dtmfbox: Fragen zu Callthrough/Callback

ao

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
2,084
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo,

zu dtmfbox habe ich ein paar Fragen, die wohl von Freetz unabhängig sind.
Daher stelle ich sie in diesem allgemeinen Unterforum:

1. Muss ein AB aktiviert sein, damit man eine PIN eingeben kann?
2. Kann man das Callthrough wie folgt nutzen?
Von meinem Büro rufe ich meine FB an, lasse es 1-2x klingeln und lege wieder auf.
Darauf ruft die FB meine Büro-Nummer an, ich nehme ab und kann eine x-beliebige Telefonnummer über die Büro-Telefontasten eingeben.
Meine FB ruft dann parallel diese Nummer an und stellt die Verbindung zwischen dieser Nummer und meiner Büro-Nummer her.
Sinn: Vom Büro aus zahle ich private Gespräche, aber über den o.g. Weg wären die "kostenlos" (derzeit zumindest ins D-Festnetz wg. Flatrate).

Vielen Dank für Eure Hinweise!
 

bodega

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jun 2006
Beiträge
1,980
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
0
Hallo ao,

1. Nicht unbedingt. Das kommt drauf an, wie du in das Menü möchtest.
Beim Callback/Callthrough wird ebenfalls nach Pin gefragt. Den PIN-Code für den AB kann man im Webinterface einstellen. Den PIN-Code für Callthrough im Menü selbst (als Menüeintrag.. etwas getrickst ;-)).

2. Klar geht das :)
 

ao

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
2,084
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo Marco,

wegen der PIN: Die sollte nur abgefragt werden, wenn ich mit bestimmten Nummern anrufe. Wenn andere anrufen, sollen die Leute natürlich nicht nach einer PIN gefragt werden. Ich nehme doch richtig an, dass ich dafür den AB einschalte und eine Fernabfrage-PIN anlege. Die gebe ich dann ein, wenn ich selbst mit einer bestimmten Nr. anrufe, um ins Menü zu kommen. Die anderen Anrufer können dann nur eine Nachricht hinterlassen, korrekt?

Kannst Du mir bitte bzgl. meines o.g. Vorhabens (Büro-Callthrough/-back) noch ein paar Hinweise geben, wie das geht bzw. wo ich nachlesen muss? Mir ist leider die Nomenklatur nicht klar (Callthrough/-back) und wie das zusammenhängt. Daher habe ich bisher auch noch keine passende "Anleitung" gefunden.

Nochmals herzlichen Dank für Deine Hilfe!
 

bodega

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jun 2006
Beiträge
1,980
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
0
Also beim Callback handelt es sich, wie der Name schon sagt, um einen Rückruf: man ruft an und legt auf. Danach ruft die dtmfbox zurück --> nach Annahme --> im Callthrough-Menü (Pin).

Beim Callthrough handelt es sich um eine Durchwahl. Sprich: man ruft an und der Anruf wird von der dtmfbox direkt angenommen -> Im Callthrough-Menü (Pin).

Bei beiden Verfahren fragt die dtmfbox nach einem Pin. Man landet letztendlich im selben Menü ([menu:callthrough_pin]). Dort könntest du die jew. Pin, bzw. die ganze Menüstruktur abändern.

Zu der eigentlichen Frage:
der AB kann, muss aber nicht für Callthrough/Callback angeschaltet werden. Wenn du über den AB einen Anruf durchführst, ist es so, als ob du eigentlich einen Callthrough durchführen wolltest. Nur du nimmst den Weg über den Anrufbeantworter (Fernabrfrage --> dtmfbox-Menü --> Callthrough --> Pin).

Um bestimmte Nummern für Callthrough und Callback zu authorisieren, werden sogenannte Regular Expression verwendet (also wie beim 'sed' oder 'grep' Befehl). Die Syntax muss eigentlich nur rudimentär beherrscht werden können, da nur Nummern gefiltert werden.

In der Hilfe hatte ich ein paar Beispiel-Einstellungen für CB/CT mitgeliefert. Einen Assistenten gibt es ebenfalls.
 

ao

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
2,084
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Den PIN-Code für Callthrough im Menü selbst (als Menüeintrag.. etwas getrickst ;-)).
Hallo Marco, das mit der CT-PIN habe ich leider immer noch nicht kapiert, sorry.

Ich weiß zwar, wie ich mich durch's Menü zur CT-PIN Eingabe hangele, aber nicht, wo ich denn die CT-PIN vorher festlege. Wo macht man denn diese Einstellung? Das ist ja eine andere PIN als die vom AB.

Noch ein Problem: Wenn ich den AB deaktiviere und meine SIP-Nr. vom Festnetzanschluss (analog) anrufe, klingelt es ewig, aber es kommt keine Aufforderung, eine PIN (CT) einzugeben. Unter "Status" steht immerhin korrekt, dass der Anruf reinkommt, und die Trigger-Nr. habe ich ebenfalls sowohl unter CT als auch unter CB eingetragen, ebenso die Rückrufnummer (identisch zur Trigger-Nr.). Die Account-Nr. ist die 1, weil ich nur einen SIP-Account eingetragen hat. Was mache ich falsch?
 

bodega

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jun 2006
Beiträge
1,980
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
0
Hallo ao,

der PIN für Callback/Callthrough kannst du unter "Menü bearbeiten" --> "menu:callthrough_pin" abändern.
Der Pin ist 1234#. Bei Eingabe, wird das Menü "menu:callthrough_account" aufgerufen. Alle anderen Tasten sind in dem Menü nicht aktiviert (außer "Zurück" mit *), so dass dadurch eine Passwortabfrage zu stande kommt ;)

Mit Klick auf "REN", kannst du das ändern.

Zu der zweiten Frage: kannst du die CT-Regel posten? Schau mal in das Log, ob etwas passiert, wenn du dich anrufst.

Für die Skriptausgaben, kannst du auf der Konsole folgendes ausführen:
Code:
rc.dtmfbox stop
rc.dtmfbox foreground
 

ao

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
2,084
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo Marco,

nun habe ich noch ein wenig herumexperimentiert und mal nur Callback in dtmfbox eingerichtet (also alle 3 Felder bei Callthrough leer gelassen).

Wenn ich jetzt die bei Sipgate registrierte Nummer vom Büro aus anrufe, nimmt die Fritzbox/dtmfbox sofort ab und ich höre meinen eigenen Atem im Hörer nach zwei kurzen Tönen.

Nun müsste ich eigentlich doch auflegen, damit die dtmfbox mich im Büro zurückruft.
Die Callback-Regel lautet: 00496xxxxxxxxxxx/00496xxxxxxxxxxx/1/

D.h., hier habe ich 2x meine Büronummer eingetragen, 1. als Nummer, die als SenderNr. die dtmfbox zum Callback triggern soll und 2. dieselbe Büronummer, die nach Auflegen zurückgerufen werden soll.

Nachdem ich aufgelegt habe, kommt aber kein Rückruf.
Das dtmfbox-Log habe ich angehängt.

Kannst Du mir bitte auf die Sprünge helfen, was ich da evtl. noch korrigieren muss?
Vielen Dank!
.
 

Anhänge

bodega

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jun 2006
Beiträge
1,980
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
0
Hallo ao,

das liegt am Nummernformat:

Code:
15:58:01 Incoming call from sip:[COLOR="Red"]06xxxxxxxxxx[/COLOR]@sipgate.de to sip:[COLOR="Red"]00496xxxxxxxxx[/COLOR]@sipgate.de [account #xxxxxxxxxx]
Die Callback-Regel müsste also folgendermaßen lauten:

06xxxxxxxxxxx/00496xxxxxxxxxxx/1/
oder
.*6xxxxxxxxxxx/00496xxxxxxxxxxx/1/
 

ao

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
2,084
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo Marco,

wenn ich von/mit einer Nummer anrufe, welche nicht als Trigger eingetragen ist, steht im Log korrekt "Ignoring connection for unknown account.".
Aber trotzdem nimmt die dtmfbox ab, ich höre 2 kurze Töne und dann Geräusche im Hintergrund.
Sollte die dtmfbox bei nicht-authorisierten Nummern den Anruf nicht abweisen bzw. es einfach weiterklingeln, bis der Anrufer auflegt?

Log:
Code:
 17:29:27 Incoming call from sip:[email protected] to sip:[email protected] [account #xxxxxxxxxx]
 17:29:27 Incoming call from sip:[email protected] to sip:[email protected] [account #xxxxxxxxxx]
 17:29:27 Create UAS dialog ...
 17:29:27 Create media capability ...
 17:29:27 Create invite session ...
 17:29:27 Respond 100 ...
 17:29:27 [type=voip/inc conid=0 accid=1 src=sip:[email protected] trg=sip:[email protected]] Call state changed to INCOMING
 17:29:27 Respond 180 (*ring*)..
 17:29:27 [type=voip/inc conid=0 accid=1 src=sip:[email protected] trg=sip:[email protected]] Call EARLY (reason=0, Default status message)
 17:29:27 [plugin.menu] Action: script:action_wrapper (acc=1 con=0)
 17:29:27 [plugin.menu] Script: /var/dtmfbox/script/action.sh(/var/dtmfbox/script/action.sh, "CONNECT", "VOIP", "INCOMING", "0", "-1", "49_SIP-nummer", "[email protected]", "1", "", "") (acc=1 con=0)
 17:29:27 Ignoring connection for unknown account. CalledParty=0#0SIP-nummer, CallingParty=0163_handy-trigger
 17:29:35 [type=voip/inc conid=0 accid=1 src=sip:[email protected] trg=sip:[email protected]] Call DISCONNECTED (reason=487, Request Terminated)
 17:29:36 [plugin.menu] Action: script:action_wrapper (acc=1 con=0)
 17:29:36 [plugin.menu] Script: /var/dtmfbox/script/action.sh(/var/dtmfbox/script/action.sh, "DISCONNECT", "VOIP", "INCOMING", "0", "-1", "49_SIP-nummer", "[email protected]", "1", "", "487") (acc=1 con=0)
 17:29:46 Successfully sent keep-alive (sipgate.de)
 
Zuletzt bearbeitet:

bodega

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jun 2006
Beiträge
1,980
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
0
Hallo ao,

das "Ignoring connection for unknown account." kommt größtenteils von der CAPI. Das sind die MSNs, welche nicht in der dtmfbox eingetragen wurden. Die dtmfbox ignoriert diese Verbindungen, da kein Account zugeordnet werden kann.
Jedoch ist "[account #xxxxxxxxxx]" eingetragen, weswegen die dtmfbox reagiert.

