[Problem] E-Mail Passwort aus der Fritzbox 7270 auslesen.

XOBX

Neuer User
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen.
Ich habe ein kleines Problem, ich habe für meine Frau ein email Account über Gmail erstellt.
Ich habe es in die Fritzbox 7270 eingetragen, damit es vom FritzFon abgerufen werden kann.
Soweit alles klar, nur dass ich das Kennwort vergessen habe. Wir haben es über Google mit der Wiederherstellung probiert, aber angeblich reichen die Daten nicht aus für eine Wiederherstellung. Der einzige Ort wo es steht ist die Fritzbox. Ich bin mir sicher dass ich ein einfaches Kennwort benutz habe aber die die mir einfallen sind es nicht.

Gibt es über Telnet oder über die Export Datei eine möglichkeit an das Passwort zu kommen??
Ich habe das hier gefunden aber komme auch nicht weiter.
""""Alle Kennwörter in eine Datei
Damit werden alle Kennwörter in eine Datei geschrieben, die dann später mit einem Editor (vi, nano, mcedit) oder Viewer (aus mc) angeschaut werden kann.
Das entschlüsselt alle Passwörter aus der ar7.cfg und kopiert die entschlüsselte Datei in /var/tmp:
allcfgconv -C ar7 -c -o - > /var/tmp/ar7.tmp """""

Und weiter ??? wie komme ich jetzt an die ar7.tmp
http://wiki.ip-phone-forum.de/gateways:avm:howtos:mods:password_auslesen
 
Zuletzt bearbeitet:

linuxkasten

Aktives Mitglied
Mitglied seit
2 Feb 2009
Beiträge
889
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Einen Webserver starten:
Code:
httpd -p 92 -P /var/pidf -h /var/tmp
Dann im Browser "fritz.box:92/ar7.tmp" aufrufen/downloaden. Dann zum entfernen der Datei auf der Fritzbox und abschalten des Webservers:
Code:
kill -9 `cat /var/pidf`
rm /var/tmp/ar7.tmp

EDIT: HALT!!! geht ja viel einfacher ;)
Einfach
Code:
cat /var/tmp/ar7.tmp
und dann, wenn Du das Passwort weißt, die Datei löschen:
Code:
rm /var/tmp/ar7.tmp
 
Zuletzt bearbeitet:

XOBX

Neuer User
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[email protected]

Erst einmal Danke für die Anleitung.
Leider ist die gewünschte Information nicht in der Datei ( ar7.tmp )drin, alles mögliche steht drin aber das was ich brauche nicht.
Es muss ein direkten Link geben sowie das hier
"" allcfgconv -C ar7 -c -o - | sed -n -e '/emailnotify/,/}/p' | sed -n -e '/accountname/,/passwd/p' ""
nur weiss ich nicht wie der lautet.
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,859
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Lad Dir das ruKernelTool runter. klick mich und/oder klick mich

Dort gibt es im Reiter "Tools" den Button "Kennungen auslesen".

Sollte es damit auch nicht gehen, liegt es an Deiner verwendeten Firmware-Version.

happy computing
[email protected]
 

XOBX

Neuer User
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sollte es damit auch nicht gehen, liegt es an Deiner verwendeten Firmware-Version.

happy computing
[email protected]
[email protected]@iner
Danke, auch mit diesem Tol bekomme ich nicht Angezeigt. Habe beides versucht " cfg- Datei und Kennung auslesen "
Ist echt zum Heulen
Aktuelle Firmware-Version 74.05.05
FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v3

Jetz Hilft nur noch die möglichkeit das auf dem PC gespeichertes .config Datei auslesen.
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,859
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38

XOBX

Neuer User
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich meinte die Export Datei unter System-->Einstellungen sichern.
"" FRITZ.Box Fon WLAN 7270 v3 74.05.05_31.10.11_1931.export ""

In der ist sie wahrscheinlich auch verschlüsselt.
Denn wenn ich im Editor nach der Emailadresse suche findet er nichts.
Es muss aber drauf sein sonst könnte er Sie ja nicht Wiederherstellen.
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,859
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Du meinst die .exports. Dann schreib das doch gleich :)

Ich kenne keinen Weg außerhalb der Fritzbox irgendwelche Kennungen/Passwörter daraus lesbar zu extrahieren. Der einzige Weg ist eine Fritzbox mit Firmware, die das Auslesen noch zuläßt.

happy computing
[email protected]
 

XOBX

Neuer User
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hmm dann habe ich keine Chance.
Selbst wenn ich die die Fritzbox mit einer alten Firmware Wiederherstelle, wird die jetzige Export Datei nicht zu der alten Firmware passen. So war es zumindestens bis jetzt.

Naja heist wohl weiter Kennwörter probieren bis ich draufkomme :)

Eine andere möglichkeit wäre ich kann auch vom Fritzfon eine mail schicken. Ich müsste es nur mitschneiden können.
 
Zuletzt bearbeitet:

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,859
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Nochmal konkret nachgefragt. Von welcher Email-Adresse redest Du überhaupt genau? Das was bei DECT -> Email steht?

happy computing
[email protected]
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,859
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Je mehr ich drüber nachdenke, umso unschlüssiger bin ich mir mittlerweile, ob ich überhaupt weiß, wo das Passwort bzw. die komplette Konfiguration überhaupt steht. In der ar7 mal nicht. Wenn ich jetzt mir jetzt die exports anschaue, würde ich eher in dem binfile configd vermuten. Aber das muss ich mir mal in Ruhe anschauen, wenn ich Zeit habe. Vielleicht weiß das ja wer anders.

edit:
Werden die anderen Passwörter sichtbar ausgelesen?

happy computing
[email protected]
 
Zuletzt bearbeitet:

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,859
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Dann schick mir mal ne Email (keine PM!), ich hab da ne Idee. Die könnten wir offline mal ausprobieren.

happy computing
[email protected]
 

XOBX

Neuer User
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo [email protected]

Die Methode mit Passwort in die usb.cfg einfügen und später auslesen hat wunderbar geklappt.

Vielen vielen Dank dir.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,874
Beiträge
2,027,626
Mitglieder
350,999
Neuestes Mitglied
Danigon