Eierlegende Wollmilchsau gesucht

Andi316

Neuer User
Mitglied seit
28 Jun 2005
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo!

Folgende Anforderungen hätte ich an einen neuen Router:
- Gutes (!) VDSL Modem
- Gigabit LAN
- DECT Basis

So wie ich das sehe, kommt die Fritzbox 7390 dem am nächsten. Leider ist das VDSL Modem in der Box ja angeblich so schlecht. Meine VDSL Leitung synchronisiert eh schon nicht voll, daher wäre ich auf ein gutes Modem angewiesen.

Kommt demnächt evtl. eine neue Revision der Fritz 7390 mit verbessertem Modem auf den Markt? Das es geht zeigt ja die 3370, jedoch fehlt dort leider die DECT Basis.

Danke für eure Einschätzung
 

Andi316

Neuer User
Mitglied seit
28 Jun 2005
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich bin Vodafone Kunde, ich denke mit der Telekom gebrandeten Firmware ist das alles recht ungut.
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Kann Dein Provider Dir keines zur Verfügung stellen?
 

Andi316

Neuer User
Mitglied seit
28 Jun 2005
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Nein, die Easybox 903 hat weder DECT noch Gbit LAN...
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Die meisten Erfahrungsberichte wirst Du hier wohl dann nur zur 7390 bekommen :noidea:
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Der kommt nicht von AVM. Du meinst den W920v, oder ;)
 
F

Feuer-Fritz

Guest
jepp, da war doch was ;-) ok, dann geht das nicht!
 

Elsi29

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Dez 2008
Beiträge
2,823
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
38
Ich könnte dir folgende Kombination empfehlen:

FB 7270v3 + Speedport 300HS + GBit Switch.

Ist zwar etwas aufwendiger, aber der Speedport 300HS ist ein gutes VDSL Modem was einwandfrei an der FB 7270 läuft. Und die FB 7270v3 ist eine ausgereifte Fritte mit guter Ausstattung.
 

Joe82

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2007
Beiträge
1,114
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Bevor ich FB 7270v3 + Speedport 300HS + GBit Switch nutzen würde, würde ich eher überlegen einen W920V/Fritz!Box7570 mit einem Switch zu nutzen. Das spart ein Gerät. Sofern man den Gerüchten glaubt wird zu Weihnachten auch eine neue Firmware mit dem XX.05.XX Kernel für die 7570 erscheinen. Dann ist es auch kein Problem mehr, die Firmwares der 7270 wieder auf den W920V zu spielen.
 

mhdot

Mitglied
Mitglied seit
18 Feb 2006
Beiträge
404
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wenn eine 75.05.xx erscheint sehe ich aber keinen Grund extra eine 7270er Mischfirmware zu erstellen. Alleine die Stabilität der letzten 7570er Firmware spricht schon dagegen. AVM weiß das viele SoHo Kunden (und einige AVM Mitarbeiter) diese Box nutzen, da achten sie etwas mehr auf Stabilität.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,961
Beiträge
2,068,324
Mitglieder
357,026
Neuestes Mitglied
TomTom92