.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ECT mit SIP und ISDN

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit CAPI (chan_capi, chan_capi_cm)" wurde erstellt von juergen, 19 Okt. 2004.

  1. juergen

    juergen Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo alle,
    ich hab da mal eine Frage....
    Also, die Anforderung:
    Ein Anrufer (aus dem Festnetz) ruft über die TK-Anlage eine SIP-Nebenstelle an. Der an der Nebenstelle will jetzt den call an einen ISDN-Anschluss an der TK-Anlage weitervermitteln. Das soll aber so sein, dass er danach weiter erreichbar ist.
    Ich benutze den Asterisk hier praktisch nur als Media Converter - von ISDN nach SIP und andersrum.
    Meine Idee:
    Einen Rechener mit C4-Karte (es sind mehrere SIP-Nebenstellen), Asterisk und dem capi-channel. Soweit so gut.
    Jetzt Läuft Asterisk 1.0 mit dem chan_capi 0.3.5
    Meine Extensions sieht ungefär so aus:

    [capi_in]
    exten => s,1,Answer
    exten => s,2,Dial(SIP/Anschluss@192.168.0.244,t)
    ; noch keine besetzt behandlung...

    [sip_in]
    exten => _99.,1,capiHOLD
    exten => _99.,2,capiECT(@881:b${EXTEN})



    Wie gesagt, nur ungefähr. Was passiert:
    Ein Anrufer wird richtig zum SIP_Endgerät verbunden. Wenn jetzt hier ein transfer augeführt wird (mit REFER), nimmt der Asterisk den call in sip_in an und setzt richtig den Anrufer onhold in der TK-Anlage (tolle Wartemusik).
    Dann wird die Applikation ECT ausgeführt. Wenn der, zu dem vermittelt wird dann abnimmt ist alles in Ordnung. Der Anrufende ist mit dem ISDN Endgerät verbunden, und es ist kein Kanal mehr im Asterisk belegt.
    Wenn allerdings niemand dran geht, klingelt das Telefon beim Angerufenen ziemlich lange...
    Noch schlimmer ist, wenn da besetzt ist. Dann gibt es totales Chaos. Der Anrufer bleibt für immer (bis Gehörsturz) in der Wartemusik hängen.
    Ich war so frei und habe die zwei Zeilen zum Ansagen der CallerId in der app_capiECT.c auskomentiert.

    Hat vieleicht jemand eine Idee was da faul sein könnte?

    Die TK-Anlage ist eine Siemens irgendwas (schon was größeres).
     
  2. enno0300

    enno0300 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    SIN CITY
    Funktioniert sowas schon mit mISDN ?
     
  3. jackfritt

    jackfritt Mitglied

    Registriert seit:
    28 Dez. 2005
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das solltest du evlt im mISDN Beriech fragen.

    Gruss,

    Jörg
     
  4. armincm

    armincm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,006
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wieso mISDN? Mit einer AVM C4 haette man da schlechte Karten...

    Ich empfehle asterisk/chan-capi updaten, wenn das Problem immer noch ist, bitte ein log erzeugen.

    Armin