.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Einseitiger Gesprächsabbruch mit SIPPs

Dieses Thema im Forum "Nikotel-Störungsstelle" wurde erstellt von Robinson, 25 Aug. 2004.

  1. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Problem: Ich werde vom Festnetz angerufen und nutze dafür SIPPs. Alles ist i.O., aber dann nach ca. 9 min hört mich die Gegenseite nicht mehr. Das Logfile ließt sich dazu auch sehr komisch: einmal pro min kommt ein neues "Invite" und wird jedes Mal mit "200 OK" und "ACK" bestätigt. Das Gespräch bleibt aber bis zum einseitigen Abbruch aufgebaut.

    Am parallel auf dem gleichen Account laufenden SPA-2000 kann es eigentlich nicht liegen, der hat eine "Register Expires" von 5min.

    Wo liegt das Problem? Geht es anderen auch ähnlich?

    Eine entsprechende Anfrage geht auch an den SIPPs und Nikotel-Support.
     
  2. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    Neuste Soundkartentreiber und neustes DirectX installiert ?

    Mit dem minuetlichen reINVITE wird ueberprueft ob die Verbindung noch steht.
     
  3. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Jeb, alles auf neuestem Stand.

    Ich beobachte es mal weiter, habe zwischenzeitlich X-Lite genutzt, würde aber gerne bei SIPPS bleiben. Anscheinend bin ich ja der einzige mit dem Problem.