.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Eingehende Anrufe gehen nicht

Dieses Thema im Forum "easybell" wurde erstellt von MadScientist, 30 Sep. 2006.

  1. MadScientist

    MadScientist Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    habe mir einen Carpo VoIP Account angeschafft und gerade mit der PIN freigeschaltet. Alles in meine Fritz!Box 7050 eingetragen und die Nummer wird auch als Registriert angezeigt. Doch wenn ich versuche vom Festnetz auf meine Carpo-Nummer anzufufen, bekomme ich nicht mal ein Klingelzeichen und das Carpo-Telefon funktioniert auch nicht (Festnetzanschluss läuft nicht über die 7050).
    Sipgate funktioniert nun seit einigen Tagen ohne Probleme.
    Woran kann das liegen?

    Edit: Ich habe noch kein Guthaben aufgeladen. Daher weiss ich nicht, ob ausgehende Telefonate gehen.
     
  2. robtor

    robtor Neuer User

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast du die Nummer von Carpo denn auch einer Nebenstelle der FBF 7050 zugeördnet?
     
  3. MadScientist

    MadScientist Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jap, habe ich gemacht. Ich habe sie sogar für alle 3 Anschlüsse konfiguiert.
     
  4. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Tauchen die Anrufe in der Anrufliste als "in Abwesenheit auf"? Falls nein, dann stellt sich die Frage, welchen Internetprovider Du hast und was sich zwischen der FBF und dem Internetzugang noch alles befindet (Router?)...

    --gandalf.
     
  5. MadScientist

    MadScientist Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 MadScientist, 1 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 1 Okt. 2006
    Die Anrufe werden auf der Carpo Site angezeigt. Gesprächsdauer 00:00:00.
    Ich habe Orange ADSL Family (Niederlande) und die entsprechende Livebox vorgeschaltet. Die Ports werden alle an die Box weitergeleitet. Und Sipgate geht ja auch ohne Probleme.
     
  6. Ryan

    Ryan Neuer User

    Registriert seit:
    13 Aug. 2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    folge mal der anletung welche auf der carpo homepage steht
    so hatte ich auch mal ne fritzbox eingerichtet
    nofalls mal nen reset durchführen dürfte aber nicht an den account liegen sonst teste mal mit dem soft phone. das müsste auch mit falsche fritzbox einstellung funzen
     
  7. MadScientist

    MadScientist Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin der Anleitung auf Carpo.de gefolgt. Im Prinzip ist die Konfiguration laut Carpo.de pille-palle. Aber irgendwie dann wohl doch nicht...
    Und bevor ich die Fritz!Box resette, verzichte ich lieber auf Carpo. Denn es war schon ein ziemlicher Krampf Sipgate zum laufen zu bringen. Ich weiss nicht, warum es vorher nicht ging, und ich weiss nicht, warum es jetzt geht. Aber es geht und das soll auch so bleiben.
    Das Softphone wäre allerdings noch eine alternative zum Testen.
     
  8. SupaRitchie

    SupaRitchie Neuer User

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe das selbe Problem. Abgehend alles wunderbar, ankommend kein Klingeln an der FBF. In der Liste der entgangenen Anrufe bei Carpo tauchen sie jedoch auf. :confused:
    Softphone installiert, der selbe Effekt. :(
    Der Carpo-Support konnte mir auch nicht weiterhelfen.
     
  9. MadScientist

    MadScientist Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bitte nicht falsch verstehen, aber es ist schön zu sehen, dass ich nicht der einzige bin :)
    Inzwischen musste ich meine Box mal neustarten. Habe immer noch das Problem, dass Carpo nicht geht, während Sipgate wunderbar funktioniert. Ich weiss wirklich nicht woran es liegt. Habe allerdings noch nicht das Softphone ausprobiert. Muss ich die Tage mal machen. Ich habe auch noch ein GS ATA 486, welches ich mal testweise für Carpo konfiguieren könnte. Vor dem Wochenende wird da aber nichts draus.
    SupaRitchie, wenn du das Problem gefunden, gib mal bitte bescheid. Vielleicht habe ich das gleiche Problem.
     
  10. andreas69

    andreas69 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ich habe ein ähnliches Problem.
    Habe ein Auerswald VoIP/ISDN Gateway und Auerswald Commander Basic.
    Ausgehende Anrufe mit Carpo funktionieren wunderbar.
    Eingehende leider gar nicht.
    Mit dem Softphone von Carpo klappt jedoch beides.
    Ports 5060-5062 sind offen.
    Und für die Auerswald VoIP/ISDN auch die 5004-5007.
    Andere Anbieter wie Sipgate oder Web.de funktionieren wunderbar.
    Hotline von Carpo konnte nicht helfen.

