.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Durchwahl ins ausland mit Fritzbox Fon

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von hanuta, 4 März 2005.

  1. hanuta

    hanuta Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Möchte ich fragen wegen der durchwahl in Ausland mit dem Fritzbox Fon.

    Situation:

    Bei meine Freunde in Ausland ( Vietnam ) , haben wir ein FritzboxFon eingebaut, ( danke die Super Anleitung von haveaniceday und alle andere für die umbau auf Annex A - war dort FritzboxFon Prima Funktioniert ! ) mit ADSL - Annex A verbunden.

    Fon1 ist mit dem Landes-Orst-telefonnummer, Fon2 ist ein Web.de Telefonnummer.

    Alle Wahlregel ist gelösch, also jeder Telefon ist für sich.

    Kann ich ohne problem von hier - Deutschland mit dem Sipgate nummer dort an der Fon2 anrufen. Es funktioniert sehr gut.

    Nur mit dem Durchwahl über Fritzbox zum andere Telefonnumer dort ist nicht möglich. Immer zu hören ist der Vorwahlnummer oder falls, oder nich verfügbar !

    Der Konfiguration ist so: Druchwahl aktiviert. mit Pin, mit CalID ( meine Sipgatenummer ) und über orstfetsnetnummer dort.

    Nebenstelle ist: Fon1 = Fesnet analog
    Fon2 = Internet Telefon Web.de

    Ich kann zwar schon nach dem anfuf quittungston hören, pin bestätigen, und wenn ich der 0 wählen, höre ich auch freizeichen. aber sobald ich ihren ein andere telefonnummer dor eingeben, dann kommt der fehler dass der vorwahl ist nicht verfügber oder falls!

    Wo kann ich doch falls machen können? und kann man auch so ein durchwahl machen überhaupt ?

    Grüß

    Ha.