.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Eingehende Festnetzanrufe bei angeschl. LAN gestört

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Ben26, 15 Feb. 2007.

  1. Ben26

    Ben26 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen!
    Seit Anfang des Monats macht meine BOX nicht mehr das was sie soll...
    Folgende Konfiguration:
    - T-Com T-NET-Anschluss
    - GMX (= 1&1) DSL (16Mbit/1Mbit)
    - Fritz Box Fon 7170

    Ankommende Gespräche (nur) über Festnetz, abgehende (hauptsächlich) über eine VoIP-Leitung.
    Hat bisher tadellos geklappt, allerdings verzeichnet die Anruferlistte seit Anfang Februar 2007 keine übermittelten Rufnummern mehr bei eingehenden Arufen. Bei Tests musste ich feststellen, dass das wirklich keine Nummer mehr übertragen wird. Seit gestern spinnt sie total und nimmt nichtmal mehr die Gespräche entgegen. Auch FN-Anrufe nach draußen klappen nicht (kein Amt).

    Bisherige Versuche:
    - Firmware aktualisiert (auch die Labor-Versionen versucht)
    - Auslieferungszustand und die notwendigen Einstellungen Manuell eingegeben
    - Kabel gecheckt und alternative versucht.
    - Splitter getauscht

    Habe einen PC über LAN und mein Notebook über WLAN (sicher) dran. Der Witz ist, sobald ich das LAN-Kabel aus der Box zieh, geht alles wie es soll, sobalt ein PC (egal welcher, auch Notebook über LAN) mit der Box verbunden ist, macht sich der o.g. Fehler bemerkbar...

    Was nun?

    Forum hab' ich komplett durchwieselt und alles erdenkliche versucht.
    Ist am Ende die Box im Po?
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    suche hier im Forum mal nach "Potentialunterschied", "Erdung" und "Steckdosenleiste". Da finden sich exakt solche Probleme und vor allem Lösungsvorschläge dafür zuhauf.

    Viele Grüße

    Frank
     
  3. Ben26

    Ben26 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, in diese Richtung hatte ich ebenfalls schon einiges probiert, allerdings wohl noch nicht genug. Habe jetzt die FritzBOX an einer anderen Steckdose (ohne Leiste) und siehe da, es hat geklappt.
    Was hab' ich mir Gedenken gemacht und war schon kurz davor, das Teil einzuschicken...

    Vielen Dank für den Tipp!