DSL zu langsam trotz hohem Sync?

FabianOtto

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi an alle,

habe laut Modem eine 65 Mbit/s Leitung zu 25 Mbit/s Upload.
Leider bekomme ich am LAN-Kabel nur ca. 25 zu 5 Mbit/s raus. Egal zu welcher Tageszeit.
Vielleicht fällt einem von euch ja was im Spektrum auf. Screenshots habe ich angefügt.

Viele Grüße
1605086663080.jpg1605086663089.jpg1605086663099.jpg

[Edit Novize: Riesenbilder gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HappyGilmore

Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
434
Punkte für Reaktionen
85
Punkte
28
Interessant wäre es jetzt noch zu wissen welchen Anbieter/Tarif du hast, wie du deine Verbindung ins Internet herstellst (VPN ja, nein) und wo du dieses Geschwindigkeitsaussage her hast. Soll heißen. Über welche Speedtest-Schätzeisenseite machst du die Down/Uploadtest's und welche Geschwindigkeit hat man dir vertraglich zugesichert?
 

FabianOtto

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
kein VPN, tarif 120 zu 40 gebucht und komme nur auf 25/5 ca. trotz höherer modemwerte. gemessen mit ookla speedtest.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,009
Punkte für Reaktionen
543
Punkte
113
Dann beschwere dich bei deinem unbekannten Provider. Der DSL-Sync ist nicht zu hoch, sondern zu niedrig.
 

FabianOtto

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrags direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]

der sync tut es. die 120 sind ja nie garantiert, sondern "bis zu" angaben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,009
Punkte für Reaktionen
543
Punkte
113
Ahja. Dann weißt du ja schon alles, brauchst dich also nicht zu beschweren. :D
 

fda89

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2020
Beiträge
373
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
28
Mach mal Netflix während dem Speedtest aus


Mit der IP-Adresse 10.230.1.229 solltest du überhaupt keine Internet-Verbindung bekommen. :)
Die Fritzbox vergibt standardmässig 192.168.178.x - und trotzdem kommen alle Geräte ins Internet :))) ;-)
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via