Die Art, wie die dtmfbox nun reagieren soll, wird wiederum über die Skripteinstellungen, bzw. die Skripte im Allgemeinen geregelt. In dem Fall die Callthrough-Regel. Wenn diese so eingestellt ist, dass sie auf alle Anrufer reagiert, kann das unter Umständen dazu führen.
 

ao

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
2,084
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo Marco,

ich habe das Callback leider immer noch nicht zum Laufen bekommen und hoffe, Du kannst mir weiterhelfen.

Folgende Ausgangssituation für das Callback:
Vom Büro (0891111111) rufe ich zu Hause nicht die dortige Festnetznummer (08977777) an, sondern eine bei Sipgate registrierte (0894444).

Der Sipgate-Account dient nur zum Empfangen, nicht zum Raustelefonieren. Ich kann doch dtmfbox trotzdem verwenden, indem ich für einen Rückruf meine Festnetznummer (08977777) verwende, oder muss das in dtmfbox/Callback eine VoIP-Nummer sein?

In den Einstellungen von dtmfbox (voip/capi/acc1 etc.) habe ich nur die Sipgate-Nummer eingetragen, nicht aber meine Festnetznummer.
Das ist doch ok so, oder kann/muss man auch (wie?) die Festnetznummer eintragen?

Die dtmfbox Basis-Einstellungen (voip/capi/acc1) sehen so aus:
Code:
[voip]    
voip=1    
voip_registrar=1    
voip_max_clients=4    
voip_realm=fritz.box    
voip_udp_port=5061    
voip_rtp_start=4000    
voip_rtp_max=4    
voip_register_interval=3600    
voip_keep_alive=180    
voip_use_vad=0    
voip_ip_addr=    
voip_stun=    
voip_stun_port=3478    
voip_ice=1    
voip_nameserver=    
voip_codecs=g711    
voip_allow_unknown=0    

[capi]    
capi_controller=1,4,3,5    
capi_int_prefix=0049    
capi_nat_prefix=89    
capi_ulaw=0    
capi_allow_unknown=0    

[acc1]    
active=1    
name=SIP Account    
number=49894444    
type=voip    
capi_controller_out=1    
voip_registrar=sipgate.de    
voip_realm=sipgate.de    
voip_user=xxxxx    
voip_pass=yyyyyyyyyy    
voip_do_not_register=0    
voip_proxy=sipgate.de    
[EMAIL="[email protected]"][email protected][/EMAIL]    
voip_contact=    
registrar_active=1    
registrar_user=xxxxx    
registrar_pass=yyxxyyxxyy    
menu_entry=menu:main    
menu_keycode=*610
Nun zu den weiteren dtmfbox Callback-Einstellungen:
1. Als Trigger lege ich also die Büronummer fest: 0891111111
2. Als Nummer, die nach dem Auflegen zurückgerufen werden soll, soll dieselbe Nummer gelten: 0891111111, d.h. ich möchte im Büro zurückgerufen werden, wenn ich von dort getriggert und aufgelegt habe. Das muss doch funktionieren, oder?
3. Trigger-Account (1-10), optional (ggf. auch Account-Rufnummer)?
4. Callback-Account (1-10), optional (ggf. auch Account-Rufnummer)?
Die beiden optionalen Einstellungen 3. + 4. verstehe ich nicht.
Der Rückruf soll von meinem Festnetzanschluss zu Hause (08977777) aus geführt werden und icht vom Sipgate-Account. Geht das?

Wie ist eigentlich die korrekte Schreibweise bei allen Nummern bzgl. Landes- und Ortsvorwahl?
Mal ist die Landesvorwahl 0049 mit dabei, mal nur die Ortsvorwahl bzw. die Handy-"Vorwahl" 0160 im Bsp. der Online-Hilfe.

Ich möchte schließlich von der Büronummer 0891111111 zu Hause auf dem Sipgate-Account (0894444) anrufen und nach dem Klingeln auflegen.
Wie oft muss man es klingeln lassen? Kommen dabei schon eine Verbindung und Telefonat-Kosten zustande?
Dann soll mein Festnetzanschluss zu Hause (08977777) mich auf der Büronummer 0891111111 zurückrufen, von der aus ich das Callback getriggert habe.
Da ich zu Hause eine Flatrate habe, wäre die Verbindung "gratis".
Ist das so möglich und wenn ja, wie lautet dann der korrekte Eintrag im Callback-Menü unter "1. Callback Regel"?

Sorry, falls ich mich dämlich anstelle, aber ich verstehe die Online-Hilfe nicht richtig und habe das Problem, dass der Trigger-Ruf (laut Log) erkannt wird, dann aber nichts mehr weiter passiert, außer, dass es klingelt. Wenn ich auflege, kommt kein Rückruf.

Wieso steht im Log "Incoming call from sip:[email protected] to sip:[email protected]"?
Die Nummer 0891111111 ist meine Trigger-Nummer im Büro und hat nichts mit Sipgate zu tun (dachte ich jedenfalls).
Und warum erscheinen dort (s.u.) ganz oben zwei fast identische Zeilen, nur mit zwei unterschiedlichen account #?
Ich habe nur einen Sipgate-Account eingerichtet. Interessant ist auch, dass die Sipgate-Nummer 0049894444 mal mit dieser Schreibweise im Log auftaucht, dann aber auch als 49894444 (also ohne 00 voran).

Kannst Du mit all den Details im Log etwas anfangen? Insgesamt sieht es beim Anruf folgendermaßen aus:
Code:
 14:14:32 Incoming call from [URL="http://sip:[email protected]"]sip:[email protected][/URL] to [URL="http://sip:[email protected]"]sip:[email protected][/URL] [account #2791604432]
 14:14:32 Incoming call from [URL="http://sip:[email protected]"]sip:[email protected][/URL] to [URL="http://sip:[email protected]"]sip:[email protected][/URL] [account #2791603377]
 14:14:32 Create UAS dialog ...
 14:14:32 Create media capability ...
 14:14:32 Create invite session ...
 14:14:32 Respond 100 ...
 14:14:32 [type=voip/inc conid=0 accid=1 [URL="http://src=sip:[email protected]"]src=sip:[email protected][/URL] [URL="http://trg=sip:[email protected]"]trg=sip:[email protected][/URL]] Call state changed to INCOMING
 14:14:32 Respond 180 (*ring*)..
 14:14:32 [type=voip/inc conid=0 accid=1 [URL="http://src=sip:[email protected]"]src=sip:[email protected][/URL] [URL="http://trg=sip:[email protected]"]trg=sip:[email protected][/URL]] Call EARLY (reason=0, Default status message)
 14:14:32 [plugin.menu] Action: script:action_wrapper (acc=1 con=0)
 14:14:32 [plugin.menu] Script: /var/dtmfbox/script/action.sh(/var/dtmfbox/script/action.sh, "CONNECT", "VOIP", "INCOMING", "0", "-1", "49894444", "[EMAIL="[email protected]"][email protected][/EMAIL]", "1", "", "") (acc=1 con=0)
Laut dtmfbox-Seite bedeutet EARLY:
Das ausgehende Gespräch wurde aufgebaut aber noch nicht angenommen (RING).
Aber selbst nach ca. 30 sec Klingelnlassen (siehe Sekunden im Log) passiert nichts, also habe ich aufgelegt.
Was "reason=0" hinter EARLY bedeutet, weiß ich nicht.
Achja, das Skript "/var/dtmfbox/script/action.sh(/var/dtmfbox/script/action.sh" wird ja aufgerufen, aber müsste dann nicht auch ein Rückruf nach dem Auflegen stattfinden?
Gibt es Zeitfenster bzw. eine Anzahl von Klingeltönen, wann man auflegen muss, wenn man auf derselben Nummer zurückgerufen werden will, von der aus man angerufen hat?
Oder ist mein Setup einfach blödsinnig, und ich finde den Fehler nicht?

Nach dem Auflegen sieht das Log so aus:
Code:
 14:15:05 [type=voip/inc conid=0 accid=1 [URL="http://src=sip:[email protected]"]src=sip:[email protected][/URL] [URL="http://trg=sip:[email protected]"]trg=sip:[email protected][/URL]] Call DISCONNECTED (reason=487, Request Terminated)
 14:15:05 [plugin.menu] Action: script:action_wrapper (acc=1 con=0)
 14:15:05 [plugin.menu] Script: /var/dtmfbox/script/action.sh(/var/dtmfbox/script/action.sh, "DISCONNECT", "VOIP", "INCOMING", "0", "-1", "49894444", "[EMAIL="[email protected]"][email protected][/EMAIL]", "1", "", "487") (acc=1 con=0)
Das sieht völlig normal aus, dass nämlich aufgelegt wurde.

