.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

eingehende anrufe über router gehen nicht

Dieses Thema im Forum "easybell" wurde erstellt von nisita, 28 Okt. 2006.

  1. nisita

    nisita Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,
    ich hab ein "seltsames" problem.. mittels software (ekiga) kann ich problemlos telefonieren & (!) auch angerufen werden..

    wenn die software jedoch schließe, kann ich mittels normalen telefon über den router zwar nach außen telefonieren, aber nicht angerufen werden. was auch recht seltsam ist, dass wenn ich versuche mich selbst via handy anzurufen, wird das auf der carpo webseite auch nicht registriert, und nach ein paar sek. bricht das handy den versuch ab, anzurufen...

    wo kann das problem liegen.. der router ist nen speedport 500v, und der zeigt auch registriert an.. und wie gesagt, anrufen kann ich ja damit, nur nicht angefuen werden..

    danke schonmal,
    nisita

    PS: ich hab natürlich die suche schon mehrfach benutzt, jedoch nichts passendes gefunden..
     
  2. crazyGee

    crazyGee Neuer User

    Registriert seit:
    10 Feb. 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tritt das Verhalten auch auf, wenn Du Dich längere Zeit (z.B. über Nacht) nicht mit dem Softphone bzw. dem PC per VoIP angemeldet hast?

    Könnte mir sonst vorstellen, daß wenn es nur eine Zeit lang passiert, nachdem du das Softphone auf dem Rechner geschlossen hat, der Router evtl. noch solange den SIP Port 5060 zur Anrufsignalisierung für die IP Adresse des PCs reserviert hat und deshalb nicht für seine eigene Registrierung nutzen kann.

    Bist Du eigentlich mit dem am Router angeschlossenen Telefon erreichbar, wenn Du auch per Softphone registriert bist? Carpo bietet die Möglichkeit sich mit bis zu 6 Clients gleichzeitig anzumelden und auch parallel Gespräche zu führen. Also muß das (Hardware) Telefon und das Softphone auf dem PC gleichzeitig klingeln, wenn ein Anruf reinkommt.
     
  3. nisita

    nisita Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hm, das müsste ich mal probieren... also lass ich das softphone heute mal aus.. oder sollte ich das ding nochmal komplett resetten, und softphone immer auslassen.. denn theor. brauch ich das ja nicht.. bzw. hab sowieso kein mikrofon, und telefoniere lieber über ein "normales" telefon..

    also wenn software und router registriert sind, kann ich wmit beiden anrufen, und wenn ich angerufen werde, meldet sich auch das softphone, und die webseite von carpo bemerkt das auch.. den router dagegen interedsiert das anscheinend nicht die bone, jedenfalls zeigt er nicht an, dass ein telefon kommt (via led, was er bei ausgehenden anruf macht), und das telefon meldet sich auch nicht..

    und wie gesagt, das seltsame ist, sobald ich die software aus mache, und ich versuche mich anzurufen, kommt nach kurzer zeit 3 töne, und der anrufversuch ist beendet, so als würden die von carpo den anruf blocken, weil kein client registriert ist.. mein router meldet aber eben registriert, und anrufen damit geht ja auch...

    danke jedenfalls schonmal... da fühlt man sich nicht ganz allein..
     
  4. nisita

    nisita Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und ach ja, ich habe es gerade probiert, via dus.net geht es ohne probleme... also muss es doch eigentlich irgendwo an carpo liegen, bzw. deren einstellungen... verstehe das nicht..
     
  5. nisita

    nisita Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nach langem probieren hab ich es via telekom firmware aufgegeben.. mit der targa firmware hat es sofort funktioniert, weshalb ich es so erstmal lasse...

    danke trotzdem für die mühe...
     
  6. crazyGee

    crazyGee Neuer User

    Registriert seit:
    10 Feb. 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab mich heute mal mit einem Kollegen darüber unterhalten, der auch den gleichen Speedport Router besitzt und diverse VoIP Anbieter damit schon durch hatte.

    Das von Dir beschriebene Carpo Problem konnte er bestätigen, auch wenn er die 'Lösung' mit der Targa Firmware von der Hotline und nicht durch eigenes Testen erhalten hat ;)

    Aber dafür läuft die bei ihm jetzt schon seit knapp einem Monat einwandfrei, er nutzt die Firmware auch weiterhin.
     
  7. nisita

    nisita Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das ding läuft zwar, jedoch kann ich manche einstellungen nicht ändern, bzw. dann hängt sich das web-interface auf, und ich muss das ding neustarten...
    (wobei halt gerade die einstellungen für dsl-anbieter & voip-anbieter funktionieren)
    mache das im moment so, dass wenn ich was anderes ändern muss (z.b. an den ports, firewall..), ich kurz die t-onlinefirmware draufmache, und die targa übernimmt dann die meisten einstellungen... aber erstmal besser als kein funktionierendes telefon... :)
     
  8. crazyGee

    crazyGee Neuer User

    Registriert seit:
    10 Feb. 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hierbei muß man natürlich beachten, daß es sich bei der Targa Firmware um eine modifizierte Version der Speedport W500V Firmware handelt.

    Du schriebst im ersten Post, daß du jedoch lediglich einen Speedport 500V (ohne WLAN) besitzt. Dann kann ich mir schon vorstellen, daß wenn du dann die gemoddete W500V Firmware nimmst, es zu leichten Problemen in der Routereinstellung kommen kann.
     
  9. nisita

    nisita Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, ist auch eins ohne wlan.. also halt nur 500v .. und in letzter zeit nervt das ding auch, weil es sich oft neueinwählt zu zeiten, wo man eigentlich telef. erreichbar sein sollte... aber naja, vielleicht tut sich bei der telekom was, oder bei carpo...
     
  10. McDoyle

    McDoyle Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Event-Management
    Ort:
    Birmingham
    Ich glaube nicht, dass zu diesem Fall was bei TCOM passiert!
    Deren VoIP läuft doch... warum also Arbeit investieren?

    Carpo hat meines Erachtens, genau wie TARGA, wenig damit zu tun...
    Das ist TCOM-related, sollte aber auswegslos sein, da was zu bekommen!

    Schließlich sind schon Folgemodelle raus, wie z.B. der W700V/W701V - die anscheinend mit Carpo funktionieren!?