.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Easybox 800 -> Fritzbox ISDN falsche Rufnummer

Dieses Thema im Forum "Vodafone VoIP (ehemals Arcor)" wurde erstellt von boelkstoff, 27 Okt. 2008.

  1. boelkstoff

    boelkstoff Neuer User

    Registriert seit:
    8 Mai 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Ihr alle,

    ich habe so einen tollen NGN Anschluss.
    Dort ist eine Arcor Easybox 800 angeschlossen und per ISDN sind mehrere (durch ISDN Verteilerdose) Fritzboxen angeschlossen.
    An den Fritzboxen sind dann einzelne Telefone angeschlossen und auch dei richtigen ISDN Rufnummern zugeordnet.

    Wenn von den Telefonen angerufen wird, wird leider die falsche Rufnummer übertragen. Es wird nicht die in der Fritzbox eingetragene Rufnummer übertragen, sondern die erste Rufnummer die in der EasyBox eingetragen ist.

    Ich kann mir das nicht erklären, aber ich denke es liegt an der "tollen" Easybox.

    Hat jemand ähnliche Probleme?
    Hat jemand eine Lösung?
    Würde eine Fritzbox 7050 mit Arcor-Firmware anstatt die Easybox, das problem lösen?

    Vielen Dank für die Hilfe.
     
  2. vbnm2

    vbnm2 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Stuttgart
    Ohne mich mit Easybox/Fritzbox auszukennen würde ich vermuten das deine Easybox nicht alle ISDN Rufnummern kennt, sondern einfach auf alle eingehenden Rufe reagiert und per S0 weiterverteilt. Deine Fritzboxen machen den Rest. Eingehend hast du damit kein Problem.

    Ausgehnd scheint deine Easybox die Nummer die von der Fritzbox kommt nicht zu kennen und daher mit der eigenen MSN zu überschreiben. --> Hast du alle MSN in der Easybox angelegt? Oder irgendwo einen Hacken gesetzt das ausgehend immer MSN1 genutzt werden soll?

    Gruß,
    Sven
     
  3. boelkstoff

    boelkstoff Neuer User

    Registriert seit:
    8 Mai 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    also in der Easybox sind alle ISDN Rufnummern hinterlegt. Jedoch gibt es eine Reihenfolge und es wird immer die Erste Telefonnummer verwendet. (siehe Anhang)

    Bei den Fritzboxen sind als Festnetz/ISDN Rufnummern nur die jeweils angegeben, die von der jeweiligen Fritzbox benötigt werden.
     

    Anhänge:

  4. ADSLer

    ADSLer Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn du das Bild der Seite komplett eingestellt hättest könnte man sehen , ob du die aktuelle Firmware auf der Easybox hast.
    Also mal prüfen !
    Hast du die MSN in den Fritzboxen auch ohne Vorwahl programiert ?
    ggf. mal ISDN-Telefon direkt an die EB stecken und jede MSN testen ob richtig rausgeht.
     
  5. boelkstoff

    boelkstoff Neuer User

    Registriert seit:
    8 Mai 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ADSLer,
    ich hatte das Bild extra klein gemacht wegen Speicher.
    - Firmware ist die aktuellste
    - ISDN Fritzboxen ohne Vorwahl?: Also ich habe die mit Vorwahlen!! Könnte das die Ursache sein? Ich werde es mal ausprobiere.

    Das mit dem ISDN Telefon an der EB ist eine gute Idee, das werde ich als letzten Strohhalm nehen, da es sehr aufwendig ist und ich vorort sein muss.

    Danke