Nun frage ich mich aber, wieso es ewig klingelt (siehe EARLY) und auch nach längerem Klingelnlassen und Auflegen kein Rückruf erfolgt.

Ab und zu erscheint im dtmfbox Status: ... - (400) - Bad Request, und nach einem Neustart von dtmfbox wieder [OK].
Liegt das an evtl. falschen Trigger-/Rückruf-/Account-Nummern?
Die Meldung "Bad Request" kommt aber auch, wenn ich noch gar nicht angerufen habe.

Alle Account- und Telefon-Nummern sind Fake-Numern, aber immer entsprechend so dargestellt, dass sie jeweils von der Logik und von der Darstellung (mit oder ohne Nullen) den echten Nummern entsprechen.

Da so viele Leute dtmfbox erfolgreich anwenden, denke ich, dass es nicht so schwierig sein kann, aber ich stehe wirklich auf dem Schlauch und weiß nicht wirklich weiter. Danke für Deine Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:

mattes

Neuer User
Mitglied seit
14 Jul 2004
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Callback/Callthrough direkt zur Nebenstelle

Hi,

ich nutzte die Fritz Box 7170 FW 29.04.70 mit der USB Version DTMFBOX 0.5.0. Es läuft soweit alles prima - Callback als auch Callthrough kann ich zu beleibigen Anschlüssen einwandfrei ausführen. Ich verfüge über einen ISDN Anschluß (Telekom) und benötige somit 2 Gesprächskanäle für den Callback als auch für den Callthrough.
Das ist auch der Grund, warum ich NICHT eine meiner MSN Nebenstelle anrufen kann - weil eben 2 Kanäle belegt sind und ich zusätzlich ja noch einen dritten Kanal benötigen würde.
Meine Überlegung ist jetzt die Nebenstellen der Fritz Box (so wie es ja bei dem "eingebauten" Calltrough der Fritz Box möglich ist) über die direkte Anwahl der Nebenstelle (also 1 oder 2 oder 51) über die DTMFBOX zu realisieren - so würde ich ev. sogar nur einen Kanal belegen (den ISDN Kanal zu mir).
Das habe ich aber bis jetzt nicht hinbekommen - das "interne" Menü 0 im Callthrough/Callbackbereich kann ich zwar auswählen aber eine Eingabe in der Form wie "2#" oder "600#" (für den internen AB der Fritz Box) enden mit "Stille". Es passiert (scheinbar) nichts.

Hat jemand eine Idee?
 

kadet

Neuer User
Mitglied seit
25 Sep 2005
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ich nutzte die Fritz Box 7170 FW 29.04.70 mit der USB Version DTMFBOX 0.5.0. Es läuft soweit alles prima - Callback als auch Callthrough kann ich zu beleibigen Anschlüssen einwandfrei ausführen. Ich verfüge über einen ISDN Anschluß (Telekom) und benötige somit 2 Gesprächskanäle für den Callback als auch für den Callthrough.
Das ist auch der Grund, warum ich NICHT eine meiner MSN Nebenstelle anrufen kann - weil eben 2 Kanäle belegt sind und ich zusätzlich ja noch einen dritten Kanal benötigen würde.
Meine Überlegung ist jetzt die Nebenstellen der Fritz Box (so wie es ja bei dem "eingebauten" Calltrough der Fritz Box möglich ist) über die direkte Anwahl der Nebenstelle (also 1 oder 2 oder 51) über die DTMFBOX zu realisieren - so würde ich ev. sogar nur einen Kanal belegen (den ISDN Kanal zu mir).
Das habe ich aber bis jetzt nicht hinbekommen - das "interne" Menü 0 im Callthrough/Callbackbereich kann ich zwar auswählen aber eine Eingabe in der Form wie "2#" oder "600#" (für den internen AB der Fritz Box) enden mit "Stille". Es passiert (scheinbar) nichts.

Hat jemand eine Idee?
Dieses Thema interessiert mich auch sehr. Habe auch probiert mit 0# eine interne MSN zu wählen-klappt leider nicht.
Ich habe eine Auerwald am internen S0 angeschlossen. Eine Nebenstelle der Auerswald wird mit **11 oder **12 gewählt, wie könnte ich aus der DTMFBox so eine Nebenstelle wählen?
Nach dem ersten Stern lande ich ich im Menü.

Die Möglichkeit interne Nebenstellen direkt zu wählen finde ich sehr nützlich, weil beide ISDN Kanäle ja schon belegt sind kann ich zu Hause nicht mehr anrufen.
 

ao

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
2,084
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo kadet, sei bitte so gut und lösche das Zitat in Deinem Beitrag, denn direkt oben drüber steht der Text ja schon. Du kannst in einem Thread auch einfach mit dem "Antworten"-Knopf antworten und etwas schreiben und musst (solltest) nicht Text von oben drüber voll zitieren (auszugsweise kann es schonmal Sinn machen). Danke.
 

bodega

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jun 2006
Beiträge
1,980
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
0
Hallo ao,

sry, dass ich mich jetzt erst melde. Der Thread ist irgendwie untergegangen.

Zu der Doorline:
Damit die Doorline nicht rangeht, entferne einfach den SIP-Account aus dem AVM-WebIf. Ich denke nicht, dass die Doorline SIP unterstützt. Somit würde man zumindest sicherstellen, dass das Gespräch nicht auf die CAPI weitergeleitet wird.

Zu den Einstellungen für Sipgate sieht alles soweit korrekt aus, bis auf ein paar Sachen:
Code:
[voip]    
voip=1    
voip_registrar=1    
voip_max_clients=4    
voip_realm=fritz.box    
voip_udp_port=5061    
voip_rtp_start=4000    
voip_rtp_max=4    
voip_register_interval=3600    
voip_keep_alive=180    
voip_use_vad=0    
voip_ip_addr=    
[COLOR="Red"]voip_stun=stun.1und1.de   // nötig, falls die RTP/RTCP Ports nicht in der ar7.cfg freigeschaltet sind. 
voip_stun_port=3478    
voip_ice=1    [/COLOR]
voip_nameserver=    
voip_codecs=g711    
voip_allow_unknown=0    

[capi]    
capi_controller=1,4,3,5    
capi_int_prefix=0049    
capi_nat_prefix=89    
capi_ulaw=0    
capi_allow_unknown=0  

[acc1]    
active=1    
name=SIP Account    
number=49894444    
type=voip    
capi_controller_out=1    
voip_registrar=sipgate.de    
voip_realm=sipgate.de    
voip_user=xxxxx    
voip_pass=yyyyyyyyyy    
voip_do_not_register=0    
[COLOR="Red"]voip_proxy=[/COLOR]
[email protected]    
voip_contact=    
[COLOR="Red"]registrar_active=0    // nicht unbedingt nötig für CB/CT. Zunächst deaktivieren.
registrar_user=xxxxx    
registrar_pass=yyxxyyxxyy   [/COLOR] 
menu_entry=menu:main    
menu_keycode=*610
Um zu prüfen, ob der Account richtig eingestellt ist, kannst du folgendermaßen vorgehen:

Ruf auf die Nummer an und schau mit 'dtmfbox -list' welche ID dem Anruf zugeordnet wurde (in dem Beispiel, die '0').

Dann den Anruf annehmen:
Code:
dtmfbox 0 -hook up
Und einen Loopback-Test durchführen ...
Code:
dtmfbox 0 -bridge on=0
... oder einen einen Ton abspielen:
Code:
dtmfbox 0 -tone 400 400 4000 0 30000
So könnte man das Problem schrittweise eingrenzen.

@kadet, @mattes:
Die Keypad Facilities von AVM (**600, **51, etc.) kann man nicht verwenden. Es können nur ISDN-Telefone angesprochen werden, indem man die MSN der jeweiligen Nebenstelle wählt.

Um einen Anruf zu simulieren:
Code:
dtmfbox -call 12345 [I]MSN-DES-TELEFONS[/I] 3
oder bei der Auerswald:
Code:
dtmfbox -call 12345 "**11" 3
Die Wahl von * und # wird im Callthrough-Skript für die Menü-Navigation benötigt. Ansonsten müsste man sich was einfallen lassen, wenn es nur damit geht.
 

ao

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
2,084
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo Marco,

SIP wird von der Doorline nicht unterstützt.
Den Eintrag habe ich wie empfohlen gelöscht.
Callback funktioniert jetzt, aber ich habe noch ein paar Verständnisfragen und zwei Verbesserungsvorschläge (bzgl. einer Log-Meldung und der Möglichkeit, die Konfiguration zum Posten ohne tags etc. auszulesen - siehe weiter unten):

Egal, was ich als Triggernummer eingebe, es kommt immer diese Meldung:
Ignoring connection for unknown account. CalledParty=0#xxxxxx, CallingParty=0171xxxxxxx
Ich finde das "Ignoring connection for unknown account" verwirrend, weil ich die ganze Zeit dachte, meine Triggernummer werde ignoriert.
Das scheint aber nur aussagen zu wollen, dass dtmfbox mit der Eigenschaft läuft, dass "unknown accounts" ignoriert werden sollen, korrekt?
Könntest Du bitte die Meldung evtl. anpassen, so dass es klarer wird?
Und weshalb steht da "CalledParty=0#xxxxxx", d.h. mit einer Null und einer Raute vor der Nummer (ohne Vorwahl)?
Hat das eine bestimmte Bedeutung?

