.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Durchstellen nicht möglich bei Anruf auf Rufnummerngruppe (Snom)

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von jbacurin, 17 Sep. 2008.

  1. jbacurin

    jbacurin Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe mit der Telefonanlage hier ein Problem und ich find nicht heraus woran es liegt.

    Es sind 9 Nebenstellen eingerichtet, wovon 7 per Durchwahl auch von Aussen und 2 nur intern zu erreichen sind.

    Es gibt auch 2 Gruppen Rufnummern bei denen alle Telefone klingeln.
    Das klingeln aller Telefone habe ich einfach mit Dial(Sip/XX&Sip/XX&...) gelöst.

    Wenn jetzt allerdings ein Anruf auf einer der Gruppenrufnummern reinkommt, kann ich diesen nicht mit der Transfertaste der Snom telefone weiterleiten, das weiterleiten von Anrufen die direkt auf ein Telefon kommen kann ich dagegen wunderbar durchstellen.

    Mir ist auch aufgefallen, dass ich keine Anrufer die auf der Gruppendurchwahl anrufen mit der Hold Taste parken kann, was bei einem "direkten" anruf aber funkioniert.

    Das Ergebniss einen Anrufer auf einer der Gruppennummern durch zu stellen oder auf Hold zu setzten ist das gleiche, der anrufer bleibt scheinbar in der leitung (man hört einfach nichts als Anrufer), ist aber verloren, man bekommt ihn also nicht mehr ans Telefon zurück.

    Weiss hier eventuell jemand woran das liegen könnte und wie das zu fixen ist?

    Vielen Dank
    Gruß
    Juri
     
  2. doxon

    doxon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2006
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Aurich
    Herzlich Willkommen im Forum.

    Zeige uns dazu bitte deine extensions.conf.
    Vieleicht fällt da was auf. Evtl. auch die Ausgaben auf der Asterisk-Konsole beim versuchten Durchstellen.

    Ganz allgemein kann man das Durchstellen durch entsprechende Parameter im Dial-Befehl erlauben. (Paramter T/t)

    Gruß, Sven.
     
  3. jbacurin

    jbacurin Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 jbacurin, 18 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 18 Sep. 2008
    Die Asterisk CLI zeigt keinerlei Ausgabe beim Versuch durch zu stellen mittels Transfertaste der Snom Telefone (320 und 360).

    Ich kürz mal die extensions.conf auf die wichtigen Bestandteile:
    Code:
    [sonstige]
    
    [default]
    ...
    [telefone]
    ...
    [capi-in]
    exten => XXX,1,Set(CALLERID(num)=0${CALLERID(num)}->sit)   ;Rufgruppe1
    exten => XXX,n,DevState(2001,6)
    exten => XXX,n,Dial(SIP/67&SIP/68&SIP/69&SIP/70&SIP/71&SIP/72&SIP/01&SIP/02&SIP/28,20,tT)
    exten => XXX,n,VoiceMail(2001,su)
    exten => XXX,n,Hangup
    
    
    exten => XXX,1,Set(CALLERID(num)=0${CALLERID(num)}->cs)    ;Rufgruppe2
    exten => XXX,n,DevState(2000,6)
    exten => XXX,n,Dial(SIP/67&SIP/68&SIP/69&SIP/70&SIP/71&SIP/72&SIP/01&SIP/02&SIP/28,20,tT)
    exten => XXX,n,VoiceMail(2000,su)
    exten => XXX,n,Hangup
    
    exten => XXX67,1,Set(CALLERID(num)=0${CALLERID(num)})        ;Nebenstelle mit Durchwahl 67
    exten => XXX67,n,Dial(SIP/67,20,tT)
    exten => XXX67,n,VoiceMail(67,su)
    
    Alle weiteren Nebenstellen sind analog zu der mit der Durchwahl 67 eingerichtet.
    Die Probleme mit dem auf Hold setzten eines Anrufers und das Durchstellen mit der Transfertaste der Snoms treten nur auf wenn auf einer der Rufgruppen angerufen wird, nicht jedoch wenn eine nebenstelle direkt angerufen wird, was micht angesicht der gleichen konfiguration schon irgendwie verwirrt.

    Edit: gehört der Thread evtl ins Snom Forum und nicht hierher?
     
  4. jbacurin

    jbacurin Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mitlerweile habe ich nach langer Suche hier im Forum rausgefunden was das Problem war/ist.
    Ich habe die CALLERID(num) neu gesetzt mit Zeichen und Buchstaben und genau da war das Problem.
    Ohne den Zeichen und Buchstaben funktioniert nun alles wie gewollt.