.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Eingehendes Fax von ext. > integr. Fax umleiten

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von DrRock4music, 30 Dez. 2008.

  1. DrRock4music

    DrRock4music Neuer User

    Registriert seit:
    21 Aug. 2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    6710*
    Hallo,
    vielleicht hat ja jemand eine Idee wie man das leicht und möglichst ohne Modifikationen an der Firmware realisieren kann.


    Die Installation / Hardware :

    Ich habe am FON1 ein Faxgerät angeschlossen welches eine eigene Rufnummer hat. Alles läuft ausschießlich über VoIP !

    Die Idee :
    Nun möchte ich wenn mein Faxgerät ausgeschaltet ist, das die Fritzbox am integrierten Faxdienst das Fax entgegen nimmt, sprich wenn FON1 nicht erreichbar.


    Wenn ich nun einfach nur beide Dienste unter Telefoniegeräte anlege, und ein fax empfangen wird, geht immer zuerst die FBF dran und nimmt die Nachricht entgegen.
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    versuch es doch mit einer verzögerten Rufumleitung.
     
  3. Quadologe

    Quadologe Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ähnliche Konstellation wie bie mir!

    Meine Lösung wie folgt.

    AB1 reagiert auf 123 und 456
    AB2 reagiert auf 345

    Telprivat 123 mit nachgeschalteten AB1 nach 30 sek
    Telgeschäft 345 mit nachgeschalteten AB2 nach 30 sek
    Faxextern 456 geht sofort ran wenn angeschaltet
    Faxintern 456 läuft auf AB1 auf und dieser erkennt ob ein Fax oder ein Gespräch anliegt.
    Wenn also hier das externe Fax ausgeschaltet ist, geht nach einer weile klingeln (30sec bei mir) der AB rann und nimmt dann auch das Fax an.
     
  4. DrRock4music

    DrRock4music Neuer User

    Registriert seit:
    21 Aug. 2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    6710*
    [Edit frank_m24: Sinnfreies Vollzitat vom Beitrag direkt darüber gelöscht. Lies noch mal die Forumregeln.]

    Und wie hast Du das in der FBF eingestellt ?
    Ich "kann" bei mir im Reiter "Rufumleitungen" nicht das "interne Fax" angeben.
    Und eine Einstellmöglickeit zur verzögerung des int. Faxes habe ich auch nirgends gefunden.
    Kannst Du das mal bitte erläutern ?!
     
  5. Quadologe

    Quadologe Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okey, also als erstes richtest du dein externes Fax ein, mit allen was dazu gehöhrt.
    Dann richtest du einen AB ein der auf die Faxnummer höhrt!! meinetwegen mit 20sec
    Als letztes richtest du das interne fax ein und läßt diesen auf keine Nummer reagieren, dann sollte damit automatisch.
    Faxkennung kannst du die Nummer eintippen welche auch dein ext. Fax zugewiesen ist.

    Hilfstext aus der Fritzbox "Wählen Sie die Rufnummern aus, auf denen ausschließlich Faxe empfangen werden sollen.

    Faxe an den integrierten Anrufbeantworter werden immer automatisch erkannt. Lassen Sie die Rufnummernfelder leer, wenn Sie ausschließlich die automatische Fax-Erkennung nutzen möchten."


    Nun sollte es so funzeln wie du es willst, wenn dein ext Fax an ist geht dieses sofort ran ! (keine Verzögerung einstellen), ist es aus, geht der AB rann und der erkennt das Fax der Gegenstelle und nimmt es dann an.


    Bei mir klappts so!


    ein gesundes neues wünsch ich
     
  6. Damei81

    Damei81 Gesperrt

    Registriert seit:
    26 Juni 2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 Damei81, 31 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 5 Dez. 2009
    Hallo

    erstens kann man es so machen wie Quadologe es schreibt!

    Ich habe aber schon an AVM einen Verbesserungsvorschlag darüber geschrieben das nicht nur die Nebenstellen sondern auch die internen AB und Faxempfang bei "Anrufe an eine Rufnummer / ein Telefon" hinzugefügt werden!
    Ihr könnt diesen Vorschlag ebenfalls an AVM schicken, denn umsomehr umso besser!
     
  7. DrRock4music

    DrRock4music Neuer User

    Registriert seit:
    21 Aug. 2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    6710*
    [Edit frank_m24: Vollzitat auf das Notwendige beschränkt. Lies noch mal die Forumregeln.]
    Hi, hab nun mal alles gemacht wie du es gesagt hattest. Funzt aber nicht !
     
  8. helgolander

    helgolander Guest

    wenn ich mich recht erinnere , funktioniert das mit der automatischen faxerkennung nur an einem analogen anschluss - also nicht bei komplett

    man berichtige mich , wenn es dann anders sein sollte , oder ist die vorgeschlagene lösung trotzdem machbar ?
     
  9. Damei81

    Damei81 Gesperrt

    Registriert seit:
    26 Juni 2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #9 Damei81, 2 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 2 Jan. 2009
    Hallo DrRock4music

    Wieso nutzt du nicht nur den internen Faxempfang! Spar Papier und wenn Spamfax nachts kommen ist es nicht so belästigend!
    z.Z. ist es nicht möglich auf den internen Faxpfang umzuleiten da der Faxempfang keine interne Nummer hat bzw. man dies nicht in der Rufumleitung einzustellen! Habe schon ein Verbseerungsvorschlag an AVM geschrieben! Wenn dieses Anliegen dir wichtig ist, schicke auch eine an info(at)avm.de, denn umsomehr umso besser!