Ein Callback-Ablauf sieht bei mir nun wie folgt aus...
1. Trigger-Anruf:
Code:
Accounts
 (1) [CAPI] unknown         - sipgate.de      - (200) - OK (0 sec)

Verbindungen
 (0) [CAPI] INCOMING - CONFIRMED  - unknown <- 0171xxxxxxx (1)
 (1) [USER] INCOMING - CONFIRMED  - unknown <- [EMAIL="[email protected]:5060"][email protected]:5060[/EMAIL] (0)

Clients
 (1) 127.0.0.1:5060                                - 1 account(s), 0 min
2. Rückruf im Büro:
Code:
Accounts
 (1) [CAPI] unknown         - sipgate.de      - (200) - OK (0 sec)

Verbindungen
 (0) [CAPI] OUTGOING - CONFIRMED  - unknown -> 069xxxxxxxx069xxxxxxxx

Clients
 (1) 127.0.0.1:5060                                - 1 account(s), 1 min
Wieso steht im Status-Fenster von dtmfbox die zurückgerufene Nummer (069xxxxxxxx) 2x hintereinander?
Ist das nur ein Darstellungsproblem oder hat das eine bestimmte Bedeutung?


Außerdem habe ich auch noch im AVM-WebGUI einen Internettelefonie-Account angelegt.
Die Nummer ist
identisch zu meiner Festnetznummer. Ist das ok?

Anbei zu meiner (und zur allgemeinen) Dokumentation noch einmal meine Einstellungen...
1. Callthrough (alles leer) und Callback:
Code:
# [SECTION:Callthrough]
CALLTHROUGH1=""                       # 1. Callthrough Regel
CALLTHROUGH2=""                       # 2. Callthrough Regel
CALLTHROUGH3=""                       # 3. Callthrough Regel
# CALLTHROUGHX=""                     # X. Callthrough Regel

# [SECTION:Callback]
CALLBACK1="0171xxxxxxx/069xxxxxxxx//" # 1. Callback Regel - Trigger: Handy-Nr.; Rückruf auf: Büro-Festnetz
CALLBACK2=""                          # 2. Callback Regel
CALLBACK3=""                          # 3. Callback Regel
# CALLBACKX=""                        # X. Callback Regel

2. Account (gemäß Online-Hilfe):
(Es wäre wirklich einfacher, wenn man beim Texteditor die ganzen Steuerzeichen wie OPTION, WIDTH etc. automatisch rausfiltern könnte. ;-))
Code:
[general]
adjust_priority=1            // Prozess-Priorität dynamisch anpassen
max_connections=10            // Max. Anzahl an parallelen Verbindungen
delimiter=none                // Standard-Trenner für DTMF-Zeichen
scriptfile=none                // Benutzerdefiniertes Skript
plugins=libmenu.plugin.so    // Plugins - Komma getrennt

[logging]
loglevel=4                    // Loglevel - Hier habe ich mal alles aktiviert, um mehr zu sehen.
show_sender=1                // Source.c
show_type=1                    // Verbindungstyp
show_con=1                    // Verbindungs-ID
show_acc=1                    // Account-ID
show_source=1                // Quellrufnummer
show_destination=1            // Zielrufnummer
show_controller=1            // CAPI-Controller
show_plci=1                    // PLCI
show_ncci=1                    // NCCI

[audio]
conf_clockrate=8000            // Samplerate Konferenzbrücke
snd_clockrate=8000            // Samplerate Soundkarte
null_sound=0                // 1=Null-Sound, 0=Soundkarte
bidirectional_sound=0          // 1=Bidirectional, 0=Unidirectional
snd_play=-1                    // Sound-Device-ID Speaker, -1=auto
snd_rec=-1                    // Sound-Device-ID Mic, -1=auto
snd_ec_tail=0                // Echo-Canceller Tail Length (Soundkarte, msec)
con_ec_tail=0                // Echo-Canceller Tail Length (Verbindungen, msec)
resampler_quality=1            // Resample-Quality
mixer_talkover=0            // Talkover an/aus
mixer_rx_volume=100            // Empfangslautstärke (0-200)
mixer_tx_volume=100            // Sendelautstärke (0-200)
earlyb3_ring=1                // Fake-Ring
text2speech=/var/dtmfbox/script/espeak.sh(/var/dtmfbox/script/espeak.sh, "%text%", "%src_id%")    // Text2Speech Skriptaufruf (nicht ändern!)

[voip]
voip=1                        // VoIP
voip_registrar=1            // Registrar-Modus
voip_max_clients=4            // Registrar-Modus: Max. Clients
voip_realm=fritz.box        // Registrar-Modus: Authentication-Realm
voip_udp_port=5061            // SIP Port
voip_rtp_start=4000            // RTP/RTCP Start-Port
voip_rtp_max=4                // Max. Anzahl an RTP/RTCP Ports
voip_register_interval=3600    // Registrierungs-Intervall (in sec)
voip_keep_alive=180            // Keep-Alive alle X sec senden (0=aus)
voip_use_vad=0                // VAD (silence detection)
voip_ip_addr=                // IP-Adresse des Interfaces
voip_stun=stun.sipgate.net    // STUN-Server
voip_stun_port=10000        // STUN-Port
voip_ice=1                    // ICE
voip_nameserver=            // Nameserver (max. 4, Komma-getrennt)
voip_codecs=g711            // Codecs (g711, speex, gsm, Komma-getrennt)
voip_allow_unknown=0        // Ereignis auslösen, bei unbekannten Accounts? (nicht ändern!)

[capi]
capi_controller=1,4,3,5        // Listen CAPI-Controller. Komma getrennt
capi_int_prefix=0049        // Landesvorwahl (z.B. 0049)
capi_nat_prefix=69            // Ortsvorwahl (z.B. 203)
capi_ulaw=0                    // Alaw=0, Ulaw=1 (nicht ändern!)
capi_allow_unknown=0        // Ereignis auslösen, bei unbekannten Accounts?

[acc1]
active=1                    // Account
name=xxxxxxx                // Name - Hier habe ich meine Festnetznummer ohne Vorwahl eingetragen!
number=unknown            // Rufnummer
type=capi                    // Account-Typ
capi_controller_out=4        // Standardcontroller (ausgehende Verbindung) = Analog (ISDN=1)
voip_registrar=sipgate.de    // Registrar-Server
voip_realm=*                // Registrar-Realm (oder *)
voip_user=xxxxxxx            // Username [WIDTH:250px]
voip_pass=xxxxxx            // Passwort
voip_do_not_register=0        // Registrieren
voip_proxy=sipgate.de        // (Optional) Proxy
voip_id=xxxxxxx                // (Optional) ID
voip_contact=                // (Optional) Contact
registrar_active=1            // Registrar-Login
registrar_user=xxxxxxxx           // Username
registrar_pass=xxxxxxxx           // Passwort
menu_entry=menu:main        // Einstiegsmenü
menu_keycode=*610            // Interne Kurzwahl
 

ao

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
2,084
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich erlaube mir ausnahmsweise mal, meinen obigen Beitrag nicht zu editieren, sondern darauf zu antworten, weil das Zitieren leichter fällt und weil es so auch übersichtlicher bleibt. Falls es sehr stört, füge ich aber gerne beides zusammen.

Das Callback funktioniert leider nicht immer. Im folgenden das Log (level 2). Ich hatte mit dem Handy (0171xxxxxxx) zu Hause angerufen - diesmal aber nicht auf dem Festnetz-Anschluss, sondern auf meinem Sipgate-Anschluss (069aaaaaaaa) - und nach 3x Klingeln wieder aufgelegt.
Leider blieb der Rückruf ins Büro aus:
Code:
 18:18:34 [type=voip/inc conid=0 accid=2 [URL="http://src=sip:[email protected]"]src=sip:[email protected][/URL] [URL="http://trg=sip:[email protected]"]trg=sip:[email protected][/URL]] Call state changed to INCOMING
 18:18:34 [type=voip/inc conid=0 accid=2 [URL="http://src=sip:[email protected]"]src=sip:[email protected][/URL] [URL="http://trg=sip:[email protected]"]trg=sip:[email protected][/URL]] Call EARLY (reason=0, Default status message)
 18:18:34 [plugin.menu] Action: script:action_wrapper (acc=2 con=0)
 18:18:34 Ignoring connection for unknown account. CalledParty=1#aaaaaaaa, CallingParty=0171xxxxxxx
 18:18:34 [plugin.menu] Script: /var/dtmfbox/script/action.sh(/var/dtmfbox/script/action.sh, "CONNECT", "VOIP", "INCOMING", "0", "-1", "4969aaaaaaaa", "[EMAIL="[email protected]"][email protected][/EMAIL]", "2", "", "") (acc=2 con=0)
 18:18:50 [type=voip/inc conid=0 accid=2 [URL="http://src=sip:[email protected]"]src=sip:[email protected][/URL] [URL="http://trg=sip:[email protected]"]trg=sip:[email protected][/URL]] Call DISCONNECTED (reason=487, Request Terminated)
 18:18:50 [plugin.menu] Action: script:action_wrapper (acc=2 con=0)
 18:18:50 [plugin.menu] Script: /var/dtmfbox/script/action.sh(/var/dtmfbox/script/action.sh, "DISCONNECT", "VOIP", "INCOMING", "0", "-1", "4969aaaaaaaa", "[EMAIL="[email protected]"][email protected][/EMAIL]", "2", "", "487") (acc=2 con=0)
Natürlich habe ich den Sipgate-Account (Acc2) auch angelegt, und zwar als VoIP (über SIP) gemäß Online-Hilfe.
Er wird auch im Status-Fenster von dtmfbox angezeigt:
Code:
Accounts
 (1) [CAPI] unknown         - sipgate.de      - Pending!
 (2) [VOIP] 4969aaaaaaaa    - sipgate.de      - (200) - OK (240 sec)

Verbindungen
 (0) [VOIP] INCOMING - CONNECT    - 4969aaaaaaaa <- [EMAIL="[email protected]"][email protected][/EMAIL]

Clients
 (1) 127.0.0.1:5060                                - 1 account(s), 10 min
Nach dem Auflegen sieht das dann wieder so aus:
Code:
Accounts
 (1) [CAPI] unknown         - sipgate.de      - Pending!
 (2) [VOIP] 4969aaaaaaaa    - sipgate.de      - (200) - OK (600 sec)

Verbindungen


Clients
 (1) 127.0.0.1:5060                                - 1 account(s), 11 min
Kann mir bitte jemand einen Tipp geben, woran es liegt, dass kein Rückruf kommt?
Ist das Log aussagekräftig genug? (hatte inzwischen auf Loglevel 2 runtergestellt und einige Schalter deaktiviert)
 

bodega

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jun 2006
Beiträge
1,980
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
0
Warum hast du aus Account 1, vom Typ "VoIP", jetzt auf einmal einen CAPI-Account gemacht? Was machst du denn da??? ;-)

Nochmal kurz zusammengefasst, was du Einstellen musst:
1. Den Sipgate Account (VoIP) als Account 1. Du willst ja darauf schließlich anrufen. Da war schon alles ok soweit.