    Für jede Idee wäre ich dankbar.
    Andreas
     
  11. moriell20

    moriell20 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch ich habe heute meine carpo id nummer bekommen und genau die selbe konfiguration wie der themenstarter und sipgate sowie purtel laufen schon lange ohne probleme.Also ein guthaben habe ich nicht ich wollte die nummer(ortsvorwahl)nur wegen meines Sohnes haben damit dieser eine eigene Nummer hat unter der er erreichbar ist zum raustelefonieren benötige ich diesen accout vorerst nicht!
    Frage ist mann den Überhaupt unter der >Ortsnetznummer erreichbar wenn mann kein Guthaben hat?!Ich bekomme auch nur im Carpo Menue über my carpo di4e bestätigung das die anrufe ankamen aber an der FB 7050 b.z.w. telefon tut sich nichts!
    Gruss Sven
     
  12. MadScientist

    MadScientist Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich werde jetzt am Wochenende mal das Softphone installieren. Ein Guthaben will ich erstmal nicht aufladen. Denn wenn es dann immer noch nicht funktioniert, ist das Geld quasi weg. Wenn es mit dem Softphone auch nicht geht, wende ich mich mal direkt an den Support.

    Mich wundert es halt, dass Sipgate geht und Carpo nicht. Obwohl beide das sip Protokoll verwenden. Also sehe ich irgendwie keinen Grund, warum ein Anbieter wunderbar funktioniert und ein anderer nicht. Sobald einer von euch eine Lösung gefunden hat, bitte ich euch, sie hier zu posten. Immerhin scheine ich nicht der einzige zu sein, der dieses Problem hat.
     
  13. TheCelt

    TheCelt Neuer User

    Registriert seit:
    2 Mai 2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    moin,

    ich habe das problem auch. Auf fritzbox gepatchte eumex 300ip ist hinter einem router eines wlaninternetproviders. accountdaten sind alle richtig eingetragen, man kann aber nicht angerufen werden, bzw nur ab und zu. was so gut wie immer klappt, ist ein eingehendes gespräch eines anderen carpoaccounts, was so gut wie nie zustande kommt ist ein eingehendes gespräch über festnetz, einem anderen voipaccount oder mobilfunk. 10¤ guthaben sind aufgeladen und pin wurde auch eingegeben.

    wenn man anruft, hört man wenn es nicht klappt kein klingeln im hörer und das telefon selber klingelt auch nicht und nach 20-30secs kommt besetzt. interessanterweise geht der anruf aber auf voicemail, wenn man auf der hp die rufumleitung für nicht angenomme anrufe aktiviert.

    also kommt das gespräch ja eigentlich zustande, nur man hört halt kein läuten. und die gespräche erscheinen einfach als anrufe in abwesenheit.

    hat dazu jemand eine idee oder kann man schauen, ob das reproduzierbar ist? ein reset der box ist auch schon ge4macht worden, brachte aber keine veränderung.
     
  14. TheCelt

    TheCelt Neuer User

    Registriert seit:
    2 Mai 2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hab jetzt auch nochmal das softphone installiert. da genau das gleiche problem. andere carpoaccounts kann man anrufen und von denen angerufen werden, aber von normalen festnetz kommen keine anrufe an und auch wenn man festnetznummern anrufen will klappt es nicht. hier ist dann die fehlermeldung "account blockiert" zu lesen. allerdings taucht hinter der gewählen nummer auch ein @carpo.de auf, obwohl es ja ne reguläre festnetznummer ist, die ich anrufen will.

    also ich bitte nochmals um hilfe. falls einer idee hat...
    an den support ging auch schon ne mail, aber keine antwort bislang :(
     
  15. barthwo

    barthwo Neuer User

    Registriert seit:
    25 Feb. 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eingehende Gespräche funktionieren erst nach der Adressverifikation also nachdem man Post von Carpo erhalten hat.
     
  16. crazyGee

    crazyGee Neuer User

    Registriert seit:
    10 Feb. 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also zumindest ich kann über meine Carpo Festnetznummer angerufen werden, auch wenn ich kein Prepaid-Guthaben besitze. Habe mir bis auf einen 5¤ Gutschein auch noch kein zusätzliches Guthaben gekauft.

    Ebenso war es definitiv möglich, daß ich bereits Anrufe aus dem Fest- und Handynetz erhalten konnte, als ich nur den E-Mail Link jedoch noch nicht den Brief-PIN bestätigt habe.

    Nutze ebenfalls eine Eumex 300IP mit AVM Firmware, habe damit jedoch keinerlei Probleme (jedenfalls nicht im Bereich Telefonie). Dort habe ich einen Carpo- und einen T-Online VoIP-Account registriert, Nebenstellen konfiguriert und alles läuft zum Glück problemlos. Hier sollte man ggf. drauf achten, sich die neuste Version der Firmware zu besorgen bzw. zu modden.

