Einseitiger Gesprächsabbruch mit SIPPs

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Problem: Ich werde vom Festnetz angerufen und nutze dafür SIPPs. Alles ist i.O., aber dann nach ca. 9 min hört mich die Gegenseite nicht mehr. Das Logfile ließt sich dazu auch sehr komisch: einmal pro min kommt ein neues "Invite" und wird jedes Mal mit "200 OK" und "ACK" bestätigt. Das Gespräch bleibt aber bis zum einseitigen Abbruch aufgebaut.

Am parallel auf dem gleichen Account laufenden SPA-2000 kann es eigentlich nicht liegen, der hat eine "Register Expires" von 5min.

Wo liegt das Problem? Geht es anderen auch ähnlich?

Eine entsprechende Anfrage geht auch an den SIPPs und Nikotel-Support.
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jeb, alles auf neuestem Stand.

Ich beobachte es mal weiter, habe zwischenzeitlich X-Lite genutzt, würde aber gerne bei SIPPS bleiben. Anscheinend bin ich ja der einzige mit dem Problem.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
231,871
Beiträge
2,016,196
Mitglieder
348,964
Neuestes Mitglied
Apfelmaus123