2. Einen CAPI-Account, als Account 2. Mit dem möchtest du den Callback durchführen. Wenn es Analog sein soll, dann ist die Rufnummer "unknown" und der ausgehende Controller die 4 (für Analog).

3. Callback Regel einrichten in der Form, wie es in der Hilfe steht:
Trigger-Nr./Rückruf-Nr./[Trigger-Account]/[Rückruf-Account]/[CAPI-Controller]

Also wenn der Rückruf über Acount 2 rausgehen soll:
Code:
CALLBACK1="0171xxxxxxx/069xxxxxxxx/1/2"
Und die Meldung "ignoring Connection for unknown Account" kommt auch bei mir. Ich habe nicht jede MSN in der dtmfbox eingerichtet. Deswegen ignoriert(!) die dtmfbox diese Nummern. Ich verspreche mit dem heutigen Tag, diese Meldung auszubauen ...... nein, die muss doch drin bleiben, finde ich ;-)
 

ao

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
2,084
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Warum hast du aus Account 1, vom Typ "VoIP", jetzt auf einmal einen CAPI-Account gemacht? Was machst du denn da??? ;-)
Ich hatte nach meinem ersten (erfolgreichen) Versuch, meinen Festnetzanschluss zu Hause anrufen zu wollen, gedacht "nun versuche ich es mal mit dem Sipgate-Anschluss als Trigger, weil sonst mein Analog-Anschluss ja besetzt ist".
Dazu hatte ich dann noch einmal die Online-Hilfe/Accounts durchgelesen und dabei festgestellt, dass dort etwas anderes empfohlen wird, nämlich Analog über CAPI und optional Analog über SIP-Registrar. Zusätzlich hatte ich dann noch VoIP über SIP (Sipgate-Anschluss) eingerichtet.
Das Resultat ist doch nur, dass nun die Reihenfolge anders ist: 1. CAPI, 2. SIP (vorher hatte ich nur SIP).

EDIT:
Inzwischen habe ich alles noch einmal auf Standard-Einstellungen zurückgesetzt und wie von Dir oben beschrieben eingerichtet.
Im AVM-WebGUI sind keinerlei Internettelefonie-Daten eingetragen, nur meine Festnetznummer als Analog-Anschluss.
("FRITZ!Box verfügt nicht über Anmeldedaten zu einem Internettelefonieanbieter.")

Achtung:
Es ist absolut notwendig (zumindest bei meinem Sipgate-Account), das Feld "(Optional) ID" nicht leer zu lassen, denn sonst kommt die Meldung:
Der von Ihnen gewünschte Teilnehmer ist zur zeit nicht erreichbar...
Stattdessen musste ich folgendes einzutragen, damit ich überhaupt einen Klingelton höre:
Code:
Dabei ist 1234567 die SIP-ID wie sie im Sipgate-Account angezeigt wird und auch im dtmfbox Feld "Username" einzutragen ist (dort aber ohne "@sipgate.de").
Die dtmfbox Felder "(Optional) Proxy" und "(Optional) Contact" können leer bleiben, aber beim Proxy kann man auch "sipgate.de" eintragen.
Die Rufnummer kann auch ohne Landes- und ohne Ortsvorwahl eingegeben werden.

Anbei die Konfiguration, mit der zumindest ein Klingelton hörbar ist - ein Callback hat noch nicht geklappt:
Code:
//[HTML:<script>function show_title(title) { document.write("<table border='0' cellpadding='3' width='95%'><tr><td bgcolor='#cccccc'><b>" + title + "</b></td></tr></table>"); }</script>]
//[HTML:<script>function set_group(div, setting, visible_value) { document.getElementById(div).style.display=(document.getElementById(setting).value == visible_value ? 'block' : 'none') }</script>]

[general]
adjust_priority=1            // Prozess-Priorität dynamisch anpassen [OPTION:1|ja,0|nein]
max_connections=10            // Max. Anzahl an parallelen Verbindungen [WIDTH:50px]
delimiter=none                // Standard-Trenner für DTMF-Zeichen [HIDE:1]
scriptfile=none                // Benutzerdefiniertes Skript [HIDE:1]
plugins=libmenu.plugin.so    // Plugins - Komma getrennt [HIDE:1]

[logging]
loglevel=3                    // <b>Loglevel</b> [OPTION:0|0,1|1,2|2,3|3,4|4]
                            // [HTML:<p><script>show_title('Ausgabe')</script>]
show_sender=0                // Source.c [OPTION:1|ja,0|nein]
show_type=1                    // Verbindungstyp [OPTION:1|ja,0|nein]
show_con=1                    // Verbindungs-ID [OPTION:1|ja,0|nein]
show_acc=1                    // Account-ID [OPTION:1|ja,0|nein]
show_source=0                // Quellrufnummer [OPTION:1|ja,0|nein]
show_destination=0            // Zielrufnummer [OPTION:1|ja,0|nein]
show_controller=0            // CAPI-Controller [OPTION:1|ja,0|nein]
show_plci=0                    // PLCI [OPTION:1|ja,0|nein]
show_ncci=0                    // NCCI [OPTION:1|ja,0|nein]

[audio]
conf_clockrate=8000            // Samplerate Konferenzbrücke [OPTION:8000|8000,11025|11025,16000|16000,22050|22050]
snd_clockrate=8000            // Samplerate Soundkarte [HIDE:1]
null_sound=0                // 1=Null-Sound, 0=Soundkarte [HIDE:1]
bidirectional_sound=0          // 1=Bidirectional, 0=Unidirectional [HIDE:1]
snd_play=-1                    // Sound-Device-ID Speaker, -1=auto [HIDE:1]
snd_rec=-1                    // Sound-Device-ID Mic, -1=auto [HIDE:1]
snd_ec_tail=0                // Echo-Canceller Tail Length (Soundkarte, msec) [HIDE:1]
con_ec_tail=0                // Echo-Canceller Tail Length (Verbindungen, msec) [WIDTH:50px]
resampler_quality=1            // Resample-Quality [OPTION:0|High Quality,1|Middle Quality,2|Low Quality]
mixer_talkover=0            // Talkover an/aus [HIDE:1]
mixer_rx_volume=100            // Empfangslautstärke (0-200) [WIDTH:50px]
mixer_tx_volume=100            // Sendelautstärke (0-200) [WIDTH:50px]
earlyb3_ring=1                // Fake-Ring [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert]
text2speech=/var/dtmfbox/script/espeak.sh(/var/dtmfbox/script/espeak.sh, "%text%", "%src_id%")    // Text2Speech Skriptaufruf (nicht ändern!) [HIDE:1]

[voip]
voip=1                        // <b>VoIP</b> [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert] [ONCHANGE:set_group('DIV_VOIP_ACTIVE', 'voip_voip', '1')]
                            // [HTML:<div ID='DIV_VOIP_ACTIVE'>]
voip_registrar=1            // Registrar-Modus [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert] [ONCHANGE:set_group('DIV_VOIP_REGISTRAR_MODE', 'voip_voip_registrar', '1')]
                            // [HTML:<div ID='DIV_VOIP_REGISTRAR_MODE'>]
voip_max_clients=4            // Registrar-Modus: Max. Clients [OPTION:0|0,1|1,2|2,3|3,4|4,5|5,6|6,7|7,8|8,9|9,10|10]
voip_realm=fritz.box        // Registrar-Modus: Authentication-Realm [WIDTH:250px]
                            // [HTML:</div><script>set_group('DIV_VOIP_REGISTRAR_MODE', 'voip_voip_registrar', '1')</script>]
voip_udp_port=5061            // SIP Port [WIDTH:50px]
voip_rtp_start=4000            // RTP/RTCP Start-Port [WIDTH:50px]
voip_rtp_max=4                // Max. Anzahl an RTP/RTCP Ports [OPTION:0|0,1|1,2|2,3|3,4|4,5|5,6|6,7|7,8|8,9|9,10|10,11|11,12|12,13|13,14|14,15|15,16|16,17|17,18|18,19|19,20|20]
voip_register_interval=3600    // Registrierungs-Intervall (in sec) [WIDTH:50px]
voip_keep_alive=180            // Keep-Alive alle X sec senden (0=aus) [WIDTH:50px]
voip_use_vad=0                // VAD (silence detection) [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert]
voip_ip_addr=                // IP-Adresse des Interfaces (optional) [WIDTH:250px]
voip_stun=stun.sipgate.net    // STUN-Server [WIDTH:250px]
voip_stun_port=10000        // STUN-Port [WIDTH:50px]
voip_ice=1                    // ICE [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert]
voip_nameserver=            // Nameserver (max. 4, Komma-getrennt) [WIDTH:250px]
voip_codecs=g711            // Codecs (g711, speex, gsm, Komma-getrennt) [WIDTH:250px]
voip_allow_unknown=0        // Ereignis auslösen, bei unbekannten Accounts? (nicht ändern!) [HIDE:1]
                            // [HTML:</div><script>set_group('DIV_VOIP_ACTIVE', 'voip_voip', '1')</script>]

