.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Eigene Voip-Plattform oder besser Voip-Reseller ?

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von Chimbo2004, 3 Feb. 2007.

  1. Chimbo2004

    Chimbo2004 Mitglied

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Cucuta
    Ich plane ein eigenes Voipangebot zu starten fuer Kunden in Lateinamerika,
    speziell fuer Kunden in Kolumbien,dort ist Voip noch jungfraeulich und
    es gibt bis auf die ETB (etb.com.co) und Orbitel (orbitel.com.co) keinen
    Anbieter, von den ganzen Net2phone-Wiederverkaeufern,die von zu Hause
    aus arbeiten,mal abgesehen.Die beiden genannten Firmen nutzen natuerlich Ihre
    Monopolstellung und so kostet die Minute nach Deutschland bspw. 10 cent.
    Ausserdem haben diese 2 Firmen keine flaechendeckende Infrastruktur, so
    das die Nutzerzahl nicht nur wegen der hohen Tarife gering ist.
    Das Gebiet Voip ist hier also noch im Kommen bzw im Wachsen.
    Einen Anbieter/Reseller der Tarife fuer 1 oder 2 Cent nach Europa anbietet habe ich keinen gefunden,genauso wenig einen Anbieter mit Europaflat der auch Reselling
    erlaubt,von Betamax mal abgesehen.
    Von daher habe ich mir das Angebot von der Outbox AG angeschaut
    aber keine naeheren Infos bisher gefunden.
    Welche Kosten sind mit Outbox und dem Produkt Whitebox verbunden ?
     
  2. ipman66

    ipman66 Mitglied

    Registriert seit:
    30 Apr. 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Outbox

    Hallo,

    schick einfach ein E-Mail an Outbox, die senden Dir umgehend das komplette Angebot unverbindlich zu.

    mfg
    ipman66
     
  3. Chimbo2004

    Chimbo2004 Mitglied

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Cucuta
    Habe ich schon gemacht,heute Nachmittag,da ich ueber google und im Forum nichts gefunden hatte.
    Bin schon gespannt.
     
  4. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Ingolstadt
    Platziere mal deren Antwort hier.

    Ich wollte so was auch mal (für Russland da dort VoIP auch gerade erst im Kommen ist) machen. Aber ich halte mich selbst eigentlich für "zu dumm" für so was großes.
     
  5. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    Für Österreich sehe ich auch viel Potzenzial überhaupt wenn man mit einen Komplettsystem kommt.
     
  6. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,281
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Ich dachte, da bist Du schon am Ball ;)


    jo
     
  7. Chimbo2004

    Chimbo2004 Mitglied

    Registriert seit:
    24 Jan. 2005
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Cucuta
    Ich habe nun die Unterlagen von der Outbox erhalten,der Einstiegspreis ist
    akzeptabel,jedoch die monatlichen Kosten fuer die internationalen Rufnummern kann ich kaum umlegen.Also muesste ich das ganze ohne Rufnummern verkaufen.Hinzu kommt einiges an monatlichen Fixkosten was ich
    auch auf die Minutenkosten umlegen muss und damit schon auf dem Preisniveau
    von Net2phone bin, ohne einen Cent verdient zu haben.Net2phone ist hier
    weit verbreitet.
    Es muss doch noch mehr solche Anbieter geben,auch ausserhalb Deutschlands.