.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DSL-Verlust bei Anruf an Analog

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von DaJetzi, 11 Okt. 2006.

  1. DaJetzi

    DaJetzi Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe bei einem Bekannten der Heute seine FB7141 bekommen hat folgende
    Probleme:
    1. DSL bricht zusammen wenn ein Anruf über Analog reinkommt oder rausgeht. Bei Anrufen auf eine VOIP-Nummer bricht DSL nicht zusammen.

    2. Spektrum Anzeige unter DSL-Informationen nicht komplett, d.h. es fehlt die untere Grafik (Träger/Frequenzin kHz) und der Inet-Explorer zeigt unten links einen Fehler. (FBF defekt?)

    Die ganze Verkabelung wurde mehrmals überprüft und auch gewechselt.
    Y-Kabel ist richtig angeschloßen. Recover wurde bereits durchgeführt.

    Hier mal die Werte die angezeigt werden:
    Leitungskapazität 5824 972
    ATM-Datenrate 2304 224
    Nutz-Datenrate 2087 203

    Signal/Rausch 16 25
    Dämpfung 54 29

    Ich denke mal daß hier die Dämpfung doch schon arg hoch ist für eine 2000 Leitung. Kann das den DSL-Verlust bewirken?


    Gruß
    Sigi
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Darauf tippe ich auch mal. 54 dB ist für DSL2k deutlich zu viel!
    Da das aber ein Problem der Internetverbindung darstellt, verschiebe ich mal nach Fritz/Internet (wo Du diesen Thread zum abarbeiten findest: Howto: Was tun bei DSL-Verbindungsproblemen)
     
  3. DaJetzi

    DaJetzi Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat den keiner eine Idee was es mit der fehlenden Grafik auf sich haben könnte?

    Gruß
    Sigi
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Schon mal 'nen alternativen Browser probiert? Firefox o.ä.?
     
  5. Knuffi

    Knuffi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dez. 2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auf jeden Fall überprüfen, ob irgend ein elektronisches Teil vor dem Splitter angeschlossen ist, z.B. Wechselschalter (AMS/AWADO) ,paralleles Telefon, oder Zweitwecker.
    Insbesondere diese AMS sehen aus wie eine TAE-Dose und werden schnell übersehen. Wenn es mehr als eine Telefondose im Haushalt gibt, ist das meist schon ein Indiz für so etwas.

    Ist sowieso ein abzuarbeitender Punkt aus Novizes FAQ...
    K
     
  6. beckmann

    beckmann Guest

    Bitte auch einmal das Spektrum uploaden, denn so können wir damit nicht viel anfangen. Mach bitte einen Screenshot und hänge das als Anhang hoch, dann kan man schon sehen welche Frequenzen gestört sind.

    Das gelbe reicht uns doch oft schon ;)
     
  7. DaJetzi

    DaJetzi Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke erstmal für die Antworten,
    habe aus der Dose mal den besagten Wiederstand entfernt. Das hat scheinbar gereicht um die Verbindungsabbrüche zu beseitigen. Die Dämpfung hat sich augenscheinlich um 2 dB verbessert und S/R ist auch besser geworden.

    Jetzt bleibt nur noch das fehlende Spektrum-Diagramm. Hab nochmal einen Recover der Box gemacht - keine Änderung.Hab auch Firefox installiert aber Fehlanzeige, auch damit ist das Diagramm nicht zu sehen.
    Mail an AVM Support ist raus, mal sehen was die dazu sagen.

    Danke nochmals
    Sigi
     
  8. DaJetzi

    DaJetzi Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    fehlendes Spektrum

    habe jetzt auch bei einem anderen Kunden das Problem mit der fehlenden Spektrum Anzeige, ist auch eine 7141 an Analoganschluß, aktuelle Firmware.

    Der AVM Support hält sich im Moment noch sehr bedeckt mit einer Aussage zum Problem. Da es aber schon die 2te Box ist die dieses Verhalten zeigt, kann ich mir nicht vorstellen hiermit alleine zu sein.

    Zudem ist dieses Problem ja auch in der 7170 Labor Firmware zu sehen.

    Hat den kein 7141 User das selbe Problem?

    Gruß
    Sigi
     
  9. Rottman

    Rottman Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe auch seit einigen Tagen die Box 7141, die untere Spektrumanzeige ist ebenfalls nicht vorhanden, aber keine Fehlermeldung im Explorer, keine Verbindungsabbrüche bei eingehenden Festnetzanrufen.


    So long
     
  10. DaJetzi

    DaJetzi Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Rottman

    Danke für die Rückmeldung, das scheint mir also wirklich ein Boxspezifischer Fehler zu sein. Kann ja kein Zufall sein.

    Gruß
    Sigi
     
  11. Rottman

    Rottman Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ DaJetzi
    Hängt bei mir übrigens auch an einem Analoganschluss (aktuellste Firmware). Verbindungsabbrüche kommen auch bei mir häufiger vor (liegt aber wohl eher an einer sehr niedrigen Signal/Rauschtoleranz von 4 (teilweise auch nur 1) beim Empfang und konstanten 6dB beim Ausgang). Provider ist 1+1. Wenn du was von AVM rausbekommst, Nachricht wäre nett.

    Gruß
    Tilman