.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Eingehende Anrufe über Festnetz gehen nicht, über Viop o.k.

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von grisu63, 1 Nov. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na da habe ich wohl gedacht, alle meine Probleme wären gelöst... :oops:
    Ich habe 2 meiner ISDN Rufnummern für VOIP eingerichtet, meine Hauptnummer als Fallback ISDN only gelasen.
    Die abgehende Telefonie über die beiden VOIP Nummern klappt 100-ig, die eingehenden Anrufe von 1und1 Teilnehmern ebenfalls.
    Will ich aber nun von einem Festnetztelefon auf diese beiden Nummern zugreifen, bekomme ich nur ein Besetztzeichen.
    DAs ist unabhängig von der angeschlossen Hardware.
    Auch wenn keine IP Hardware dranhängt, sind diese Nummern vom normalen Festnetz aus nicht erreichbar.
    Das ist zwar kein grosses Problem für mich, da die eigendliche Telefonnummer eh übers Festnetz läuft, aber trotzdem wäre es ja nicht schlecht zu erfaheren, ob dieses ein 1und spezifisches Problem ist, oder vielleicht sogar beabsichtigt.
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Interessant wäre zur Problemeingrenzung, was Du eigentlich wie wo angeschlossen hast.

    Die Festnetznummern werden von 1&1 nicht angefasst, sie dienen lediglich als Benutzerkennung für den VoIP Account. Sind die MSNs denn in Deiner TK Hardware (Telefone/TK-Anlage) eingetragen?

    jo
     
  3. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Telefonanlage ist eine Auerswald compact 2104DSL, die allerdings nur als reine ISDN Anlage dient.
    Die MSN sind aus der Anlage gelöscht, waren vorher drin.
    Ansonsten Draytek Vigor 2500WE ATA286, Gigaset 3010 Analogtelefon.
    Selbst wenn DSL und ISDN stromlos sind, schaltet der Anschluss auf Besetzt:
    Meine Nummer sende ich Dir per PN, falls Du etwas nachprüfen willst.
    Seltsam ist das ganze schon.
    1und1 Gesprächspartner könne per VOIP die Nummern anrufen, klappt alles bestens.
     
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Wenn die nicht in der Anlage definiert sind, wo sollen sie dann klingeln?

    Kein Ziel, kein Anschluss. Möglicherweise kommt das Besetzt von der Auerswald. Eventuell stehen die Anrufe im Logfile der Auerswald.

    jo
     
  5. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Manchmal hat man wohl wirklich nen Brett vorm Kopf!
    Das wars natürlich :oops:
     
  6. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Gut, dass wir drüber gesprochen haben ;)

    Ich mach dann hier zu, falls was zum Thema kommt, kurze PN an mich.

    jo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.