.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Eingehende Calls mit G729 + Sipura ?

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von Blackvel, 3 Juni 2004.

  1. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Kann ein Sipura mit aktueller Firma + Sipgate.de Account einen Call mit G729A ohne Probleme annehmen ?
    Hat das jemand am Laufen ohne schlechte Qualität, ohne jegliche Probleme etc. ?
     
  2. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    mich hat heute jemand im Nikotel Netz angerufen der 729 fest eingestellt hat und somit meinen Sipura ja runtergeregelt hat und ich konnte telefonieren,zwar etwas schlechter aber es ging.
     
  3. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Schön, und wie ist es mit Sipgate ? Gibts da mit eingehend + Sipura + G729a ein Problem ?
     
  4. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Eingehende Calls mit G729 + Sipura & andere

    okay, also Nikotel interessiert mich nicht. Ich kriege es nicht mit Asterisk zum Laufen.

    Wenn ich mit Asterisk (Analog Siemens Telefon) + richtiger Konfiguration einen Sipura 2000 mit G729A anrufe, und das Gespräch auch so angenommen wird, dann klagen alle Sipura Teilnehmer über ziemlich schlechte Verbindung.

    Ich könnte noch verzweifeln, denn mein Asterisk scheint richtig konfiguriert zu sein. z.B funktioniert BT oder ATA ganz gut, auch Festnetz beidseitig.

    iLBC kann Sipura nicht, GSM scheidet aus, PCMU/A scheidet bei mir wegen ISDN aus.

    Sagt mir bitte einer dass ich der einzige bin, der die Probleme generell mit Sipura + G729A hat.

    @haeberlein:
    Warum jetzt Nikotel mit Sipura und G729A ? Hat Sipgate mit G729 + Sipura Probleme ?

    UPDATE 07.06.04:
    Festnetz->Sipgate eingehend mit G729A geht auf Asterisk (Sipura ausser Betracht) schon mal nicht :)
    Aber wahrscheinlich ist das Asterisk->Sipura G729 was ganz anderes.
    Ich gehe davon aus (???) dass intern schon G729 funktionieren sollte.
    Ist bloss die Frage, ob mit Sipura :)

    Leute tut Euch einen Gefallen, wenn ihr Sipgate habt:

    Tragt NICHT als 1. Codec G729 ein.

    Sonst werden Festnetzanrufe mit G729 angenommen und das klappt nicht, d.h es wird wieder nach dem Abheben aufgelegt.
    Das ist NUR mit Sipgate so, Nikotel weiss ich nicht, aber was man hört ist, dass es geht!

    Nehmt lieber iLBC oder PCMA/U und dann als 2. Codec G729.

    Wenn ich euch mit ISDN Anrufe und ich KEIN PCMA/U anbiete, dann nimmt Euer ATA/BT eben als 2. Codec den G729.

    UPDATE 11.06.04:
    Es lag an Asterisk, meine Version (CVS Head von irgendwann Mai) hatte wohl Probleme.
    Jetzt klappt die Verbindung netzintern Asterisk->Sipura mit G729 astrein!
     
  5. exim

    exim Admin a.D.

    Registriert seit:
    27 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,013
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0