Dynv6 Update Url

stefan03

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2016
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Frohes neues Jahr zusammen.
Kann mir jemand dir Domain Url. nennen die bei der Fritzbox als DynDNS hinterlegt werden muss, damit der Zugriff per IPv4 und IPv6 funktioniert.

mfg stefan03
 

stefan03

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2016
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo KunterBunter,

danke schön für den Link, den hatte ich auch schon gefunden. Aber weist Du wo ipv4=auto und ipv6= auto eingesetzt werden? Secure False wird wohl nur einfach gelöscht.

Mfg stefan03
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,421
Punkte für Reaktionen
1,130
Punkte
113
Was soll denn "ipv4=auto" und gleichzeitig "ipv6=auto" eigentlich sein? Das sind ja zunächst mal "Query-Variablen" und deren Inhalt und Bedeutung ist von der aufgerufenen URL (bzw. dem dort ausgeführten Skript) abhängig.

Aber das kann ja wohl kaum für beide Protokolle als Parameter für die "automatische Ermittlung" der verwendeten IP-Adressen benutzt werden (das FRITZ!OS ersetzt ja "<ipaddr>" und "<ip6addr>" in der URL durch die aktuellen Werte bei einem Update-Aufruf), denn zumindest für beide dieser Parameter gleichzeitig wird das wohl eher nicht funktionieren können - so ein Update-Request wird halt per IPv4 (notfalls mit CGN) oder per IPv6 übertragen und nicht über beide Protokolle gleichzeitig. Selbst wenn also der verwendete Service für eine dieser Adressen die automatische Ermittlung können mag ... für beide gleichzeitig kann es nicht funktionieren (solange das "native Adressen" sind, das "6to4"-Guessing ist etwas anderes).

Ansonsten wäre in #1 auch ein Link auf den Anbieter nützlich ... es gibt genug Leute, die anstelle von "DynDNS mit IPv6-Adressen" auch schon mal "dynv6" schreiben würden ... und wenn es den Anbieter in einem Jahr oder so nicht mehr geben sollte, wird am Ende nicht einmal mehr klar, daß es sich wohl um diesen Anbieter handeln soll.

Ansonsten hat der doch sein API ganz gut dokumentiert: https://dynv6.com/docs/apis

Was ist da denn noch unklar? Bei Verwendung von "userdefined" unterstützt der DDNS-Client des FRITZ!OS inzwischen m.W. sogar HTTPS-URLs (für eigene Service-Definitionen aber nicht) - vielleicht wäre ja auch eine etwas "ausführlichere Beschreibung", was eigentlich erreicht werden soll, nicht vollkommen daneben.
 

stefan03

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2016
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

wenn ich das richtig verstehe muss die Url. bei ipv4 lauten: https://ipv4.dynv6.com/api/update.
Richtig verstanden. Der Hostname und User und Passwort ist soweit verstanden.
Wie kann ich denn beide Protokolle gleichzeitig hinterlegen ?

Mfg stefan03
 
Zuletzt bearbeitet:

stefan03

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2016
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Weil ich die Seite mit den API Einstellungen nicht verstanden habe.
Außerdem war das Zitat: "danke schön für den Link, den hatte ich auch schon gefunden" nicht angreifend gemeint.
Entschuldigung dafür.

Mfg stefan03
 

gboelter

Mitglied
Mitglied seit
5 Mai 2004
Beiträge
471
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ich will hier gewiss keine Werbung machen, aber vielleicht schaust du dir auch mal SECUREPOINT DNS, damit klappt IPv6 problemlos.
 

stefan03

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2016
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo gboelter,
werde Deinen Vorschlag aufgreifen und das ganze mal probieren.
Danke schön.

Mfg stefan03
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,777
Punkte für Reaktionen
368
Punkte
83
Moin

Na, wenn dann richtig: https://spdyn.de/

Die haben auch die "Doppel URLs", extra für Fritz!Boxler, in der Hilfe... http://wiki.securepoint.de/index.php/SPDyn/Hostverwenden#Verwendung_mit_Fremdhardware

Beachte: Auch wenn mehrere Domainnamen (mit Komma getrennt) über die Update-URL in einem Rutsch aktualisiert werden können, die Fritz!Box kann nur Einen überprüfen.
Das ist der, der mit <domain> über "Domainname" angegeben wird.
Siehe auch: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=277134&p=2089391&viewfull=1#post2089391
 
Zuletzt bearbeitet: