.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

eine festnetznummer ist nicht über gmx voip anwählbar

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von markuska, 22 Dez. 2005.

  1. markuska

    markuska Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hat jemand eine emailadresse von gmx wo ich diese störung melden kann
    über festnetzcarrier kein problem

    thx
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Probier mal das Kontaktformular unter http://www75.gmx.net/de/cgi/ng.fcgi/helpform

    Allerdings solltest Du die Formulierung noch kräftig überarbeiten... Ich habe jetzt noch nicht verstanden, was für ein Fehler auftritt. Kannst Du eine sezielle Festnetznummer von Dir aus per VoIP nicht erreichen? Oder ist eine Festnetznummer von Dir nicht per VoIP erreichbar? Was für eine Festnetznummer? T-COM oder eine Ortsnetznummer von GMX? Ist diese Nummer bei GMX "freigeschaltet" für VoIP? Und so weiter, und so weiter...


    Gruß,
    Wichard
     
  3. markuska

    markuska Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,
    danke für die info
    ich kann von meinem anschluss via gmx voip eine t-com festnetznummer nicht erreichen
    wenn ich per festnetz rausrufe dann geht´s
     
  4. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Aber andere Festnetznummern kannst Du über GMX-VoIP anrufen?
     
  5. markuska

    markuska Neuer User

    Registriert seit:
    30 Sep. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    jo,
    ansonsten klappt´s prima seit 3 monaten
    nur diese eine nummer hat bis jetzt probleme gemacht
    (auch an unterschiedlichen tagen)
     
  6. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo zusammen,

    wie lang ist die Nummer die du nicht erreichen kannst?

    voipd.
     
  7. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    . . . und ist es auch keine Sonderrufnummer?
     
  8. Zentralplasma

    Zentralplasma Neuer User

    Registriert seit:
    15 Aug. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe dasselbe Problem, bei 1und1 mit der FBF 7050, kann normal über Voip telefonieren, nur eine bestimmte Nr nicht (bis jetzt nur eine aufgefallen). Es ist eine ganz normale Festnetznummer. Beim anrufen ist soweit alles normal, ich bekomme einen Klingelton. Nur es klingelt beim anderen definitiv einfach nicht. Bin ratlos.
     
  9. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    @markuska
    @zentralplasma
    Interessant wäre für diese Nummern zu wissen, welche Vorwahlbereiche das sind und ob es tatsächlich Telekom-Nummern sind. Wie <voipd> schon sagte, kann auch die Gesamtlänge der Rufnummern interessant sein.

    Wenn die Rufnummern eventuell doch nicht bei der Telekom terminiert werden, sind es vielleicht zuschlagpflichtige (Interconnection-Gebühren) Nummern Telekom-fremder Anbieter. Oder etwas anderes in der Richtung.

    Also: ein paar mehr Details wären schon sinnvoll...

    -- OT
    @zentralplasma
    Welch hoher Besuch! Wie ist das Wetter denn gerade auf der Hundertsonnenwelt :)
     
  10. beckmann

    beckmann Guest

    Interessant würde ich finden, ob es sich vieleicht sogar um die selbe Rufnummer oder Rufnummern Block handelt. Es muss ja nicht die selbe Nummer in einer Stadt sein.

    Es könnte nämlich sein, dass GMX interne Nummer hat, die GMX für irgedend etwas benötigt. Kleine zwischenfrage, die Nummern die ihr anrufen wollt fangen nicht zufällig mit 192 an oder?
     
  11. Zentralplasma

    Zentralplasma Neuer User

    Registriert seit:
    15 Aug. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, also der Vorwahlbereicht bei der Nummer ist 02597. Auf jeden Fall hat er einen "normalen" Festnetzanschluss bei der Telekom. Er sagte mir letztens noch auch ein anderer Kollege von Ihm versucht Ihn ständig zu erreichen und es würde sich bei Ihm niemals jemand melden und derjenige telefonierte auch über Voip mit 1&1.


    @RB
    Das Wetter auf der Hundersonnenwelt ist prima. Meine Posbis sind fleißig wie eh und je und bauen Fragmentraumer in Hülle und Fülle um mal wieder Perry beistehen zu können. ;-)
     
  12. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Wie sieht's hier eigentlich aktuell aus? Was macht die obstinate Nummer? Hat sich GMX mal gerührt?
     
  13. Zentralplasma

    Zentralplasma Neuer User

    Registriert seit:
    15 Aug. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also von meiner Seite habe ich das Problem auch als Eintrag hier im Forum unter 1&1 gepostet und die Frage auch an 1&1 selbst gemailt, bis jetzt hier im Forum keine befriedigende Antwort und von 1&1 garkeine...

    Jetzt ist noch was dazugekommen, was die Sache noch schlimmer macht, jetzt hatte ich genau bei den Nummern es umgekehrt auch. Sie versuchen mich anzurufen und es klingelt bei mir nicht, die anderen haben ganz normal Ihren Ton, das ist etwas was ich absolut nicht verstehe, da beide vom Festnetz anrufen mich auch auf Festnetz anrufen oder hat das was damit zu tun, das ich meine Festnetznummer auch als VOIP Nummer registriert habe. Wie wird da technisch eigentlich die beiden "gleichen" Nummern auseinander gehalten. Oder hat es evlt. damit was zu tun, das der eine über ne HomeZone mit O2 telefoniert, aber das würde nicht den anderen erklären, der ganz normal mich anruft, wobei ich da nicht hunderprozentig sicher bin, da ich da meiner Frau glauben muß ;-)