Echos ohne Ende

kulkum

Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

mit dem Softpfohne von Purtel hat mein Gesprächspartner so starke Echos, dass er mich fast nicht mehr verstehen kann.


Ein sofortiger Neuanruf mit Sipps via Sipgate brachte dagegen ausgezeichnete Ergebnisse.

Getestet vor ca. 20 Minuten.

Lässt sich Purtel nicht mit Sipps benutzen?

Bin doch ziemlich entäuscht.


kulkum
 

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kulkum schrieb:
mit dem Softpfohne von Purtel hat mein Gesprächspartner so starke Echos, dass er mich fast nicht mehr verstehen kann...
Du hast den PURtel-Client 0.9 falsch konfiguriert.

Du musst unter den Filtereinstellungen "Echo cancelation" DEAKTIVIEREN

Also keinen Haken setzen, - dann geht das in hervorragender Qualität sofort.
 

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Taeusche ich mich, oder ist das inverse Logik? Wenn ich "echo cancelation" nicht aktiviere, habe ich keine Echos mehr...? Normalerweise sollte "echo cancelation" ja gerade dazu dienen, Echos zu unterdruecken... oder? :)
 

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

kulkum

Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für die schnelle Antwort.

So wie Du es beschrieben hast war die Ausgangsstellung.

Nach dem miesen Test Ergebnis habe ich den Haken reingemacht, mit dem gleichen Ergebnis.

Es macht also keinen Unterschied ob das angeharkt ist, oder nicht.

Es geht um eine Verbindung Purtel ==> Mobilnetz.


kulkum
 

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
otaku42 schrieb:
Hmm... ok, wenn das so sein soll.... wuerde mich als User eher irritieren (sofern die Beschriftung der entsprechenden Option wirklich so gewaehlt ist wie oben genannt).
Das ist ein Bug, der uns schon bekannt ist. Wir werden das beim nächstan Upgrade des PURtel Client 0.9 berücksichtigen.
 

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kulkum schrieb:
Danke für die schnelle Antwort.

So wie Du es beschrieben hast war die Ausgangsstellung.

Nach dem miesen Test Ergebnis habe ich den Haken reingemacht, mit dem gleichen Ergebnis.

Es macht also keinen Unterschied ob das angeharkt ist, oder nicht.

Es geht um eine Verbindung Purtel ==> Mobilnetz.


kulkum
Hmm, - hast Du mal nach der Änderung das Programm geschlossen und anschließend neu gestartet? Ich würde das gern mal testen, - in welches Netz hast Du telefoniert? Könntest Du den Test wiederholen?

Bitte gib mir mal Deine Kundennummer, - ich möchte das gern mal tracken.

Nochwas: Die Soundcard-Einstellungen sind alle in Ordnung?
 

kulkum

Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So kann man jedenfalls nicht telefonieren.

Ich muss sagen, dass ich mit Freenet bisher die besten Erfahrungen gemacht habe.


Preiswerter als die Konkurennten, sehr gute Sprachqualität und bis jetzt keine Ausfälle.


kulkum
 

kulkum

Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da es mit den anderen Anbietern gut funktioniert, gehe ich davon aus, dass meine Sound Einstellungen OK sind.

kulkum
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hey Kulkum, nimm mal das Angebot von Purtel an, hilft vielleicht Euch beiden - dem einen beim Telefonieren, dem anderen für den Service und ist besser als gleich ein negativ-OT-Konkurrent-Posting ;-). Tauscht die Daten am besten per PN.

Ach und nochwas, oben rechts zu jedem posting gibt es den edit-Button, mit dem Beiträge nachträglich bearbeitet werden können. So vermeidet man 3 Postings.
 

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe es gerade persönlich mit Herrn Oertel getestet under der Nummer:

01757514368

Die Qualität ist einwandfrei und echos gibt es überhaupt keine.

Ich würde gern einmal einen Test mit Deinem Teilnehmer machen, - mehr kann ich derzeit leider nicht tun, - wie gesagt: alles in Ordnung.

Wer kann von euch sonst noch eine Aussage zu Verbindungen in Mobilfunknetze machen?

Wie ist die Qualität?
 

kulkum

Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe es nun noch mal ausgiebig mit meiner Tochter getstet. Eimal am Handy und dann am Festnetz.

Beide Male habn wir uns gegenseitig leiser als normal gehört und sie hatte wieder die berühmten Echos.

Nach einem vereinbartem und nur wenige Sekunden späteren Neuanruf mit Sipps und diesmal Freenet als Provider war wieder alles OK. Laute und klare Verständigung ohne Echos.

Mit XLite hatte ich ebenfalls Probleme mit starken Echos.

Ich vermute das Problem deshalb nicht bei Purtel selber, sondern in der Purtel Telefonsoftware.

Ich telefoniere mit einem Phillips Richtmikrofon und höre über Lautsprecher mit. Wie gesagt, mit dieser Ausrüstung läuft Sipps ohne jedes Echos.

Deshalb würde es mich interessieren ob man Purtel mit Sipps zum laufen bekommt.


kulkum
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast Du es mal mit Purtel getestet? Die kennen ihre Technik, ihr Program und deren Möglichkeiten. Vielleicht können sie Dir weiterhelfen?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,374
Beiträge
2,033,342
Mitglieder
351,962
Neuestes Mitglied
Hanno12