.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

eingehende Festnetzanrufe klingeln nicht, wenn S0 besetzt ist

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von aeigb, 25 Dez. 2005.

  1. aeigb

    aeigb Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    an meiner 7050 hängt eine Telefonanlage am S0-Port, die Anlage selbst hängt am ISDN-Anschluß. Die analogen Ports sind auf keine Nummer konfiguriert sowie nicht "auf alle Nummern reagieren" eingestellt.

    Wenn jetzt von der Telefonanlage zwei ausgehende Anrufe sind oder wenn nur ein Anruf auf dem Festnetz ist und ein abgehender Anruf der Telefonanlage für VoIP ist, dann habe ich das Problem, dass ein weiterer Anruf über das Festnetz nicht in der Telefonanlage klingelt (ist ja klar, da beide Leitungen zwischen der Telefonanlage und der FritzBox belegt sind), aber der Anrufer ein Klingeln im Hörer hat.

    Wie kann ich dies ausschalten bzw. was ist das Problem auf der FBF?

    Danke für Eure Hilfe.

    Alexander
     
  2. powermac

    powermac Guest

    Hab das grade mal getestet.
    Hab mich über VoIP slbst angerufen. S0-Bus belegt.
    Dabb per Handy angerufen.
    Wenn ich die Nummer anrufe die momentan genutzt wird bekomme ich ein besetzt.
    Wenn ich eine Nummer anwähle die momentan nicht genutzt wird erhalte ich ein
    "die Nummer ist momentan nicht erreichbar" :confused:

    Hier geht es also.
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ok, aber dafür muß zumindest - entweder in der FBF
    oder am ISDN-Endgerät - "busy on busy" aktiviert sein!
     
  4. powermac

    powermac Guest

    Ist bei beiden nicht aktiviert.
    Kann aber daran liegen das ich micht selbst angerufen habe und diese beiden Telefone auf dies eine Nummer reagieren sollen.
    Ich muß das mal die Tage mit externen Teilnehmer testen.
     
  5. NN

    NN Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das ist der Fehler. Wenn du dort gar keine Nummern einträgst, klingeln die Ports bei jedem Anruf. Trag irgendeine Nummer ein (am besten eine, die du gar nicht hast), und dann sollte das klingeln aufhören....
    Besser/einfacher/angebrachter wäre hier aber in der Tat die Nutzung von BusyOnBusy: du musst dafür an allen Ports und am ISDN-Bus BoB aktivieren.
     
  6. aeigb

    aeigb Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Frage zu BusyonBusy

    Hallo,

    wenn die Funktion BusyonBusy aktiviert ist, ist dann lediglich ein Gespräch mit dieser Nummer möglich? Es sollen ja zwei Gespräche mit der Nummer (ein/ausgehend) möglich sein (ISDN-Anschluß) und laut Hilfe wird sobald ein Gespräch geführt wird die Rufe nicht mehr weitergeleitet.

    Ich habe jetzt aber auf jeden Fall mal eine Festnetznummer bei den Nebenstellen eingetragen (11111) und teste morgen, ob es geht.

    Danke auf jeden Fall für Eure Hilfe.

    Weihnachtliche Grüße

    Alexander