    Ansonsten konnte mein Nachbar das Verbindungsproblem seines Accounts durch deaktivieren der Wahlregeln in der Fritzbox, setzen der selbigen unter MYCARPO auf der Homepage (Unter Telefoneinstellungen) beheben. Auch gab es wohl Probleme mit der Anrufweiterleitung, die er sich in seinem Kundenmenü gesetzt hatte. Nachdem er sie wieder herausnahm, konnte er normal erreicht werden.
     
  17. TheCelt

    TheCelt Neuer User

    Registriert seit:
    2 Mai 2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also inzwischen hab ich antwort von carpo bekommen und das problem lag wohl bei denen, denn inzwischen kann ich an jede nummer raustelefonieren.

    was die eingehenden anrufe betrifft, funktioniert es leider immer noch nicht bzw nur sporadisch und dazu hat sich carpo bislang noch nicht geäußert. jetzt mußte ich auch noch feststellen, dass das 15min problem auch noch besteht. ist irgendwie wie verhext.

    die eumex hat die neuste firmware. wahlregeln hab ich nur eine, die carpo zu einer carponummer benutzen soll. die kann ich ja mal rausnehmen und gucken was passiert, aber da fehlt mir logisch der zusammenhang von erreicht werden, wegen ner ausgehenden wahlregel. aber naja, ich werds ja feststellen.

    und die anrufweiterleitung hab ich erst aktiviert, als ich keine anrufe bekam, damit die anrufe auf die voicemail gelegt werden. auf die art bekomm ich wenigstens bescheid, dass jemand versucht hat mich anzurufen, auch wenn die voicemail nichts aufnimmt. nachdem die drangeht wird das gespräch nämlich unterbrochen. alles sehr merkwürdig. andere voipaccounts gehen übrigens ohne probleme.
     
  18. Sterzi

    Sterzi Neuer User

    Registriert seit:
    24 März 2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir funktionieren eingehende Anrufe auch nur zu ca. 20 Prozent.
    Habe eine Eumex 300 mit AVM Software. Sipgate funktioniert problemlos.
    Scheint ein Problem bei Carpo zu sein.
    Dem Thread nach zu Urteilen schon seit längerem...:(
     
  19. McDoyle

    McDoyle Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Event-Management
    Ort:
    Birmingham
    hallo

    was mir bei all euren Beiträgen auffällt ist, dass alle kaskadierte Endgeräte nutzen z.B. WLanRouter - dann FB, oder Thompson - dann FB...

    dies scheint ein Firewall- bzw. Port-Problem zu sein. Wenn dies bei allen so ist..

    Carpo Anrufe gehen durch - andere nicht... diese scheinen mit dynamischen Ports zu arbeiten! Carpo Anrufe hingegen gehen immer über die selben Ports!

    Hilfreich wäre hier mal zu testen wie das ganze aussieht, wenn die Fritzbox (oder andere) direkt am Anschluss hängen.

    Wichtig hierbei (siehe Carpo FAQS) > die Fritzbox besitzt eine Funktion, welche Anrufe mit unbekannter Rufnummer abweist - in den Nebenstellen 'Internetanrufe ohne Rufnummer abweisen'... ist dies aktiv - kommen zum Beispiel Handies (mit Rufnummerunterdrückung) nicht durch! hab ich getestet - Ansage: "die gewählte Rufnummer ist nicht bekannt" oder so ähnlich! Ob dies bei Festnetzanschlüssen ohne CLIR (Rufnummerübermittlung) das gleiche Verhalten ist ist mir nicht bekantn

    Am Guthaben liegt es definitiv nicht. man ist auch weiterhin mit 0,00 ¤ Guthaben erreichbar; kann halt nur nicht raustelefonieren!

    Mich würde mal interessieren: sind in allen fällen die Carpo accounts registriert? Wenn ja; wie sehen die Portfreigaben oder -Weiterleitungen des ersten Routers zur Fritzbox aus? sinnvoll wäre es auch mal die Firewall des ersten Routers zu deaktivieren und das nochmal zu prüfen.

    Bei mir treten leider (oder Gott sei Dank) keine Fehler auf!

    Sollte jemand einen zweiten Router nur zwecks VoIP angeschlossen haben - macht es Sinn alle Ports für diesen einen Anschluss freizugeben dann sollte das Problem behoben sein.
     
  20. Sterzi

    Sterzi Neuer User

    Registriert seit:
    24 März 2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habe eben mal meine Carpo Daten direkt in den SX541 eingetragen.
    Jeder Anruf wurde ordnungsgemäß signalisiert!
    Wieso funktionierts denn mit der Eumex dahinter nicht.
    Habe alle möglichen Portweiterleitungen getestet, sogar die Eumex IP als DMZ eingetragen. Bringt alles nichts...
    Andere Provider funktionieren problemlos, warum?