.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Eigenen DNS im DHCP Server eintragen ?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von hitchhiker, 12 Jan. 2007.

  1. hitchhiker

    hitchhiker Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    Habe seit 2 Wochen ne Fritzbox und bin eigentlich super zufrieden (Festnetz geht ende Monat offline), allerdings 100% rund laeufts noch nicht.

    Das Problem ist, ich hab n kleines Netzwerk mit einem internen DNS, die Fritzbox benutze ich als DHCP server, aber sie vergibts den Clients immer sich selber als DNS server, habe im ar7.cfg geschaut, aber konnte keine Option finden um das mitzugeben.

    Evtl als Parameter beim DHCP server ? Habe aber die Settings nicht gefunden.

    besten Dank fuer eure Hilfe schon im Voraus
    Serge
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo, willkommen im Forum! :D

    Ne, du hast nur die Möglichkeit in den Clients deinen DNS als sekundären Server einzutragen.

    Alternativ den DHCP-Server der Box ausschalten und auf dem DNS-Server auch DHCP zu Installieren und die IP'S von dort aus Verteilen lassen.
    Dann aber die Box nicht als Switch benutzen, sondern dir einen 8-Port-Switch hinstellen und alles darüber anschließen.
     
  3. maniac_lrsc

    maniac_lrsc Neuer User

    Registriert seit:
    30 Nov. 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 maniac_lrsc, 12 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 12 Feb. 2007
    Hallo,
    wenn ich wie von hitchhiker beschrieben einen separaten DHCP Server im Netzwerk habe und den DHCP Server auf der Fritz Box deaktiviere, werden dann auch die WLAN Clients automatisch mit DHCP versorgt oder muss ich dann noch etwas wie ein "DHCP Forwarding" o.ä. auf der FritzBox einstellen?
    Alle Rechner, egal ob direkt am Switch oder über WLAN angebunden sollen sich im gleichen Adressraum befinden (zB 192.168.0.x)

    Setup:
    Kabelgebundene Rechner + DNS/DHCP Server + FritzBox an einem zentralen Switch, WLAN Rechner sind über die FritzBox am Netz

    Cheers!
    Mike
     
  4. susowa

    susowa Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [Edit Novize: Fullquote vom Beitrag darüber gelöscht. Bitte nutzt die Zitatfunktion nicht so inflationär!]

    Genauso betreibe ich das hier mit einem EISFAIR-Server und 3*LAN Clients + 3*WLAN Clients, auf der FB das DHCP ausschalten, alle Computer im gleichen Netzwerk einschalten und vom DHCP-Server die IP der FB als Default Gateway mit verteilen lassen, geht hier perfekt auch mit verschiedenen Betriebssystemen.