[capi]
capi_controller=1,4,3,5        // Listen CAPI-Controller. Komma getrennt
capi_int_prefix=0049        // Landesvorwahl (z.B. 0049) [WIDTH:50px]
capi_nat_prefix=69            // Ortsvorwahl (z.B. 203) [WIDTH:50px]
capi_ulaw=0                    // Alaw=0, Ulaw=1 (nicht ändern!) [HIDE:1]
capi_allow_unknown=0        // Ereignis auslösen, bei unbekannten Accounts? [HIDE:1]

[acc1]
active=1                    // <b>Account</b> [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert] [ONCHANGE:set_group('DIV_ACC1_ACTIVE', 'acc1_active', '1')]
                            // [HTML:<div ID='DIV_ACC1_ACTIVE'>]
name=Sipgate                // Name [WIDTH:250px]
number=aaaaaa                // Rufnummer [WIDTH:250px]
type=voip                    // Account-Typ [OPTION:capi|capi,voip|voip] [ONCHANGE:set_group('DIV_ACC1_TYPE_CAPI', 'acc1_type', 'capi'); set_group('DIV_ACC1_TYPE_VOIP', 'acc1_type', 'voip')]
                            // [HTML:<div ID='DIV_ACC1_TYPE_CAPI'><br><script>show_title('CAPI')</script>]                            
capi_controller_out=1        // Standardcontroller (ausgehende Verbindung): [OPTION:1|1,2|2,3|3,4|4,5|5]
                            // [HTML:</div><script>set_group('DIV_ACC1_TYPE_CAPI', 'acc1_type', 'capi')</script><div ID='DIV_ACC1_TYPE_VOIP'><br><script>show_title('VoIP')</script>]
voip_registrar=sipgate.de    // Registrar-Server [WIDTH:250px]
voip_realm=sipgate.de        // Registrar-Realm (oder *) [WIDTH:250px]
voip_user=yyyyyyy            // Username [WIDTH:250px]
voip_pass=xyxyxy            // Passwort [WIDTH:250px] [TYPE:password]
voip_do_not_register=0        // Registrieren [OPTION:0|ja,1|nein]
voip_proxy=                    // (Optional) Proxy [WIDTH:250px]
[EMAIL="[email protected]"][email protected][/EMAIL]    // (Optional) ID [WIDTH:250px]
voip_contact=                // (Optional) Contact [WIDTH:250px]
                            // [HTML:</div><script>set_group('DIV_ACC1_TYPE_VOIP', 'acc1_type', 'voip')</script><br><script>show_title('Registrar-Login')</script>]
registrar_active=0            // Registrar-Login [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert] [ONCHANGE:set_group('DIV_ACC1_REGISTRAR', 'acc1_registrar_active', '1')]
                            // [HTML:<div ID='DIV_ACC1_REGISTRAR'>]
registrar_user=                // Username [WIDTH:250px]
registrar_pass=                // Passwort [WIDTH:250px] [TYPE:password]
                            // [HTML:</div><br><script>set_group('DIV_ACC1_REGISTRAR', 'acc1_registrar_active', '1');show_title('Internes Menü')</script>]
menu_entry=menu:main        // Einstiegsmenü [WIDTH:250px]
menu_keycode=*610            // Interne Kurzwahl [WIDTH:50px]
                            // [HTML:</div><script>set_group('DIV_ACC1_ACTIVE', 'acc1_active', '1')</script>]

