.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Ebay Spendenaktion füre Asien einfach nur peinlich

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von voipuser, 5 Jan. 2005.

  1. voipuser

    voipuser Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich habe gestern die Spendengala für die Opfer der Flutwelle in Asien gesehen und fand die Aktion von ebay einfach nur peinlich. DHL spendet 1000000 Euro und übernimmt alle Transportkosten für die ebay Aktion. Ebay verzichtet auf die Gebühren. Toll ein Unternehmen welchem es finanziell recht gut geht, macht selber keinen müden Euro locker. Man will wohl die Spenden der Mitarbeiter verdoppeln. Man sollte den Herrschaften vielleicht mal deutlich machen, was man von ihrer "Großzügigkeit" hält. Bei ebay gibt es ein Forum dazu, wo ebay sich selbst beweihreuchert:
    http://forums.ebay.de/thread.jsp?fo...t=-1&msRange=40ebay Forum
     
  2. smokey

    smokey Neuer User

    Registriert seit:
    6 Dez. 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    DAS HASTE RECHT!!!!!! Mit Moral nix am Hut is ja weit weg :?
    Echt wieder mal der Hammer vom Auktionsriesen.
    Ok,das wars.. Sorry,is schon spät... ( bzw zu früh) BiBa
     
  3. scubafat

    scubafat Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ist halt auch eine art werbung auf kosten der vielen toten!
    wenn ums geld geht ist den unternehmen nichts zu blöd!