DYNAMIC_FEATURES klappt nur ab und zu

linuxnewbie

Neuer User
Mitglied seit
12 Jul 2006
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
wahrscheinlich habe ich etwas vergessen oder es liegt an der eingesetzten Asterisk (Asterisk 1.4.0-beta2) Version:

Auszug aus CLI>reload
== Registered Feature 'testfeature'
== Mapping Feature 'testfeature' to app 'Playback(tt-monkeys)' with code '#9'
== Registered Feature 'testfeature1'
== Mapping Feature 'testfeature1' to app 'Playback(tt-monkeys)' with code '*9'
== Registered Feature 'stopmonitor'
== Mapping Feature 'stopmonitor' to app 'StopMonitor((null))' with code '2'
== Registered Feature 'startmonitor'
== Mapping Feature 'startmonitor' to app 'Macro(startmonitor)' with code '1'
== Registered Feature 'moh1'
== Mapping Feature 'moh1' to app 'moh((null))' with code '0'
Auszug aus features.conf
[featuremap]
disconnect => *0 ; Disconnect

[applicationmap]
testfeature => #9,callee,Playback,tt-monkeys ;Play tt-monkeys to callee if #9 was pressed
testfeature1 => *9,caller,Playback,tt-monkeys ;Play tt-monkeys to caller if *9 was pressed
stopmonitor => 2,callee,StopMonitor ;StopMonitor
startmonitor => 1,callee,Macro,startmonitor ;startmonitor
moh1 => 0,caller,moh
Auszug aus extensions.conf
[globals]
DYNAMIC_FEATURES=startmonitor#testfeature#testfeature1

[macro-startmonitor]
exten => s,1,GoToIf($["${calltrunkglobal}" != "chef"]?macro-startmonitor,s,7)
exten => s,2,NoOp(---- Monitor ----)
exten => s,3,SetGlobalVar(CALLFILENAME2=${MONITORINGDIR}${CALLERID(num)}-${STRFTIME(${EPOCH},,%Y%m%d-%H%M%S}}-chef)
exten => s,4,NoOp(---- Monitor ----)
exten => s,5,Monitor(wav,${CALLFILENAME})
exten => s,6,NoOp(--- fin ---)
vorsichtshalber mache ich nach jeder Änderung einen Neustart ...
leider passiert nix beim Drücken der Codes *9,#9,1,2,0

1. Frage:
als Softphone benutzen wir PhonerLite oder Lancom, kann es daran liegen?

2. Frage:
hat jemand Erfahrung, wann kann ich z.B. *9 drücken,
beim Wählen oder während des Gespräches ?
geht das auch bei internen Gesprächen., z.B.: bei moh?

3. Frage:
bei #9 soll es beim Angrufenen (callee) lachen (tt-monkeys),
bei *9 soll es beim Aurufer (caller) lachen (tt-monkeys), habe ich richtig verstanden?

Lieber Gruß linuxbee:noidea:
 
Zuletzt bearbeitet:

linuxnewbie

Neuer User
Mitglied seit
12 Jul 2006
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Asterisk 1.2.12.1

ich habe jetzt folgende zwei
features auf unserem Asterisk 1.2.12.1
installiert, da funktioniert es während des Gespräches.

Auszug aus features.conf
[featuremap]
;disconnect => *0 ; Disconnect

[applicationmap]
testfeature => 8,callee,Playback,tt-monkeys ;Play tt-monkeys to callee if 8 was pressed
testfeature1 => 9,caller,Playback,tt-monkeys ;Play tt-monkeys to caller if 9 was pressed
hat jemand einen Tip (liegt an der Asterisk 1.4.0-beta2 Installation)?:rolleyes:
Gruß linuxbee
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,831
Beiträge
2,027,214
Mitglieder
350,920
Neuestes Mitglied
askmeforit79