.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DynDNS - Lösung für externip?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von sebezahn, 23 März 2005.

  1. sebezahn

    sebezahn Neuer User

    Registriert seit:
    10 Aug. 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    endlich, es funktioniert! Der Asterisk-Server in der Firma (per DynDNS hinter einem Router (NAT und DMZ) angebunden) und mein Heim (ebenfalls Flatrate) mit X-Lite kommunizieren. Ich kann anrufen und auch angerufen werden.

    Allerdings habe ich in der sip.conf dazu folgende Einstellung machen müssen:

    Code:
    externip=217.10.10.10 ;Adresse natürlich die richtige IP...
    Jetzt haben es ja die bösen Flatrates so an sich, ständig ihre IP zu wechseln. Wenn ich aber unter externip den DynDNS-Namen eintrage, funktioniert das nicht.

    Ich müsste also jedesmal, wenn der Server sich neu connected, die sip.conf neu schreiben. Das ist nun wirklich nicht das, was ich mit dem VoIP bezweckt habe.

    Gibt es dazu eine Lösung? Habe schon alle Foren durchsucht, aber leider nichts wirklich hilfreiches gefunden...

    Gruß
    Sebezahn
     
  2. sebezahn

    sebezahn Neuer User

    Registriert seit:
    10 Aug. 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HMPF!

    Manchmal muss man nur auf die Idee kommen, WIE man suchen muss... Das macht mich noch völlig kürre...

    Das Skript http://voip.otaku42.de/asterisk/downloads/ip-watch/ brachte die Lösung, denke ich... ich warte noch auf den automatischen Reconnect.

    Grüße
    Sebezahn
     
  3. WrMulf

    WrMulf Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Schöner ist die Option "externhost" im neuen asterisk (nur CVS-Head-Version). Da kann man dann hübsch die dyndns-Adresse angeben. Ich hab mir die bristuff-RC7(x) damit gepatcht, seitdem funzen bis auf freenet (normal ist das nicht!) alle VoIP-Provider wo gibt, selbst GMX hinter NAT.
     
  4. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kannst du mir das mal zukommen lassen?!
    Dann spare ich mir die patcherei die ich am Wochenende (Ostern)
    eingeplant habe und kann die Zeit meiner Freundin widmen ;)