.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

dus.net Nummer bei GMX nutzen

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von Tommy1978, 2 Jan. 2006.

  1. Tommy1978

    Tommy1978 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Wollte ich Euch einmal nach Rat fragen.
    Ich nutze bereits die GMX Phone Flat. Anfangs hatte ich sehr große Probleme,
    da ich über meine Nummer mit Ortsvorwahl immerwieder nicht erreichbar war.
    Momentan treten jedoch keine Probleme mehr auf !!!
    Ich nutze eine der vier Nummern, die mir GMX zur Verfügung stellt. Dazu habe ich bei GMX angefragt, ob ich später einmal diese Nummer portieren kann.
    GMX hat mir darauf mitgeteilt, dass dies nicht möglich ist und alle vier Nummern nach der Kündigung der Flat wegfallen würden.
    Das ist natürlich sehr ärgerlich, da man so voll an GMX und an die Flat gebunden ist. Schließlich hat ja niemand Lust, ständig eine neue Nummer zu bekommen. Daraufhin bin ich nun auch auf die Idee gekommen, mir bei dus.net eine neue Nummer besorgen, welche ich gerne bei GMX als meine Festnetzrufnummer registrieren lassen würde. Ich möchte dann meine Flat mit dieser Nummer nutzen, und bin so in Zukunft nicht an GMX gebunden. Des weiteren könnte ich dann auch über dus.net erreicht werden,
    falls es bei GMX erneut Probleme geben sollte, und ich nicht immer erreicht werden kann.
    Da ich gesehen habe, dass sich einige von Euch sehr gut in diesem Thema auskennen,
    wollte ich Euch fragen, ob mein Vorhaben so klappt.
    Die Nummer von Dus.net sollte ja dann mir gehören, und GMX sollte mir die Nutzung zwischendurch auch nicht unsersagen können, oder?
    Bin dankbar über jeden Tip von Euch!!!
     
  2. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Hallo, Tommy!

    Da Du ja jetzt einen eigenen Thread aufgemacht hast, habe ich den gleichlautenden Beitrag aus diesem Thread mal entfernt. Muß ja nicht zweimal existieren :)
     
  3. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Kurz gesagt: Mach doch. :p

    Deine Ueberlegungen sind richtig. Wenn jemand dich unter deiner dus.net Rufnummer anruft, kommt er IMMER ueber dus.net rein!

    Bei GMX kannst du diese Rufnummer nur als "Absenderrufnummer" registrieren/angeben. So sehen alle deine dus.net Rufnummer wenn du ueber die GMX Flat rausrufst.

    Solltest du trotzdem mal ueber dus.net raustelefonieren sehen die angerufenen weiterhin die gleiche Rufnummer. Vorteil ist auch noch, dass bei dus.net guenstige sekundengenaue Abrechnung erfolgt. (Fuer Telefonate zum Mobilfunk oder zu Sonderrufnummern).

    Viel Erfolg und auf einem Bein kann man nicht stehen. :)

    voipd.
     
  4. Rovin

    Rovin Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und die kunden von GMX (1und1) können ihn natürlich unter der dus.net Nummer kostenlos erreichen.
     
  5. Tommy1978

    Tommy1978 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ganz steig ich nicht durch!!!

    Vielen Dank für Eure Kommentare bzw. Hilfe.
    Leider steige ich noch nicht ganz durch.
    Ich benutze momentan eine Fritz Box WLAN. Bei dieser habe ich die möglichkeit mehrere Voice IP Nummern anzugeben.
    voipd, du schreibst ich kann die Dus.net Nr nur als Absendernummer nutzen! Das verstehe ich nicht ganz. Wäre schön, wenn du nochmal kurz drauf eingehen könntest.
    Ich würde, wie du schon vorgeschlagen hast dus.net nutzen um zu Handy´s zu telefonieren, so dass ich dort auch etwas Umsatz verbuche.
    Und wenn mich dann jemand von einem GMX Anschluss anruft, läuft das Gespräch über GMX?
    Wie kann dus .net das dann eigentlich trennen, dass das Gesräch nicht von Ihnen bearbeitet bzw. verbunden wird sonder von GMX?
    Sorry dass ich das frage, aber ich würde gerne richtig verstehen, wie die Sache abläuft, wenn ich von normalen Telefon und dann von nem GMX angerufen werde.
     
  6. DG

    DG Neuer User

    Registriert seit:
    16 Okt. 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn dich jemand dann von GMX oder 1&1 anruft, hat dus.net nichts mit dem Gesprach zu tun und müssen deswegen nichts trennen. Wenn dich jemand über GMX anruft, dann macht GMX intern eine Abfrage, ob diese Nummer bei United Internet registriert ist (eine interne ENUM Abfrage). Wenn ein Eintrag gefunden wird, baut GMX die Verbindung zu der hinterlegten GMX SIP Adresse auf. Wie du siehst, hat dus.net mit diesem Gespräch nichts am Hut.