[acc2]
active=1                    // <b>Account<b> [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert] [ONCHANGE:set_group('DIV_ACC2_ACTIVE', 'acc2_active', '1')]
                            // [HTML:<div ID='DIV_ACC2_ACTIVE'>]
name=bbbbbb                    // Name [WIDTH:250px]
number=unknown                // Rufnummer [WIDTH:250px]
type=capi                    // Account-Typ [OPTION:capi|capi,voip|voip] [ONCHANGE:set_group('DIV_ACC2_TYPE_CAPI', 'acc2_type', 'capi'); set_group('DIV_ACC2_TYPE_VOIP', 'acc2_type', 'voip')]
                            // [HTML:<div ID='DIV_ACC2_TYPE_CAPI'><br><script>show_title('CAPI')</script>]                            
capi_controller_out=4        // Standardcontroller (ausgehende Verbindung): [OPTION:1|1,2|2,3|3,4|4,5|5]
                            // [HTML:</div><script>set_group('DIV_ACC2_TYPE_CAPI', 'acc2_type', 'capi')</script><div ID='DIV_ACC2_TYPE_VOIP'><br><script>show_title('VoIP')</script>]
voip_registrar=                // Registrar-Server [WIDTH:250px]
voip_realm=                    // Registrar-Realm (oder *) [WIDTH:250px]
voip_user=                    // Username [WIDTH:250px]
voip_pass=                    // Passwort [WIDTH:250px] [TYPE:password]
voip_do_not_register=0        // Registrieren [OPTION:0|ja,1|nein]
voip_proxy=                    // (Optional) Proxy [WIDTH:250px]
voip_id=                    // (Optional) ID [WIDTH:250px]
voip_contact=                // (Optional) Contact [WIDTH:250px]
                            // [HTML:</div><script>set_group('DIV_ACC2_TYPE_VOIP', 'acc2_type', 'voip')</script><br><script>show_title('Registrar-Login')</script>]
registrar_active=0            // Registrar-Login [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert] [ONCHANGE:set_group('DIV_ACC2_REGISTRAR', 'acc2_registrar_active', '1')]
                            // [HTML:<div ID='DIV_ACC2_REGISTRAR'>]
registrar_user=                // Username [WIDTH:250px]
registrar_pass=                // Passwort [WIDTH:250px] [TYPE:password]
                            // [HTML:</div><br><script>set_group('DIV_ACC2_REGISTRAR', 'acc2_registrar_active', '1');show_title('Internes Menü')</script>]
menu_entry=menu:main        // Einstiegsmenü [WIDTH:250px]
menu_keycode=*611            // Interne Kurzwahl [WIDTH:50px]
                            // [HTML:</div><script>set_group('DIV_ACC2_ACTIVE', 'acc2_active', '1')</script>]
Wie oben erwähnt, kommt leider kein Callback zustande, wenn ich mit dem Handy (0171xxxxxxx) zu Hause auf dem Sipgate-Anschluss (004969aaaaaa) anrufe (bis 5x Klingeln) und von dort über den Festnetzanschluss in mein Büro zurückgerufen werden will, d.h. nach dem "Auflegen" des Handys kommt kein Rückruf.
Callbackregel:
Code:
# [SECTION:Callback]
# [HTML:<script>function assist_cb(obj) { trigger_no=prompt('Bitte Trigger-Nummer eingeben, auf die der Callback reagieren soll.\n\nHinweis: Es können Regular Expressions verwendet werden, wie z.B.: \\(.*12345\\)'); if(trigger_no == null || trigger_no.length == 0) return; callback_no=prompt('Bitte Rückruf-Nummer eingeben.\n\nHinweis: Falls die Trigger-Nummer als Regular-Expression angegeben wurde, können hier Replace-Platzhalter angegeben werden, wie z.B.: \\1', ""); if(callback_no == null || callback_no.length == 0) return; trigger_acc=prompt('Bitte Trigger-Account 1 bis 10 eingeben (optional).\n\nHinweis: Die Angabe der Account-Rufnummer ist ebenfalls möglich.', ""); if(trigger_acc == null) trigger_acc = ''; callback_acc=prompt('Bitte Callback-Account 1 bis 10 eingeben (optional).\n\nHinweis: Die Angabe der Account-Rufnummer ist ebenfalls möglich.', ""); if(callback_acc == null) callback_acc = ''; obj.value = trigger_no + '/' + callback_no + '/' + trigger_acc + '/' + callback_acc; obj.onchange() }</script>]
CALLBACK1="0171xxxxxxx_handy/069oooooo_office/069aaaaaa_sipgate/069bbbbbb_festnetz"                            # 1. Callback Regel [WIDTH:150px] [HTML: <input type='button' value='Assistent' onclick="javascript:assist_cb(document.getElementById('Callback_CALLBACK1'))">]
CALLBACK2=""                        # 2. Callback Regel [WIDTH:150px] [HTML: <input type='button' value='Assistent' onclick="javascript:assist_cb(document.getElementById('Callback_CALLBACK2'))">]
CALLBACK3=""                        # 3. Callback Regel [WIDTH:150px] [HTML: <input type='button' value='Assistent' onclick="javascript:assist_cb(document.getElementById('Callback_CALLBACK3'))">]
# CALLBACKX=""                        # X. Callback Regel [WIDTH:150px] [HTML: <input type='button' value='Assistent' onclick="javascript:assist_cb(document.getElementById('Callback_CALLBACKX'))">]
Log (level 4; alles an):
Code:
 16:21:06   voip_funcs.c Incoming call from [URL="http://sip:[email protected]"]sip:[email protected][/URL] to [URL="http://sip:[email protected]"]sip:[email protected][/URL] [account #138fake284]
 16:21:06   voip_funcs.c Incoming call from [URL="http://sip:[email protected]"]sip:[email protected][/URL] to [URL="http://sip:[email protected]"]sip:[email protected][/URL] [account #130fake472]
 16:21:06        funcs.c connection_by_free - Connection: 0
 16:21:06   voip_funcs.c Create UAS dialog ...
 16:21:06   voip_funcs.c Create media capability ...
 16:21:06        icetp00 ICE session created, comp_cnt=2, role is Controlled agent
 16:21:06        icetp00 Candidate 0 added: comp_id=1, type=srflx, foundation=S, addr=xxx.xxx.xxx.xxx:2486, base=169.254.2.1:2486, prio=0x1f (31)
 16:21:06        icetp00 Candidate 1 added: comp_id=1, type=host, foundation=H, addr=169.254.2.1:2486, base=169.254.2.1:2486, prio=0x17 (23)
 16:21:06        icetp00 Candidate 2 added: comp_id=2, type=srflx, foundation=S, addr=xxx.xxx.xxx.xxx:2487, base=169.254.2.1:2487, prio=0x1e (30)
 16:21:06        icetp00 Candidate 3 added: comp_id=2, type=host, foundation=H, addr=169.254.2.1:2487, base=169.254.2.1:2487, prio=0x16 (22)
 16:21:06   voip_funcs.c Create invite session ...
 16:21:06   voip_funcs.c Respond 100 ...
 16:21:06  voip_events.c [type=voip/inc conid=0 accid=1 [URL="http://src=sip:[email protected]"]src=sip:[email protected][/URL] [URL="http://trg=sip:[email protected]"]trg=sip:[email protected][/URL]] Call state changed to INCOMING
 16:21:06   voip_funcs.c Respond 180 (*ring*)..
 16:21:06  voip_events.c [type=voip/inc conid=0 accid=1 [URL="http://src=sip:[email protected]"]src=sip:[email protected][/URL] [URL="http://trg=sip:[email protected]"]trg=sip:[email protected][/URL]] Call EARLY (reason=0, Default status message)
 16:21:06      plugins.c [plugin.menu] Action: script:action_wrapper (acc=1 con=0)
 16:21:06      plugins.c [plugin.menu] Script: /var/dtmfbox/script/action.sh(/var/dtmfbox/script/action.sh, "CONNECT", "VOIP", "INCOMING", "0", "-1", "aaaaaa", "[EMAIL="[email protected]"][email protected][/EMAIL]", "1", "", "") (acc=1 con=0)
 16:21:06        funcs.c Set high priority
 16:21:07 script_funcs.c Queue=3, Pending=0
 16:21:07 script_funcs.c Queue=4, Pending=0
 16:21:07 script_funcs.c Queue=5, Pending=0
 16:21:18 script_funcs.c Queue=6, Pending=0
 16:21:18 script_funcs.c Queue=7, Pending=0
 16:21:18 script_funcs.c Queue=8, Pending=0
 16:21:23  voip_events.c [type=voip/inc conid=0 accid=1 [URL="http://src=sip:[email protected]"]src=sip:[email protected][/URL] [URL="http://trg=sip:[email protected]"]trg=sip:[email protected][/URL]] Call DISCONNECTED (reason=487, Request Terminated)
 16:21:23        icetp00 Stopping ICE, reason=media stop requested
 16:21:23        icetp00 Destroying ICE session
 16:21:23      plugins.c [plugin.menu] Action: script:action_wrapper (acc=1 con=0)
 16:21:23      plugins.c [plugin.menu] Script: /var/dtmfbox/script/action.sh(/var/dtmfbox/script/action.sh, "DISCONNECT", "VOIP", "INCOMING", "0", "-1", "aaaaaa", "[EMAIL="[email protected]"][email protected][/EMAIL]", "1", "", "487") (acc=1 con=0)
 16:21:23        funcs.c Set low priority
 16:21:29 script_funcs.c Queue=9, Pending=0
 16:21:29 script_funcs.c Queue=10, Pending=0
 16:21:30 script_funcs.c Queue=11, Pending=0
Mit exakt der von Dir o.g. Callback-Regel klappt es leider auch nicht, d.h. es klingelt bis zu 10x, aber es kommt kein Rückruf.
Callback-Regel:
Code:
# [SECTION:Callback]
# [HTML:<script>function assist_cb(obj) { trigger_no=prompt('Bitte Trigger-Nummer eingeben, auf die der Callback reagieren soll.\n\nHinweis: Es können Regular Expressions verwendet werden, wie z.B.: \\(.*12345\\)'); if(trigger_no == null || trigger_no.length == 0) return; callback_no=prompt('Bitte Rückruf-Nummer eingeben.\n\nHinweis: Falls die Trigger-Nummer als Regular-Expression angegeben wurde, können hier Replace-Platzhalter angegeben werden, wie z.B.: \\1', ""); if(callback_no == null || callback_no.length == 0) return; trigger_acc=prompt('Bitte Trigger-Account 1 bis 10 eingeben (optional).\n\nHinweis: Die Angabe der Account-Rufnummer ist ebenfalls möglich.', ""); if(trigger_acc == null) trigger_acc = ''; callback_acc=prompt('Bitte Callback-Account 1 bis 10 eingeben (optional).\n\nHinweis: Die Angabe der Account-Rufnummer ist ebenfalls möglich.', ""); if(callback_acc == null) callback_acc = ''; obj.value = trigger_no + '/' + callback_no + '/' + trigger_acc + '/' + callback_acc; obj.onchange() }</script>]
CALLBACK1="0171xxxxxxx/069ooooooo/1/2"                            # 1. Callback Regel [WIDTH:150px] [HTML: <input type='button' value='Assistent' onclick="javascript:assist_cb(document.getElementById('Callback_CALLBACK1'))">]
CALLBACK2=""                        # 2. Callback Regel [WIDTH:150px] [HTML: <input type='button' value='Assistent' onclick="javascript:assist_cb(document.getElementById('Callback_CALLBACK2'))">]
CALLBACK3=""                        # 3. Callback Regel [WIDTH:150px] [HTML: <input type='button' value='Assistent' onclick="javascript:assist_cb(document.getElementById('Callback_CALLBACK3'))">]
# CALLBACKX=""                        # X. Callback Regel [WIDTH:150px] [HTML: <input type='button' value='Assistent' onclick="javascript:assist_cb(document.getElementById('Callback_CALLBACKX'))">]
Log:
Code:
  17:00:58      dtmfbox.c dtmfbox 0.5.0
 17:00:58      dtmfbox.c PJSIP 1.0.1
 17:00:58          pjlib select() I/O Queue created (0x51d7e8)
 17:00:58 sip_endpoint.c Module "mod-msg-print" registered
 17:00:58    voip_ctrl.c Init VoIP ...
 17:00:58    voip_ctrl.c Resolve local IP ...
 17:00:58    voip_ctrl.c Use IP: 192.168.178.11
 17:00:58    udp0x513310 SIP UDP transport started, published address is 192.168.178.11:5061
 17:00:58    voip_ctrl.c UDP server listening on port 5061
 17:00:58 sip_endpoint.c Module "mod-tsx-layer" registered
 17:00:58 sip_endpoint.c Module "mod-stateful-util" registered
 17:00:58 sip_endpoint.c Module "mod-ua" registered
 17:00:58 sip_endpoint.c Module "mod-100rel" registered
 17:00:58 sip_endpoint.c Module "mod-invite" registered
 17:00:58 sip_endpoint.c Module "dtmfbox" registered
 17:00:58 sip_endpoint.c Module "dtmfbox_registrar" registered
 17:00:58          pjlib select() I/O Queue created (0x5*43**)
 17:00:58    voip_ctrl.c Conference bridge created [8000/16/1]
 17:00:58        funcs.c Allocate 11 connections with 4 RTP/RTCP transports
 17:00:58        funcs.c connection_by_free - Connection: 0
 17:00:58    voip_ctrl.c RTP/RTCP: 192.168.178.11:4000-4001
 17:00:58    voip_ctrl.c RTP/RTCP: 192.168.178.11:4002-4003
 17:00:58    voip_ctrl.c RTP/RTCP: 192.168.178.11:4004-4005
 17:00:58    voip_ctrl.c RTP/RTCP: 192.168.178.11:4006-4007
 17:00:58    voip_ctrl.c RTP/RTCP media transport created
 17:00:58    voip_ctrl.c VoIP initialized!
 17:00:58    capi_ctrl.c Init CAPI ...
 17:00:58    capi_ctrl.c CAPI controller: 5
 17:00:58    capi_ctrl.c Found controller #1 with 2 B-channel(s)
 17:00:58    capi_ctrl.c Found controller #2 with 2 B-channel(s)
 17:00:58    capi_ctrl.c Found controller #3 with 2 B-channel(s)
 17:00:58    capi_ctrl.c Found controller #4 with 1 B-channel(s)
 17:00:58    capi_ctrl.c Found controller #5 with 3 B-channel(s)
 17:00:58    capi_ctrl.c CAPI registered (ApplID: 6, B-Channels: 10)
 17:00:58    alaw_ulaw.c Build a-law/pcm table buffer
 17:00:58    voip_ctrl.c Start VoIP listen loop ...
 17:01:01    capi_ctrl.c CAPI initialized!
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] Loading /var/dtmfbox//menu.cfg ...
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] action:1_ctrl5reject loaded (5 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] action:2_action_wrapper loaded (1 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] lib:speak loaded (2 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] menu:am loaded (2 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] menu:am_delete loaded (3 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] menu:am_on_off loaded (2 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] menu:am_setup loaded (4 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] menu:anticallcenter loaded (1 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] menu:callthrough_account loaded (13 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] menu:callthrough_number loaded (3 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] menu:callthrough_pin loaded (3 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] menu:dtmf_commands loaded (7 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] menu:main loaded (6 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] menu:misc loaded (6 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] menu:misc_checkmaild loaded (5 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] menu:misc_fb loaded (5 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] menu:misc_radio loaded (11 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] menu:misc_weather loaded (3 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] script:action_anticallcenter loaded (1 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] script:action_ctrl5 loaded (1 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] script:action_wrapper loaded (1 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] script:am_admin loaded (1 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] script:am_setup loaded (1 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] script:callthrough loaded (1 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] script:misc_checkmaild loaded (1 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] script:misc_fb loaded (1 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] script:misc_radio loaded (1 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] script:misc_weather loaded (1 entries)
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] 28 entries loaded!
 17:01:01      plugins.c [plugin.menu] Initialized!
 17:01:01      plugins.c #1 - Plugin "libmenu.plugin.so" loaded!
 17:01:01        funcs.c Set low priority
 17:01:01    voip_auth.c SIP (TX-REGISTER):

