.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

E51: GMX-Voip über KD mit FBF7170 einrichten

Dieses Thema im Forum "VoIP mobil" wurde erstellt von Judaszeuger, 19 Nov. 2008.

  1. Judaszeuger

    Judaszeuger Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Judaszeuger, 19 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 19 Nov. 2008
    Hallihallo,

    ich durchstöbere gerade das Forum nach der Voip-Fähigkeit für mein neues Diensthandy Nokia E51. So ganz steige ich da nicht durch...

    Also zu Hause habe ich Kabel Deutschland mit WLAN-Fritz!Box-Fon-7170 und will über mein lokales (oder jedes andere) WLAN mein GMX-VOIP-Abo mit dem E51 benutzen.

    Ich habe es mal nach den bebilderten Hinweisen hier im Forum (wie bei 1und1) versucht, jedoch kommt immer die Meldung "Verbindung mit dem Verbindungsnetz nicht möglich".
    Was mache ich da falsch? Bitte um Rat!

    Danke und ciao
    Roger


    PS:
    Folgende Parameter habe ich:

    Allgemein
    Profilname: gmx
    Dienstprofil: IETF
    Standard-Zugangspunkt: mein WLAN
    Öff. Benutzername: Bsp. 49 123 123456@sip.gmx.net
    Komprimierung verwend.: Nein
    Anmeldung: Optional
    Sicherh.-mech.Verw.: Nein

    Proxyserver
    Proxyserver-Adresse: sip:sip.gmx.net
    Gebiet: gmx
    Benutzername:
    Passwort: Mein Passwort
    Loose Routing erlauben: Ja
    Transporttyp: Auto
    Port: 5060

    Anmeldeserver
    Anmeldeserver-Adresse: sip:sipgmx.net
    Gebiet: gmx
    Benutzername: 49 123 123456
    Passwort Dein Passwort
    Transporttyp: UDP
    Port: 5060
     
  2. Judaszeuger

    Judaszeuger Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fring geht auch nicht

    Hi,
    also bei FRING geht es auch nicht.
    Vielleicht stimmten meine Daten nicht?
    Benutzer: 491231234567@sip.gmx.net
    Pass: meins
    Proxy: sip.gmx.net

    Was meint Ihr?

    Meine FPF7170 hat das fast alles vorkonfiguriert und da ist die Nummer sofort aktiv? [​IMG]

    Wegen interner Regelkollision kann ich in der FBF7170 den Port 5060 auch nicht extra freistellen.

    Bitte um Hilfe!

    Danke und ciao
    Roger
     
  3. matze1985

    matze1985 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    um das Voip hinter der Firewall ohne Einbusen betreiben zu können musst du ein STUN-Setup vornehmen, dazu gibt es das Nokia-Voip-Tool.

    Die FritzBox ist nunmal auch nen Voip-Cleint und lauscht auf dem gleichen Port.
     
  4. Judaszeuger

    Judaszeuger Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 Judaszeuger, 19 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 19 Nov. 2008
    Danke

    Also das Nokia-Tool habe ich schon installiert und den stun.gmx.net eingetragen, aber mit den restlichen Parametern bin ich überfordert.

    - VoIP services:

    --Profile settings:
    #Provider Name
    #Profile NAme
    #Media QoS
    #Start media port
    #End media port
    #DTMF inband
    #DTMF outband
    #Secure call preference
    #Allow VoIP over WCDMA
    #RTPC reporting
    #UA Header:term.type
    #UA Header:MAC address
    #UA Header: free string
    #Count of VoIP digits:
    #Ignoring domain part:

    -- Used SIP profiles:
    (hier werden die definierten SIP Profile angezeigt)

    -- Codecs: zur Auswahl stehen:
    #AMR
    #PCMU
    #PCMA
    #iLBC
    #G729

    - NAT firewall settings:

    -- Domain parameters
    #STUN server name
    #STUN server port
    #TCP NAT bind. refresh
    #UDP NAT bind. refresh
    #CRLF refresh

    -- IAP parameters

    Die habe ich alle auf default gelassen.
    Gibt es da Hinweise?

    CU
    Roger
     
  5. Joel

    Joel Mitglied

    Registriert seit:
    29 Sep. 2004
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @matze1985

    Das ist so nicht richtig!
     
  6. matze1985

    matze1985 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kannst du dazu mehr sagen, und was du meinst.???
     
  7. Judaszeuger

    Judaszeuger Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im Bezug auf GMX habe ich auch eher das Gefühl, dass ich bestimmte Parameter vielleicht falsch eingebe.

    Also
    Allgemein
    Benutzername: 491231234567@gmx.net oder sip.gmx.net oder oder

    Proxy:
    Benutzername: 491231234567, nur die Nummer oder auch etwas dahinter

    sip.gmx.net oder de...

    kA

    Aber meine Angaben hat bisher ja niemand moniert.

    Cu
    Roger
     
  8. MauriceHOL

    MauriceHOL Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Fachinformatiker-Systemintegration / Mediengestalt
    Ort:
    127.0.0.1
    wenn ich mir so das Config-File meiner FB ansehe, dann fällt mir auf, daß da bei der GMX-Telefonie so Sachen stehen wie:
    registrar = "sip-gmx.net";
    stunserver = "gmx.net";
    stunserverport = 3478;