.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Eigehende Anrufe im Gespräch werden nicht als besezt gemeldet

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Holzmichel, 21 Dez. 2006.

  1. Holzmichel

    Holzmichel Neuer User

    Registriert seit:
    29 Nov. 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    ich habe die 7050 dran, obwohl ich in der Fritzboxeinstellung (Telefonie/Nebenstelle/Merkmale der Nebenstelle) Signalisierung eines zweiten Anrufs während eines Telefonates verhindern (Anklopfschutz).
    Ein zweiter Anruf wird während eines Gespräches nicht signalisiert. Der Anrufende bekommt in diesem Fall ein besetzt signalisiert, aktiviert habe bekommt der Anrufer immer ein frei Zeichen und ich bekomme signalisiert, dass jemand anruft. Muss ich nochwas verstellen?

    Gruß
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    ist das Deutsch? Ist die beim Copy & Paste was durcheinander geraten? //EDIT: Jetzt siehts besser aus ;).

    Wie hast du "Busy on Busy" eingestellt? Ich habe zwar nicht den Hauch einer Ahnung, was du willst, könnte mir aber vorstellen, das diese Einstellung was damit zu tun hat.
    Aber Vorsicht mit dieser Einstellung an analogen Anschlüssen: Um ein Besetzt zu "simulieren" nimmt die Box das Gespräch kurz an um sofort wieder aufzulegen (außer in den 04.29er Firmwares). Das verursacht kosten für den Anrufer!

    Viele Grüße

    Frank
     
  3. Holzmichel

    Holzmichel Neuer User

    Registriert seit:
    29 Nov. 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja danke für deine Antwort, es bleibt sich egal ob ich bei Busy on Busy einen Haken mache oder nicht der Ankommende Anrufer bekommt immer ein frei Zeichen. Mein Anschluss ist analog.
     
  4. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    ist die Rufnummer nicht der Nebenstelle zugeordnet, für die Busy on Busy aktiviert ist?

    Viele Grüße

    Frank
     
  5. Holzmichel

    Holzmichel Neuer User

    Registriert seit:
    29 Nov. 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Doch d.h. ich gehe ins Fritzboxmenü, dann auf Telefonie/ Nebenstelle und Merkamle der Nebenstelle, (natürlich mache ich das bei der Nummer
    für die diese Einstellung gelten soll) und schalte da dieses Busy on.
    gruß
     
  6. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    genau so funktioniert es bei mir. Vielleicht haben die Einstellungen der anderen Nebenstellen was damit zu tun. Du kannst auch mal einen Reset auf Werkseinstellungen durchführen und alle Daten von Hand neu eingeben. Das hilft erstaunlich oft gegen solche merkwürdigen Phänomene.
    Aber wie gesagt: Bei analogen Anschlüssen würde ich das Feature nicht aktivieren, weil es Kosten für den Anrufer generiert, ohne das er was davon hat.

    Viele Grüße

    Frank
     
  7. Holzmichel

    Holzmichel Neuer User

    Registriert seit:
    29 Nov. 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, dann lass ich es so.
    Danke für die Hilfe.
     
  8. Lagerfeld

    Lagerfeld Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ist es nicht so, dass bei analogen Anschlüssen das Anklopfen in der Vermittlungsstelle deaktiviert werden muss ?
     
  9. Lagerfeld

    Lagerfeld Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Um das Anklopfen in der Vermittlungsstelle abzuschalten, am Telefon (an der Fritz!Box) folgende Tastenkombination wählen:

    *111#*##43#

    Dann kommt eine Ansage Dienstmerkmal deaktiviert oder so.
     
  10. Holzmichel

    Holzmichel Neuer User

    Registriert seit:
    29 Nov. 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke werde es weiter geben, ist für einen Freund der wollte es bei sich so einstellen.