REGISTER sip:sipgate.de SIP/2.0
Via: SIP/2.0/UDP 192.168.178.11:5061;rport;branch=xxxxxxxx
Route: <sip:sipgate.de;lr>
Max-Forwards: 70
From: "Sipgate" <sip:[email protected]>;tag=xxxxxxxx
To: <sip:[email protected]>
Call-ID: xxxxxxxx
CSeq: ***** REGISTER
User-Agent: dtmfbox 0.5.0
Contact: "Sipgate" <sip:[email protected]:5061;transport=UDP>
Expires: 3600
Content-Length:  0


 17:01:01    capi_ctrl.c (0x3ff) - Listen to CAPI controller 1 ...
 17:01:01    capi_ctrl.c (0x3ff) - Listen to CAPI controller 4 ...
 17:01:01    capi_ctrl.c (0x3ff) - Listen to CAPI controller 3 ...
 17:01:01    capi_ctrl.c (0x3ff) - Listen to CAPI controller 5 ...
 17:01:01    capi_ctrl.c Start CAPI listen loop ...
 17:01:01    capi_ctrl.c [ctrl=1] CNF: CAPI_LISTEN
 17:01:01    capi_ctrl.c [ctrl=4] CNF: CAPI_LISTEN
 17:01:01    capi_ctrl.c [ctrl=3] CNF: CAPI_LISTEN
 17:01:01    capi_ctrl.c [ctrl=5] CNF: CAPI_LISTEN
 17:01:01    voip_auth.c SIP (RX-REGISTER):

SIP/2.0 200 OK
Via: SIP/2.0/UDP 192.168.178.11:5061;received=xxx.xxx.xxx.xxx;rport=5061;branch=xxxxxxxx
From: "Sipgate" <sip:[email protected]>;tag=xxxxxxxx
To: <sip:[email protected]>;tag=xxxxxxxx
Call-ID: xxxxxxxx
CSeq: ***** REGISTER
Contact: <sip:[email protected]:5061;transport=UDP>;expires=600;received="sip:xxx.xxx.xxx.xxx:5061"
Content-Length: 0


 17:01:01    voip_auth.c SIP registration successful (sipgate.de), status=10
 17:01:01    voip_auth.c Next registration in 600 sec
 17:01:02 script_funcs.c Queue=0, Pending=0
 17:01:02 script_funcs.c Queue=1, Pending=0
 17:01:03 script_funcs.c Queue=2, Pending=0
 17:01:12  voip_events.c RX-REQUEST 1311 bytes Request msg INVITE/cseq=1** (rdata0x**07**) from UDP xxx.xxx.xxx.xxx:5060
 17:01:12  voip_events.c 

INVITE sip:[email protected]:5061;transport=UDP SIP/2.0
Record-Route: <sip:xxx.xxx.xxx.xxx;lr=on;ftag=**********>
Record-Route: <sip:xxx.xxx.xxx.xxx;lr=on>
Record-Route: <sip:xxx.xxx.xxx.xxx;lr=on;ftag=**********>
Via: SIP/2.0/UDP xxx.xxx.xxx.xxx:5060;branch=xxxxxxxx
Via: SIP/2.0/UDP xxx.xxx.xxx.xxx;branch=xxxxxxxx
Via: SIP/2.0/UDP xxx.xxx.xxx.xxx:5060;received=xxx.xxx.xxx.xxx;branch=xxxxxxxx
Via: SIP/2.0/UDP xxx.xxx.xxx.xxx:5060;branch=xxxxxxxx;rport=5060
From: "0171xxxxxxxxxxx" <sip:[email protected]>;tag=**********
To: <sip:[email protected]>
Contact: <sip:[email protected]>
Call-ID: [email protected]
CSeq: 1** INVITE
Max-Forwards: 67
Allow: INVITE, ACK, CANCEL, OPTIONS, BYE, REFER, SUBSCRIBE, NOTIFY
Supported: replaces
Content-Type: application/sdp
Content-Length: 448

v=0
o=root ***** ***** IN IP4 xxx.xxx.xxx.xxx
s=session
c=IN IP4 xxx.xxx.xxx.xxx
t=0 0
m=audio 4**8* RTP/AVP 8 0 3 97 18 112 101
a=rtpmap:8 PCMA/8000
a=rtpmap:0 PCMU/8000
a=rtpmap:3 GSM/8000
a=rtpmap:97 iLBC/8000
a=fmtp:97 mode=30
a=rtpmap:18 G729/8000
a=fmtp:18 annexb=no
a=rtpmap:112 G726-32/8000
a=rtpmap:101 telephone-event/8000
a=fmtp:101 0-16
a=silenceSupp:off - - - -
a=ptime:20
a=sendrecv
a=direction:active
a=nortpproxy:yes


 17:01:12   voip_funcs.c Incoming call from sip:[email protected] to sip:[email protected] [account #2**2**4***]
 17:01:12   voip_funcs.c Incoming call from sip:[email protected] to sip:[email protected] [account #2**7**9***]
 17:01:12        funcs.c connection_by_free - Connection: 0
 17:01:12   voip_funcs.c Create UAS dialog ...
 17:01:12   voip_funcs.c Create media capability ...
 17:01:12   voip_funcs.c Create invite session ...
 17:01:12   voip_funcs.c Respond 100 ...
 17:01:12  voip_events.c [type=voip/inc conid=0 accid=1 src=sip:[email protected] trg=sip:[email protected]] Call state changed to INCOMING
 17:01:12   voip_funcs.c Respond 180 (*ring*)..
 17:01:12  voip_events.c [type=voip/inc conid=0 accid=1 src=sip:[email protected] trg=sip:[email protected]] Call EARLY (reason=0, Default status message)
 17:01:12      plugins.c [plugin.menu] Action: script:action_wrapper (acc=1 con=0)
 17:01:12      plugins.c [plugin.menu] Script: /var/dtmfbox/script/action.sh(/var/dtmfbox/script/action.sh, "CONNECT", "VOIP", "INCOMING", "0", "-1", "aaaaaa", "[email protected]", "1", "", "") (acc=1 con=0)
 17:01:12        funcs.c Set high priority
 17:01:14 script_funcs.c Queue=3, Pending=0
 17:01:14 script_funcs.c Queue=4, Pending=0
 17:01:14 script_funcs.c Queue=5, Pending=0
 17:01:25 script_funcs.c Queue=6, Pending=0
 17:01:25 script_funcs.c Queue=7, Pending=0
 17:01:25 script_funcs.c Queue=8, Pending=0
 17:01:36 script_funcs.c Queue=9, Pending=0
 17:01:36 script_funcs.c Queue=10, Pending=0
 17:01:36 script_funcs.c Queue=11, Pending=0
 17:01:47 script_funcs.c Queue=12, Pending=0
 17:01:47 script_funcs.c Queue=13, Pending=0
 17:01:47 script_funcs.c Queue=14, Pending=0
 17:01:58 script_funcs.c Queue=15, Pending=0
 17:01:58 script_funcs.c Queue=16, Pending=0
 17:01:58 script_funcs.c Queue=17, Pending=0
 17:02:00  voip_events.c [type=voip/inc conid=0 accid=1 src=sip:[email protected] trg=sip:[email protected]] Call DISCONNECTED (reason=487, Request Terminated)
 17:02:00      plugins.c [plugin.menu] Action: script:action_wrapper (acc=1 con=0)
 17:02:00      plugins.c [plugin.menu] Script: /var/dtmfbox/script/action.sh(/var/dtmfbox/script/action.sh, "DISCONNECT", "VOIP", "INCOMING", "0", "-1", "aaaaaa", "[email protected]", "1", "", "487") (acc=1 con=0)
 17:02:00        funcs.c Set low priority
 17:02:09 script_funcs.c Queue=18, Pending=0
 17:02:09 script_funcs.c Queue=19, Pending=0
 17:02:09 script_funcs.c Queue=20, Pending=0
 
Zuletzt bearbeitet:

ao

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
2,084
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo Marco, ich blicke nicht durch, warum es nicht klappt (s.o.), sorry.
Könntest Du Dir bitte mein o.g. Problem noch einmal anschauen? Danke!
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,455
Beiträge
2,046,819
Mitglieder
354,241
Neuestes Mitglied
testzugang1234