.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Durchwahl: Mal ne Frage

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN Allgemein" wurde erstellt von saxman, 3 Aug. 2004.

  1. saxman

    saxman Neuer User

    Registriert seit:
    3 Aug. 2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum, bestimmt könnt Ihr mir eine Frage beantworten:

    Ist es möglich, mit Asterisk und nem ISDN-Anschluss eine Durchwahl zu verarbeiten? Hmm ..... vielleicht ist die Frage zu doof gestellt, also ich möchte folgendes:

    Habe einen ISDN-Anschluss, sagen wir mal mit der Rufnummer 123456 und möchte, wenn jemand von draussen die nummer 12345678 anruft, den Anruf auf den Apparat 78 leiten, also quasi eine direkte Durchwahl. Ist sowas irgendwie möglich und wenn ja, wie? Und wenn nicht, was braucht ich um das zu realisieren?


    cu://saxman
     
  2. fabe

    fabe Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juli 2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    klar geht das. aber für standard isdn brauchst du da glaub ich einen anlagenanschluss ...
    oder dir reicht ein ntba mit 10 geschalteten rufnummern.
    da haste dann halt 10 einzelnummern und keine durchwahl.
     
  3. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oder du machst es so:
    Erst die 123456 wählen, dann geht Asterisk dran, und dann kannst du die 78 als durchwahl angeben. Also nicht in einem durch. Allerdings muß dann der Arufer immer zahlen, auch wenn keiner ran geht.
    Mit nem standard Mehrgeräteanschluss würde es Probleme geben. Da brauchst du wirklich einen Anlagenanschluss. und der ist wohl n bischen teurer.
     
  4. Dakapo

    Dakapo Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH)
    Darf ich dazu nochmal etwas fragen? Wie würde das ablaufen, wenn wie oben beschrieben zuerst Asterisk rangeht und dann je nach Durchwahl ein Telefon ruft? Kann die anrufende Person gleich die komplette Rufnummer angeben, inkl. Durchwahl, oder muss die Person warten, bis Asterisk rangegangen ist und dann nochmal die letzten Zahlen eingeben?

    Wie ist es mit einem VoIP-Anruf? Da funktioniert es wahrscheinlich nicht oder? Das wäre nämlich perfekt für mich, da ich bald keinen normalen ISDN-Anschluss mehr habe.
     
  5. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, wenn Du aus dem Festnetz angerufen wirst, dann wird es so sein, daß der Anrufer warten muss, bis asterisk abgenommen hat.
    Naja, bei VoIP-Anrufe ist das so eine Sache. Wenn das z.B. über Sipgate geht, dann wird es so sein, wie oben. Alos erst asterisk, dann die Durchwahlnummer. Anders ist es, wenn du deinen VoIP-Server direkt anwählen lässt. Da kannst du ja so viele Extensions definieren, wie du willst. Den Server kann man ja per dyndns finden.
     
  6. Dakapo

    Dakapo Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH)
    Also im Prinzip ist es dann nicht wirklich sinnvoll oder? Denn ich kann ja nicht jedem sagen, der mich anrufen möchte, er soll erst die normale Nummer wählen und dann warten, bis die Anlage rangeht und dann die Durchwahl wählen :-/
     
  7. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kannst ja ne Ansage vorschalten:
    "Möchten Sie Ernie sprechen, drücken sie die 1, für Bert die 2"
     
  8. Portman

    Portman Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich hab auch ein Problem mit der Durchwahl.

    Wenn ich z.B. einen Anruf annehme wie kann ich den Halten?
    Benutze x-lite.

    feautures.conf

    Code:
    ;
    ; Sample Parking configuration
    ;
    
    [general]
    parkext => 700			; What ext. to dial to park
    parkpos => 700-720		; What extensions to park calls on
    context => parkedcalls		; Which context parked calls are in
    ;parkingtime => 45		; Number of seconds a call can be parked for 
    				; (default is 45 seconds)
    ;transferdigittimeout => 3	; Number of seconds to wait between digits when transfering a call
    ;courtesytone = beep		; Sound file to play to the parked caller 
    				; when someone dials a parked call
    ;adsipark = yes			; if you want ADSI parking announcements
    pickupexten = *8		; Configure the pickup extension.  Default is *8
    
    [featuremap] 
    ;blindxfer => #1      ; Blind transfer 
    ;disconnect => *0      ; Disconnect 
    ;automon => *1         ; One Touch Record 
    atxfer => *2         ; Attended transfer
    
    
    

    exensions.conf

    Code:
    
    
    [general]
    static=yes
    writeprotect=yes
    
    
    ;----------------------------------------------------------------------------------------
    ;Anrufe über SIPGATE
    
    [incomingsipgate]
    exten=>6812557,1,Dial(SIP/17)
    exten=>6812557,2,Hangup
    
    [sipgate]
    exten=>_xxx.,1,Dial(SIP/${EXTEN}@sipgate,30,r)
    
    [ic]
    exten=>_xxx.,1,Dial(SIP/${EXTEN}@sipgate,30,r)
    
    ;---------------------------------------------------------------------------------------
    
    
    ;----------------------------------------------------------------------------------------
    
    [default]
    include=> 1
    include=> 2
    include=> 3
    include=> 4
    include=> 5
    include=> 6
    include=>7
    include=> 8
    include=> 9
    include=> sipgate
    include=> 12
    include=> 17
    include=> 18
    
    ;-----------------------------------------------------------------------------------------
    include=>parkedcalls
    
    
    
    ;-----------------------------------------------------------------------------------------
    ;Anrufe über ISDN
    
    exten=>_*xxx.,1,Dial,CAPI/@980078:${EXTEN:1}
    exten=>_*xxx.,2,Congestion
    
    [CAPICALL]
    
    exten=>21,1,Dial(SIP/18$SIP/17&SIP/12,20)
    exten=>21,2,Voicemail(COMaction)
    
    exten=>20,1,Dial(SIP/17,20)
    exten=>20,2,Voicemail(COMaction)
    ;------------------------------------------------------------------------------------------
    ;Annahme Regeln für die einzelnen Clients
    
    [1]
    exten=>1,1,Dial(SIP/1,20)
    exten=>1,2,Hangup
    
    [2]
    exten=>2,1,Dial(SIP/2,20)
    exten=>2,2,Hangup
    
    [3]
    exten=>3,1,Dial(SIP/3,20)
    exten=>3,2,Hangup
    
    [4]
    exten=>4,1,Dial(SIP/4,20)
    exten=>4,2,Hangup
    
    [5]
    exten=>5,1,Dial(SIP/5,20)
    exten=>5,2,Hangup
    
    [6]
    exten=>6,1,Dial(SIP/6,20)
    exten=>6,2,Hangup
    
    [7]
    exten=>7,1,Dial(SIP/7,20)
    exten=>7,2,Hangup
    
    [8]
    exten=>8,1,Dial(SIP/8,20)
    exten=>8,2,Hangup
    
    [9]
    exten=>9,1,Dial(SIP/9,20)
    exten=>9,2,Hangup
    
    [12]
    exten=>12,1,Dial(SIP/12,20)
    exten=>12,2,Hangup
    
    [17]
    exten=>17,1,Dial(SIP/17,20)
    exten=>17,2,Hangup
    
    [18]
    exten=>18,1,Dial(SIP/18,20)
    exten=>18,2,Hangup
    
    
    
    
    
    Muss man da evtl. eine Tastenkombination drücken. Ich hab gestern ca. Std. drangehockt und nicht hinbekommen