

    Also mein Tipp: Gar nicht erst versuchen, das kann solange gut gehen bis da ein Anruf rein kommt, aber der Splitter an sich schwäht das DSL Signal eigentlich überhaupt nicht ab (siehe Alice Light).
     
  5. elchfarm

    elchfarm Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe auch Probleme mit der FritzBox 7141. Unter "Volllast", also wenn ich mit mehr als 1,6 MB/s ziehe, stürzt die Box komplett ab und startet neu.

    Ist das Problem bekannt?
     
  6. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
  7. Brauser

    Brauser Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo !

    Mittlerweile hat sich 1&1 mal dazu aufgerafft sich bei mir zu melden, da ich mit Anwalt gedroht habe.
    Auf der Seite von AVM ist die aktuellste Version 14.04.15 und das seit Juli 2006 !?
    Wo bekomme ich die neuere Software sonst her als von der Herstellerseite ?
    Auch wenn ich in der Fritzbox nach Update suchen lasse kommt "keine neuere Software gefunden" als Antwort.

    MfG

    Marcus
     
  8. beckmann

    beckmann Guest